Ein weiterer Tipp am Horizont: Xiaomi kann einen Konkurrenten zum Motorola RAZR bringen!

Der chinesische Produzent könnte bald den gleichen Weg einschlagen wie er Motorola. Wie viele von Ihnen sicherlich schon vor einigen Tagen gehört haben, erblickte ein modernisierter Muldenkipper das Licht der Welt RAZR mit flexibler Anzeige. Aber er arbeitet wahrscheinlich auch an etwas Ähnlichem Xiaomi.

Sie schlagen es vor entflohene Skizzen aus einem Patent, das sich um ein bisher offiziell unbekanntes Smartphone dreht. Ja, es ist nur eine Theorie, aber es könnte bald Realität werden. Wenn der Hersteller sein geistiges Eigentum patentiert hat, kümmert er sich darum und kann es daher bei sich haben echte Pläne.

Netz GSMArena informiert, dass das Xiaomi-Patent aus einer Datenbank einer chinesischen Organisation stammt CNIPAdas ist die Abkürzung für China National Intellectual Property Administration. Obwohl der Registrierungsantrag Ende letzten Jahres eingereicht wurde, fand der Auftrag selbst in den letzten Tagen statt.

Skizze des Xiaomi-PatentsSkizze des Xiaomi-Patents
Skizze des Xiaomi-PatentsSkizze des Xiaomi-Patents

Ähnlich wie beim Motorola RAZR

Da die Gelegenheit in den verfügbaren Skizzen zu sehen ist, sollte die Neuheit erinnern erst gestern stellte Android-Smartphone Motorola RAZR vor. Alle Anzeichen sprechen dafür, dass es sich um einen eleganten Muldenkipper ohne Aussparung oder hervorstehende Konstruktion handelt. Erwähnenswert ist auch Zweifachkamera auf der Rückseite oder sekundäres Anzeigefeld auf der Vorderseite.

EDITORIAL TIPP

Wenn Sie die monatliche Gebühr nicht bezahlen, wird der Airbag nicht aktiviert: Die Neuheit hat eine Welle von Kontroversen ausgelöst

Wenn Xiaomi ihn wirklich vorstellt, kann er erwartet werden über dem Standard hoher Preis. Dies trotz der Tatsache, dass es aus einer chinesischen Apfelwerkstatt kommen wird, die für ihre erschwinglichen elektronischen Geräte bekannt ist. Fortschrittliche Technologien wie ein flexibles Display sind heutzutage noch vorhanden sehr teuer.