Ein geheimer iPhone 7-Schläger zum „Erstellen“ einer Kopfhörerbuchse existiert nicht

Einer der umstrittensten Punkte beim iPhone 7 war bereits vor seiner Einführung das Fehlen der standardmäßigen 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Das Fehlen hat zu vielen Kontroversen geführt und führt immer noch zu Kontroversen. Die Leute greifen das neue Apple-Handy an und verteidigen es. Einige Käufer haben jedoch ihre neuen Geräte aufgrund eines gefälschten geheimen iPhone 7-Tricks beschädigt.

Schauen Sie sich während Ihres Aufenthalts unbedingt die wahren Tricks des iPhone 7 an!

Ein Video auf YouTube zeigte einen mutmaßlichen Benutzer des neuen Telefons, der mit einem Bohrer eine neue Standard-Kopfhörerbuchse im Gerät „öffnete“. Das Video ist eine Parodie, das heißt, es wurde für humorvolle Zwecke erstellt und spiegelt nicht die Wahrheit wider. Trotzdem glaubten einige Benutzer, dass das geheime Trickvideo des iPhone 7 echt sei, und versuchten, das Experiment in ihren Häusern durchzuführen. Offensichtlich hatten sie keinen Erfolg und haben ihr iPhone 7 ruiniert, was in den Kommentaren des Videos deutlich wird, wie Sie unten sehen können.

Übersetzung: “Ich habe es versucht und am Ende meinen Bildschirm zerstört und es funktioniert nicht … Ich habe wirklich den schlimmsten Fehler meines Lebens gemacht, als ich dieses Video gesehen habe.”

Quelle: AOL