Die Google-Suche verleiht mobilen Geräten einen neuen Look

Google hat gerade einen neuen Look für seine Suchergebnisse auf Mobilgeräten veröffentlicht. Und schon wurde es als ein News Feel-ähnliches Design angesehen.

In einem offiziellen Blog des Technologieunternehmens zeigt das Design der Google-Suche die Branding-Front und das Zentrum der Website deutlich an. In jedem Suchergebnis sehen Sie den Namen und das Logo der Website oben auf der Seite.

Neues Design in der Google-Suche wird auf Mobilgeräten eingeführt

Das neue Design enthält den „Namen der Website und das Symbol oben auf der Ergebniskarte, um die Verankerung der einzelnen Ergebnisse zu erleichtern, sodass Sie die Ergebnisseite einfacher scannen und entscheiden können, was als Nächstes untersucht werden soll“, erklärt Google Senior Interaction Designer Suche, Jamie Leach.

Wenn Google Ihnen eine “nützliche Anzeige” zeigen möchte, wird diese mit einem fettgedruckten “Anzeigen” -Label angezeigt. Außerdem ist die Webadresse enthalten, damit Sie die Quelle der Anzeige schnell identifizieren können.

Google Shows "Nützliche Anzeige" Mit Label und WebadresseGoogle zeigt “Nützliche Anzeige” mit Label und Webadresse

Durch die Aktualisierung des Designs kann Google auch neue Aktionsschaltflächen und Vorschauen hinzufügen. Dies beinhaltet die Möglichkeit, Kinokarten zu kaufen oder Podcasts auf der Ergebnisseite abzuspielen.

Mit dem neuen Design hofft Google, dass es einfacher ist zu wissen, woher die Informationen stammen. Das Unternehmen fügte hinzu, dass Sie als Publisher auch Ihr bevorzugtes Favicon für organische Listings hinzufügen und auswählen können.

Neues Design in der Google-Suche wird auf Mobilgeräten eingeführtNeues Design in der Google-Suche wird auf Mobilgeräten eingeführt

“Im Laufe der Jahre haben sich Menge und Format der im Web verfügbaren Informationen drastisch geändert – von der Verbreitung von Bildern und Videos bis zur Verfügbarkeit von 3D-Objekten, die Sie jetzt in AR anzeigen können”, fügte das Unternehmen in seinem Blogbeitrag hinzu dass sich auch die Suchergebnisse ändern sollten.

Laut Google wird das Update in den nächsten Tagen zunächst auf Mobilgeräten verfügbar sein. Es besteht auch eine ziemlich gute Chance, dass wir das Update auch auf dem Desktop sehen.