Einige kurze Gedanken zu Windows 10 Mobile und Build 10512

Einige kurze Gedanken zu Windows 10 Mobile und Build 10152

Trotz eines monatelangen Wartens auf diesen neuesten Build ist Windows 10 Mobile schon seit einiger Zeit auf dem Weg zur Fertigstellung, und die jüngsten Builds konzentrierten sich auf die Anpassung und Fertigstellung, nicht auf neue Funktionen. Und so ist es auch mit Build 10512, der zwar einige vorübergehende Probleme aufwirft, aber auch unseren bisher kohärentesten Blick auf Windows 10 Mobile bietet.

Das war vielleicht vorhersehbar. Aber trotz klarer Hinweise von Microsoft, dass dieser Build nur geringfügige Änderungen in Bezug auf Passform und Verarbeitung enthielt, gut. Die Hoffnung ist ewig und das alles.

Aber das sind keine schlechten Nachrichten. Build 10512 scheint größtenteils schnell und stabil zu sein, obwohl ich es in der Welt herausbringen muss, was ich heute tun werde, um sicherer zu werden. Es sieht sicherlich zusammenhängender aus, da weniger der seltsamen visuellen Störungen darin bestehen, dass sich Text und Grafiken auf seltsame Weise überschneiden. (Viele existieren jedoch noch.)

Einige typische visuelle Inkonsistenzen: Suchen Sie im Store (oben) nach Updates und im Kennwortfeld (unten) nach falscher Schriftart.

Einige typische visuelle Inkonsistenzen: Suchen Sie im Store (oben) nach Updates und im Kennwortfeld (unten) nach falscher Schriftart.

Noch nebulöser, wenn ich diesen Build verwende, werde ich wieder daran erinnert, warum – und wie – ich Windows-Telefone so sehr liebe. Auf meiner aktuellen Reise – wir starten in die dritte Woche eines dreiwöchigen Haustauschs in Lyon, Frankreich – habe ich mein iPhone 6 Plus etwas häufiger als mein Windows Phone 8.1-basiertes Lumia 930 verwendet, hauptsächlich zum Fotografieren. Und es ist … in Ordnung. Es ist nicht völlig zu beanstanden, vor allem, weil ich es nicht als Telefon, sondern als Kamera benutze. Aber wo Windows 10 Mobile, wie zuvor das Windows Phone-Betriebssystem, wirklich glänzt, ist der Alltag. Die Möglichkeit, den Bildschirm mit aussagekräftigen Informationskacheln im Layout zu füllen, die für Sie am sinnvollsten sind. Und in dieser neuesten Betriebssystemwiedergabe wird die beruhigende Konsistenz der App erlebt.

Geschäft

Natürlich verwende ich Windows 10 Mobile noch nicht wirklich täglich. Und dieser Build kann das nicht ändern, da immer noch zu viele Dinge daran falsch sind, auch wenn jedes Problem nur vorübergehend ist. Microsoft hat versprochen, die Build-Ausgabe noch einmal zu steigern. Und obwohl ich natürlich geneigt bin, dieses Versprechen zynisch zu behandeln, ist es verständlich, dass der massive Start von Windows 10, der nicht zufällig genau in der Mitte der vorherigen und aktuellen Windows 10 Mobile-Builds landete, wahrscheinlich die Fähigkeit des Teams beeinträchtigte, über etwas anderes nachzudenken. Ich freue mich also auf immer häufigere Builds. Aber heute kann ich nur noch schauen beim Build 10512.

Microsoft Edge

Und es ist gut. Es ist das erste Build von Windows 10 Mobile, bei dem ich meine Geräte nach dem Upgrade nicht sofort zurückgesetzt habe und das allein als neue Funktion Nummer eins hätte aufgeführt werden müssen. Wie Gabe Aul von Microsoft auf Twitter nach der Veröffentlichung feststellte, hat das Unternehmen seit dem letzten Insider-Build tatsächlich über 2.000 Fehler behoben.

Es gibt immer noch Fehler. Der Sperrbildschirm weist immer noch diese merkwürdige Verzögerung auf, bevor der wunderschöne neue PIN-Eingabebildschirm eintrifft, und dieses Leistungsproblem hat mich so lange verfolgt, dass ich mir Sorgen mache, dass Microsoft es nicht beheben kann. Beim Lumia 735 und Lumia 830 habe ich bisher ein Upgrade durchgeführt – ich habe einige weitere Geräte mitgebracht, darunter ein Lumia 1520 und ein zweites Lumia 930 -, die Leistung ist ansonsten akzeptabel, und ich verwende diese Geräte der mittleren Stufe als persönlichen Schwellenwert für das, was ist minimal akzeptabel in Telefonhardware circa Mitte 2015. Das heißt, einige Apps nur langsam, mit einem nervigen Bildschirm „Laden…“, der auf dem Bildschirm angezeigt wird, bevor etwas passiert.

Microsoft Edge: Leseansicht

Wenn Sie mit Windows Phone vertraut sind, erhalten Sie die grundlegenden Informationen zu diesem System. Es enthält eine erweiterte Version des Startbildschirms und der Live-Kacheln sowie eine erweiterte Version des Bildschirms Alle Apps. Action Center und Benachrichtigungen stimmen mit Windows Phone 8.1 und Windows 10 überein. Die Einstellungen stimmen jetzt mit Windows 10 für PCs und Tablets überein, mit demselben Layout und denselben Suchfunktionen. Und die integrierten Apps sind jetzt größtenteils universelle Apps, und wenn möglich – Outlook Mail, Outlook-Kalender, Groove-Musik, Filme und TV, Karten und viele andere – sehen sie so identisch aus und funktionieren so, wie es auf ihrem Desktop sinnvoll ist Geschwister.

cal

Outlook-Kalender

Dies ist meines Erachtens das zentrale Verkaufsargument für Windows 10 Mobile: Konsistenz mit dem sehr gut aufgenommenen Windows 10. Mit anderen Worten, die Leute werden Windows 10 lieben. Und wenn ja, werden sie Windows 10 Mobile lieben. Das tue ich auf jeden Fall.

Groove Musik

Groove Musik

Ich sollte diesen Build wahrscheinlich neu installieren – erneut durch Aktualisieren und anschließendes Zurücksetzen -, um einen umfassenderen Überblick über den Fortschritt zu erhalten. In der Tat werde ich das tun. Aber selbst nach dem Upgrade ist Build 10512 eindeutig der sauberste und vollständigste Blick auf Windows 10 Mobile, den es je gab. Und mir gefällt, was ich hier sehe.

Der Trick wird natürlich sein, den Rest der Welt aufzuwecken.

Getaggt mit Windows 10 Mobile