Die Live Transcribe-App von Google kann jetzt Soundereignisse transkribieren

Bereits im Februar startete Google zwei Android-Apps, um die Barrierefreiheit für Android zu verbessern. Eine dieser Apps war Live Transcribe, eine Live-Untertitel-App, die Sprache in Echtzeit in mehreren verschiedenen Sprachen transkribieren kann.

Heute erhält Live Transcribe ein neues Update, um nützlicher zu sein. In der Vergangenheit war Live Transcribe nur in der Lage, Sprache zu transkribieren – was bedeutete, dass das Importieren von Dingen wie Hintergrundgeräuschen oder von Dingen, die tatsächlich geschahen, schwieriger zu erfassen war. Mit dem heutigen Update kann Live Transcribe Tonereignisse transkribieren, sodass Sie jetzt erkennen können, wann Dinge im Hintergrund geschehen, und Sprache transkribieren können. Wenn zum Beispiel ein Hund bellt, informiert Sie die App mit einem einfachen Tag unten.

Die Tonereignisse sind nicht in die Sprachtranskriptionen eingebettet, sondern befinden sich unten in kleinen Quadraten. Es ist eine interessante Designwahl, da die Klangereignisse so weit von den tatsächlichen Sprachtranskriptionen entfernt sind.

Google ermöglicht es auch, Transkripte lokal zu kopieren und zu speichern, was für Studenten wie mich, die sich in Vorlesungen Notizen machen, sehr nützlich sein wird. Ich habe leider kein Android-Handy.

Sie können Live Transcribe hier im Google Play Store herunterladen.

Getaggt mit Android, Google, Live Transcribe