Einige kurze Gedanken zu den Oberflächenlecks von Laptops

Einige kurze Gedanken zu den Oberflächenlecks von Laptops

Wie Brad gestern Abend feststellte, ist der neue Surface Laptop von Microsoft leider nur wenige Stunden vor der Veranstaltung durchgesickert, bei der er offiziell angekündigt wird. Lassen Sie uns noch einmal zusammenfassen, wie dieses Gerät frühere Gerüchte bestätigt. Und eine Namensänderung für Windows 10 Cloud.

Erstens und am offensichtlichsten, [the Surface Laptop is very clearly the “Surface Book 2” clamshell (read: laptop) that Digitimes reported about back in March](Surface Book soll kürzlich in die Massenproduktion gegangen sein.) Details enthalten:

Oberfläche [Laptop] Berichten zufolge vor kurzem in die Massenproduktion gegangen. Microsoft wird wahrscheinlich Surface ankündigen [Laptop] Ende März oder April. Anfang April war in der Tat der ursprüngliche Zeitplan. Oberfläche [Laptop] würde ein Clamshell-Design anstelle des Surface Book 2-in-1-Designs verwenden. Oberfläche [Laptop] wird einen niedrigeren Startpreis als die seiner Vorgänger mit einem Startpreis von nur 1.000 US-Dollar aufweisen. Dies ist sinnvoll, da wir jetzt wissen, dass dies ein Premium-Gerät im Bildungssektor ist und die Preise auf diesem Markt niedriger sind als anderswo. Diese Änderungen werden aufgrund einer „erheblich begrenzten Nachfrage“ nach Surface Book und eines „Konflikts“ mit Surface Book vorgenommen, der in Bezug auf die Produktposition zu eng mit Surface Pro konkurriert[ing]. ” Das macht eindeutig Sinn.

Zufällig beiseite: 6:18 und der 18. Juni erscheinen auf den Bildern des Sperrbildschirms. Wir haben dieses Datum woanders gesehen. Ist der 18. Juni das Erscheinungsdatum? Gibt es an diesem Datum auch eine Surface Pro-Aktualisierung? Nicht sicher.

Im ursprünglichen Digitimes-Bericht wurde Windows 10 Cloud (oder Bildung) nicht erwähnt. Aber die Lecks tun es, und dieses Betriebssystem heißt jetzt Windows 10 S. Sie können sich daran erinnern, dass ich in allen Nachrichten über Microsoft, die nach Chromebook und Chrome OS streben, Folgendes geschrieben habe.

Windows 10 S ist nicht an ARM gebunden. Surface Laptop ist natürlich ein Intel-Gerät. Windows 10 S wird jedoch sowohl auf Intel als auch auf ARM verfügbar sein. Es geht nicht um eine Abonnementversion von Windows 10. Aus diesem Grund wurde der Name „geändert“, obwohl überall klar ist, dass Windows 10 Cloud ein schrecklicher Name ist. Windows RT ist insofern „richtig gemacht“. Ja, es werden nur Windows Store-Apps sofort ausgeführt, es kann jedoch mit Win32-App-Unterstützung auf Windows 10 Pro aktualisiert werden. Es ist nicht nur für Low-Cost- / Bildungs-PCs. Surface Laptop ist ein Premium-Gerät. “Microsoft … erwartet, dass es einen Markt von Kunden gibt, die einfach die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Leistung eines PCs bevorzugen, der nicht durch Legacy-Code beeinträchtigt wird”, stellte ich fest. Dies ist ihr neues Gerät.

Wie auch immer, es ist schade, dass die Enthüllungen über dieses Gerät ein paar lustige Überraschungen für heute ruiniert haben.

Markiert mit Surface Laptop, Windows 10 Cloud, Windows 10 S.