Diese 3 neuen WhatsApp-Funktionen werden bald für Android-Smartphones verfügbar sein

WhatsApp verlangsamt sich nicht, wenn es darum geht, an neuen Funktionen zu arbeiten. Die Facebook-eigene Instant Messaging-App bietet drei neue Funktionen, die den Android-Nutzern in Kürze zur Verfügung stehen.

WhatsApp ist stolz darauf, seinen Benutzern eine sichere Umgebung zu bieten als andere Plattformen. Die App ist die am häufigsten verwendete App, die Facebook gehört und sogar Facebook selbst übertrifft.

Und die App führt immer wieder neue Funktionen ein, um ihre Benutzer anzusprechen.

In Kürze werden drei neue Funktionen für Android-Benutzer verfügbar sein: Blockierte Screenshots, neue Emojis für die Doodle-Benutzeroberfläche und animierte Aufkleber

WABetaInfo hat kürzlich die drei neuen Funktionen vorgestellt, die in der neuen aktualisierten WhatsApp enthalten sein werden.

Zu den neuen Funktionen gehören blockierte Screenshots, neue Emojis für die Doodle-Benutzeroberfläche und animierte Aufkleber. Diese bevorstehenden Funktionen werden die Benutzererfahrung weiter verbessern.

WhatsApp startet drei neue Funktionen, die bald für Android-Benutzer verfügbar sein werdenWhatsApp startet drei neue Funktionen, die bald für Android-Benutzer verfügbar sein werden

Vor kurzem hat WhatsApp neue Funktionen für die App freigegeben. Es verfügt über die automatische Wiedergabe von Sprachnachrichten, die Funktionen “Weiterleitungsinformationen” und “Häufig weitergeleitete Nachrichten”.

Die Funktionen “Weiterleitungsinformationen” und “Häufig weitergeleitete Nachrichten” wurden entwickelt, um die Verbreitung gefälschter Nachrichten auf der Plattform zu verhindern.

Es informiert die 1,5 Milliarden Benutzer darüber, wie oft die Nachrichten weitergeleitet wurden, und stellt auch ihre Authentizität in Frage.

Lassen Sie uns nun die neuen Funktionen im Detail betrachten.

WhatsApp erlaubt keine Screenshots mehr für Chats

Die neue WhatsApp-Funktion erlaubt keine Screenshots mehr für ChatsDie neue WhatsApp-Funktion erlaubt keine Screenshots mehr für Chats

Letzten Freitag hat WABetaInfo bekannt gegeben, dass eine neue Beta für die Software für Android 2.19.106 gezeigt hat, dass es ein Tool gibt, das es nicht erlaubt, Screenshots zu Chats zu machen, wenn es aktiviert ist.

Wenn Sie diese Authentifizierungsfunktion in WhatsApp aktivieren, können Sie technisch gesehen keinen Screenshot Ihrer Chats und Konversationen erstellen.

Der Empfänger Ihrer Nachrichten kann jedoch einen Screenshot Ihrer Konversation erstellen. Nur Sie können keinen Screenshot machen, wenn dieses Tool aktiviert ist.

Sicherheitsauthentifizierung für neue WhatsApp-FunktionSicherheitsauthentifizierung für neue WhatsApp-Funktion

Wenn Sie einen Screenshot machen, während dieses Tool aktiviert ist, werden Sie mit der Meldung:

„Wenn diese Option aktiviert ist, ist der Fingerabdruck zum Öffnen von WhatsApp erforderlich, und Konversations-Screenshots werden blockiert. Sie können weiterhin auf Nachrichten aus Benachrichtigungen antworten und Anrufe entgegennehmen, wenn WhatsApp gesperrt ist. “

Sie können die App und ihre Funktionen auch dann verwenden, wenn Sie dieses Tool aktiviert haben. Falls Sie von der App ausgeschlossen wurden, können Sie weiterhin auf die Nachrichten aus den Benachrichtigungen antworten und Anrufe entgegennehmen.

Neue Emojis für Doodle-Benutzeroberfläche

Neue Emojis auf WhatsAppNeue Emojis auf WhatsApp

Es ist kein Geheimnis, dass WhatsApps Doodle-Benutzeroberfläche ein Hit ist und auch sehr nützlich. Benutzer können ihre Fotos bearbeiten, indem sie Emojis hinzufügen und für die persönliche Note zeichnen.

Vor und nach Verbesserungen an EmojisVor und nach Verbesserungen an Emojis

Und jetzt scheint WhatsApp das Aussehen seiner Emojis zu ändern, wie es in der neuen Beta für Android 2.19.110 zu sehen ist. Es scheint, dass WhatsApp die neuen Emojis mit der Doodle-Benutzeroberfläche konsistenter macht.

Animierte Aufkleber, die ihren Weg in WhatsApp finden

Animierte Aufkleber auf WhatsAppAnimierte Aufkleber auf WhatsApp

Bereits im Oktober wurden Android-Nutzer von WhatsApp mit animierten Aufklebern vertraut gemacht. Da es Packs von Drittanbietern unterstützt, hat es sich dann stark durchgesetzt.

Es wird seit einiger Zeit in Apps wie Facebook Messenger unterstützt. Und es wird auch zu WhatsApp kommen. Es wird angenommen, dass dies Teil der Bemühungen von Facebook ist, alle seine Messaging-Apps zu vereinheitlichen.

Wann werden diese Funktionen für Android-Benutzer verfügbar sein?

Es gibt noch kein offizielles Wort von WhatsApp darüber, wann diese neuen Funktionen für Android-Benutzer verfügbar sein werden. Selbst wenn es in der Beta-Version eine offensichtliche Präsenz gegeben hat, können wir nicht sicher sein, wann diese Funktionen live gehen werden.

Die Tatsache, dass es dort ist, bedeutet, dass WhatsApp an diesen Funktionen arbeitet. Und es wäre nur eine Frage der Zeit, bis Benutzer sie erleben und genießen können.