Disney + Streaming-Service startet Ende dieses Jahres für 6,99 USD pro Monat

Es gibt keine Person, die keinen Disney-Film gesehen hat und ein oder zwei Dinge nicht gemocht hat. Nun ist es an der Zeit, dass Disney-Fans feiern, da das Unternehmen die Einführung eines eigenen Streaming-Dienstes namens Disney + angekündigt hat.

Letzten Donnerstag hielt Disney einen Investor in seinen Buena Vista-Studios in Kalifornien und enthüllte die Neuigkeiten. Bob Iger, CEO von Disney, sagte, der Streaming-Service sei die „größte Priorität“ des Unternehmens in diesem Jahr.

Iger leitete auch die Präsentation mit Demos der Disney + App. An diesem Tag wurden auch Trailer und Aufnahmen hinter den Kulissen seiner exklusiven Shows wie Star Wars: The Mandalorian und kommende Avengers: Endgame gezeigt.

Disney + App: Preis und Erscheinungsdatum

Disney + App DemoDisney + App Demo

Das familienfreundliche Abonnement für digitale Videos wird am 12. November in den USA mit einem monatlichen Abonnement von 6,99 US-Dollar eingeführt.

Der Disney + ist ein werbefreier Dienst, der viele Disney-Favoriten bietet, von TV-Shows bis hin zu Filmen. Und genau wie Netflix bietet Disney + eine Reihe empfohlener Inhalte, neu hinzugefügte TV-Serien oder Filme sowie Genres.

Disney-FranchiseDisney-Franchise

Es werden fünf Hubs oben auf der Seite angezeigt. Und dieser Teil der Seite bringt Benutzer zu den ausgewiesenen Bereichen für Disneys verschiedene Franchise-Unternehmen: Disney, Pixar, Star Wars, Marvel und National Geographic.

Im Folgenden sehen Sie, wie ein bestimmter Hub aussehen würde, und dies ist der Disney-Hub.

Disney HubDisney Hub

Sobald der Disney + zum Herunterladen verfügbar ist, können Sie ihn auf Ihren Smart-TVs, Tablets, Mobiltelefonen, Webbrowsern und Spielekonsolen streamen. Und der Streaming-Dienst hat bereits Verträge mit Sony und Roku auf ihren jeweiligen Plattformen abgeschlossen.

Abonnenten können Profile für diejenigen einrichten, mit denen sie die App teilen, und die Kindersicherung wird automatisch auf untergeordnete Profile angewendet.

Alle Disney + -Inhalte stehen zum Offline-Download zur Verfügung. Darüber hinaus verspricht das Unternehmen eine 4K-HDR-Präsentation für Smart-TVs.

Disney +, um mit Netflix und anderen Streaming-Service-Apps zu konkurrieren

Seit 2016 ist Netflix der Ort, an dem Menschen Disney-Filme ansehen können. Das Unternehmen hat sich jedoch entschieden, seinen Netflix-Deal nicht zu verlängern, da es seinen eigenen starten wird. Dies bedeutet, dass Filme, die ab 2019 veröffentlicht wurden, nicht mehr in Netflix verfügbar sind.

So Captain Marvel die Anfang dieses Jahres herauskam, Avengers: Endspiel das wird Ende April debütieren und kommende Filme mögen Toy Story 4, König der Löwen und Alladin wird nur in der Disney + App gestreamt.

Disney Hub: Eine von fünf Hauptkategorien in der AppDisney Hub: Eine von fünf Hauptkategorien in der App

Dies wäre dann eine etwas schlechte Nachricht für Netflix, da Disney-Filme auch die meistgesehenen Filme in Netflix sind. Die beiden besten Filme 2017 und die drei besten Filme 2016 und 2018 stammten alle von Disney.

Disney drängt die App, sich der Konkurrenz mit Netflix, Amazon, Apple und anderen Streaming-Diensten zu stellen.

Mit der kürzlich erfolgten Übernahme von 21st Century Fox hält das Unternehmen nun die Mehrheitsbeteiligung an Hulu. Es besteht kein Zweifel, dass Disney das Streaming-Service-Spiel nicht sehr leicht nimmt.