Die verbesserte Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen des Galaxy S10 ist genauso gut wie die von Pixel

Jahr für Jahr ist es großen Telefonherstellern gelungen, die Kameraqualität von Smartphones zu verbessern. Und dafür haben Huawei und Google die Führung übernommen, während Apple und Samsung hinterherhinken.

Obwohl Google in Bezug auf seine Pixel-Linie noch nicht die gleiche Attraktivität für den Massenmarkt erzielt hat wie die iPhones von Apple und die Galaxy-Serie von Samsung, hat Google einige Dinge besser gemacht als seine Konkurrenten. Eines der bekanntesten wäre das beeindruckende Feature des Pixel 3 – Night Sight.

Nach einer Reihe von Software-Updates scheint Samsung die Lücke geschlossen zu haben und möglicherweise Googles Pixel mit seinem Flaggschiff-Smartphone – dem Galaxy S10 – zu übertreffen.

Samsung hat die Qualität der Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen des Galaxy S10 erheblich verbessert

Samsung hat die Qualität der Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen des Galaxy S10 erheblich verbessertSamsung hat die Qualität der Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen des Galaxy S10 erheblich verbessert

Eine aktuelle Überprüfung wurde von durchgeführt XDA-Entwickler des Galaxy S10, die sich hauptsächlich darauf konzentrierten, wie weit die Kamera des Geräts seit ihrer Einführung im März gekommen ist. Eine der aufregendsten Entwicklungen in der Kameratechnologie eines Smartphones erfolgt normalerweise über ein Software-Update.

Es besteht kein Zweifel, dass sich die Smartphone-Kameras nach dem Start weiter verbessern würden. Und das Überraschendste ist, wie sehr sich die Kamera des Galaxy S10 in nur drei Monaten verbessert hat.

Samsung hat sich den Kamerapreis in der Branche noch nicht gesichertSamsung hat sich den Kamerapreis in der Branche noch nicht gesichert

Wohlgemerkt, die Kameraqualität des Galaxy S10 war beim Start nicht so gut, obwohl Samsung das Flaggschiff-Smartphone mit drei Kameras ausgestattet hat. Selbst mit dem zusätzlichen Objektiv gab es nicht so viele Hardware-Upgrades, aber das wahrscheinlich enttäuschendste ist das Fehlen eines Nachtmodus in der Kamera.

Aber Samsung hat dies in seinem Mai-Update in seinen internationalen Modellen endlich behoben, und die Ergebnisse waren beeindruckend. Ein Imgur-Benutzer namens melburian hat ein Album hochgeladen, das die Aufnahmen von Pixel und dem Galaxy S10 vergleicht. Im Folgenden finden Sie einige Beispielfotos, die vom Benutzer aufgenommen wurden.

Bildnachweis: ImgurBildnachweis: Imgur
Bildnachweis: ImgurBildnachweis: Imgur
Bildnachweis: ImgurBildnachweis: Imgur

Nach den Bewertungen des neuen und verbesserten Kameraverhaltens des Galaxy S10 bei schlechten Lichtverhältnissen zu urteilen, ist klar, dass mit dem Flaggschiff-Smartphone von Samsung noch mehr zu tun sein wird.

Für Benutzer, die sich bei der Auswahl von Smartphones besonders mit der Kameraqualität auskennen, lohnt es sich, sich Notizen zur Verbesserung der Kameraqualität des Galaxy S10 zu machen.

Leider haben die Funktionen, die aus dem Mai-Update für die Exynos Galaxy S10-Modelle hervorgegangen sind, noch nicht die Snapdragon-Modelle erreicht, die Verbraucher aus den USA erhalten werden. Sie werden diese Verbesserungen also noch nicht auf Ihrem Galaxy S10 erhalten.