Die technischen Daten des Galaxy Tab S7 zeigen ein 120-Hz-Display, Snapdragon 865 Plus und mehr

Nach dem Galaxy Note 20 sind kürzlich auch die Spezifikationen des Galaxy Tab S7-Tablets und des Galaxy Tab S7 + im Internet durchgesickert. Beide können von Samsung während des Galaxy Unpacked-Events am 5. August offiziell vorgestellt werden.

Nachrichten

Das Gerät verfügt über Varianten mit 4G- und 5G-Konnektivität

Laut der deutschen Website WinFuture.de, die auch die detaillierten Spezifikationen des Note 20 veröffentlichte, werden sowohl das Galaxy Tab S7 als auch das Galaxy Tab S7 + mit dem Qualcomm Snapdragon 865 Plus-Chip, 6 GB LPDDR5X-RAM und 128 GB Kapazität ausgestattet sein zur Aufbewahrung und Steckplatz für microSD-Karten.

Das Galaxy Tab S7 verfügt über einen 11-Zoll-TFT-LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 2560 x 1600 (WQXGA), einer Dichte von 274 Pixel pro Zoll und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Das Galaxy Tab S7 + verfügt über einen 12,4-Zoll-AMOLED-Bildschirm, eine Auflösung von 2800 x 1752 (WQXGA +), eine Dichte von 287 Pixel pro Zoll und eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz.

Bei den Kameras verfügen die beiden Tablets über eine 8-Megapixel-Front mit 1: 2,0-Blende und zwei hintere – das 13-Megapixel-Hauptgerät mit 1: 2,0-Blende und das 5-Megapixel-Ultrawide mit 1: 2,2-Blende. Unterstützung für Autofokus und LED-Blitz sind ebenfalls verfügbar. Das Tablet befindet sich noch auf den Kameras und unterstützt Videoaufnahmen in Ultra HD (4K) mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde (fps).

Reproduktion / WinFuture.de

Zu den Konnektivitätsoptionen für die Tablets Galaxy Tab S7 und Galaxy Tab S7 + gehören ein USB-Typ-C-Anschluss, Unterstützung für Wi-Fi 6, Bluetooth, 5G (optional), GPS, GLONASS, Beidou, Galileo und ANT +. Weitere angebotene Funktionen sind Umgebungslichtsensor, Gyroskop, Beschleunigungsmesser und Fingerabdrucksensor. Bei der S7 befindet sich der Fingerabdrucksensor an der Seite des Tablets. Auf der S7 + befindet es sich unter dem Bildschirm.

Beide Tablets verfügen über den S Pen mit einer Latenz von 9 ms, integrierte Sicherheitsfunktionen auf Basis der Samsung Knox-Plattform, einen Kindergebrauchsmodus, Unterstützung für die Handschrifterkennung, Unterstützung für den Wireless DeX-Modus, Stereolautsprecher, Dolby Atmos-Soundunterstützung und ein integriertes Mikrofon. Im DeX-Modus kann der Benutzer seine Erfahrung mit einem Samsung-Gerät in eine Erfahrung verwandeln, die der eines Desktops näher kommt, indem er es an eine Tastatur und einen Mausmonitor anschließt. Im Wireless-Modus können Benutzer diese Erfahrung ohne Kabel machen.

Fortsetzung nach Werbung

Der 7,040-mAh-Akku des Galaxy Tab S7 reicht für eine kontinuierliche Videowiedergabe von bis zu 3 Stunden. Der 10,090-mAh-Akku reicht für eine kontinuierliche Videowiedergabe von bis zu 4 Stunden. Beide unterstützen das 45-W-Schnellladen, werden jedoch mit einem 15-W-Ladegerät geliefert. Das 45-W-Ladegerät kann separat erworben werden.

Das Tablet sollte mit Android 10 und in den Farben Mystic Black, Mystic Bronze und Mystic Silver auf den Markt kommen.

Via: XDA Developers Quelle: WinFuture.de