Die neuen Business-Chromebooks von Acer kommen im September an

Heute kündigte Acer zwei neue Business-Class-Chromebooks an, von denen eines ein konvertierbarer Formfaktor ist. Die besten Nachrichten? Beide verfügen über 13,5-Zoll-3: 2-Displays.

“Diese neuen Chromebooks eignen sich ideal für Geschäfts- und Bildungskunden, die sich auf Sicherheit, Verwaltbarkeit und eine solide Kapitalrendite konzentrieren”, sagte Philip Burger von Acer in einer vorbereiteten Erklärung. “Das Acer Chromebook 13 und das Chromebook Spin 13 werden Kollegen sicherlich dazu inspirieren, Ideen auszutauschen, Teams in Kontakt zu halten und Mitarbeitern dabei zu helfen, unterwegs zusammenzuarbeiten.”

Ich habe das Chromebook for Work 14 der vorherigen Generation von Acer langfristig ausgeliehen, und es ist ausgezeichnet. Dem Display fehlt jedoch das Multitouch, was für die Kompatibilität mit Android-Apps nützlich wäre. Und es ist ein 16: 9-Design der alten Schule.

Das neue Acer Chromebook 13 und Chromebook Spin 13 beheben beide Probleme und bieten eine Reihe weiterer Verbesserungen. Beide verfügen über alle Aluminiumgehäuse und 13,5-Zoll-Displays mit einer Auflösung von 2256 x 1504 und einem Seitenverhältnis von 3: 2. Mit anderen Worten, ideal.

„Das Seitenverhältnis des Displays von 3: 2 bietet 18 Prozent mehr vertikalen Raum als ein gleich breites 16: 9-Display, sodass Kunden mehr auf ihrem Display sehen können“, erklärt Acer.

Beide neuen Chromebooks bieten auf beiden Seiten einen USB-C-Anschluss zum Aufladen und für die Konnektivität sowie einen USB-A-Anschluss in voller Größe und einen microSD-Kartenleser. Beide verfügen außerdem über 2 × 2 MIMO 802.11ac Wi-Fi und Bluetooth 4.2 für die Konnektivität. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 10 Stunden.

Das Acer Chromebook 13 wird ab 650 US-Dollar erhältlich sein. Mit diesem Preis erhalten Sie einen Core i3-8130U-Prozessor der 8. Generation, 8 GB RAM und 32 GB eMMC-Speicher. Ein 750-Dollar-Modell hat nahezu identische Spezifikationen, jedoch einen Quad-Core-Intel Core i5-8250U-Prozessor der 8. Generation.

Das Chromebook Spin 13 verfügt über ein 360-Grad-Scharnier und einen Wacom EMR-Stift. Es wird bei 750 US-Dollar beginnen und einen Intel Core i3-8130U-Prozessor der 8. Generation, 8 GB RAM und 64 GB eMMC-Speicher bereitstellen. Für 850 US-Dollar können Sie ein Upgrade auf einen Intel Core i5-8250U-Prozessor durchführen. Für 950 US-Dollar erhalten Sie den Core i5-8250U-Prozessor, 16 GB RAM und 128 GB eMMC-Speicher.

Beide Chromebooks werden laut Acer im September erhältlich sein. Und ich hoffe, mindestens einen von ihnen überprüfen zu können.

Getaggt mit Acer, Acer Chromebook 13, Acer Chromebook Spin 13