Einige Gedanken zu Windows 10 Mobile und Continuum

Einige Gedanken zu Windows 10 Mobile und Continuum

Während Windows 10 Mobile im Vergleich zu Windows 10 für PCs und Tablets – und zu seiner Konkurrenz mit Smartphones – äußerst unausgereift ist, verfügt es über eine wichtige einzigartige Funktion: Continuum für Telefone. Wird es jemals eine Rolle spielen?

Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, und in mancher Hinsicht könnten Sie den Fall vertreten, dass das größte Problem bei Continuum für Telefone darin besteht, dass es an Windows 10 Mobile gebunden ist, das bisher nur auf ARM-basierten Mobilteilen verwendet wurde, auf denen Windows-Desktop nicht ausgeführt werden kann Anwendungen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu umgehen – und am Wochenende habe ich mir eine Aufzeichnung eines kurzen Build 2016-Theaterereignisses mit dem Titel Continuum for Phone angesehen, in dem auch einige der kommenden Verbesserungen in diesem System beschrieben werden -, aber die Kurzversion lautet, dass Continuum for Phones dies nicht ist Heute ist es keine Mainstream-Lösung. Es sei denn, Sie fallen in eine von zwei seltsamen Kategorien: Extrem Low-End-Benutzer mit wenigen App-Anforderungen oder Geschäftsbenutzer, die beide irgendwie mit Windows Phone hängen geblieben sind.

Es fällt mir schwer, dass eine der beiden Gruppen heute tatsächlich in einer bedeutungsvollen Anzahl existiert. Aber in dem fortwährenden Henne-Ei-Problem, das Windows Phone ist, ist Continuum nur das Neueste in einer langen Reihe einzigartiger Funktionen, von denen die Fans glauben, dass sie einfach dazu beitragen können, der Retter der Plattform zu sein. Es wird dieses Jahr nicht passieren, Leute. Aber ich habe das Gefühl, dass Continuum auf Handys eine Zukunft hat, und ja, sogar auf Windows-Handys.

Hier ist der Grund: Während Windows-Telefone heutzutage in der Tat nur auf ARM basieren, gibt es keinen Grund, warum Microsoft oder seine Hardware-Partner in Zukunft keine Intel-basierten Windows 10 Mobile-Handys und Mini-Tablets verkaufen könnten. Solche Geräte könnten es dem Benutzer möglicherweise ermöglichen, Win32 / Desktop-Anwendungen lokal zu speichern und auszuführen. Und das wäre ein Game Changer in einer Weise, wie es das Ausführen solcher Apps aus der Ferne niemals sein wird, zumindest nicht für Verbraucher.

In einem kürzlich durchgeführten Interview hat Microsoft-CEO Satya Nadella tatsächlich auf diese Möglichkeit hingewiesen.

“Das Einzigartige an unseren Telefonen ist diese Continuum-Funktion”, sagte er Matt Rosoff von Business Insider. “Wenn überhaupt, Wir werden diese Fähigkeit weiter ausbauen wollen. Genau wie mit Surface konnten wir eine Kategorie erstellen. Vor drei Jahren hätten die meisten Leute gesagt: “Was ist ein Zwei-in-Eins?” Und jetzt hat sogar Apple einen Zwei-in-Eins. In drei Jahren hoffe ich, dass die Leute schauen und sagen: “Oh wow, das stimmt, das ist ein Telefon, das auch ein PC sein kann.”

„Nehmen Sie aufstrebende Märkte. Indien ist mit Sicherheit ein Mobile-First-Land. Aber ich denke nicht, dass es für alle Zeiten ein reines Mobilland sein wird. Ein aufstrebender Markt wird mehr Computer in seinem Leben haben, nicht weniger Computer, da es mehr BIP gibt und mehr Bedarf besteht. Wenn sie wachsen, wollen sie auch Computer, die von ihrem Telefon aus wachsen. Was ist das logischste? Ich würde behaupten, es ist ein Continuum-Telefon, was bedeutet, dass es andere Formen der Eingabe haben kann, die nicht berührt werden können. “

Sie könnten das Argument vorbringen, dass, da Microsoft den Personal-Computing-Markt aus der Perspektive eines Windows-PCs betrachtet, aus seiner Sicht alles ein Windows-PC ist. Aber was ist daran falsch? Wenn es um Produktivität geht, gibt es Verbrauchs- / Lichtbearbeitungsgeräte wie Telefone und Tablets, und dann gibt es voll funktionsfähige Produktivitätslösungen wie PC und Mac. Wenn dies der zentrale Punkt Ihres Geräts ist – wenn Sie mehr oder so viel Zeit damit verbringen, Inhalte zu erstellen und zu bearbeiten, wie Sie sie lesen -, warum ist ein PC als Telefon dann nicht sinnvoll?

Das Lustige wäre, wenn es nicht die App-Lücke gäbe – das größte und offensichtlichste Problem von Windows Phone -, dass Continuum heute ein Kinderspiel ist. Aber es ist immer noch erstaunlich und funktioniert ganz gut. Wenn Sie an dieser faszinierenden Lösung interessiert sind, nehmen Sie sich bitte etwa 15 Minuten Zeit und sehen Sie sich die Continuum for Phone-Sitzung von Build an. Es ist wirklich etwas dabei, auch wenn es Windows Phone nie retten wird. Zumindest nicht so schnell.

Ich werde in Kürze etwas mehr über Continuum für Telefone schreiben. –Paul

Getaggt mit Continuum