Erhalten Sie Benachrichtigungen zur Umgebungsanzeige auf jedem Gerät (6 Methoden)

Fühlen Sie sich niedergeschlagen?

Wie wäre es mit einigen Benachrichtigungen, die Sie daran erinnern, dass Sie wichtig sind?

Das Ringen mit einem Sperrbildschirm oder das Entladen des Akkus durch Benachrichtigungs-Apps wird Sie wahrscheinlich nicht aufmuntern. Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Ihre Benachrichtigungen den Bildschirm nicht auf Hochtouren beleuchten oder dass Sie nur auf Ihr Telefon schauen können, um zu sehen, was los ist?

Wenn Sie ein Motorola oder möglicherweise sogar ein Nexus besitzen, ist dieser Vorgang einfach. Sie müssen lediglich das Umgebungsdisplay oder das Moto-Display aktivieren.

Selbst wenn Sie keines dieser Telefone oder keinen AMOLED-Bildschirm haben, können Sie dennoch zurückhaltende, detaillierte, zugängliche und zeitnahe Benachrichtigungen erhalten. Gibt es bestimmte App-Benachrichtigungen, die Sie weniger interessieren könnten?

Bei einigen Modellen oder Apps können Sie Ihre Benachrichtigungen auswählen. Viele Apps bieten Ihnen auch Optionen zur Reduzierung des Batterieverbrauchs. Viele Modelle von Handys mit Lollipop verfügen bereits über eine Umgebungsanzeigeoption, aber auch wenn dies nicht der Fall ist, gibt es dafür Apps.

Methode 1: Aktivieren der Umgebungsanzeigefunktion (häufig bei Motorola-Geräten und einigen Nexus-Modellen)

Hinweis: Auf Ihrem Gerät muss mindestens das Lollipop-Betriebssystem (5.0) ausgeführt werden.

Umgebungsanzeige ist ähnlich wie Moto Display auf Motorola-Geräten gefunden. Moto Display bietet auf bestimmten Motorola-Geräten möglicherweise mehr Optionen. Schauen Sie sich jedoch auch Methode 2 an. Bei der Umgebungsanzeige wird der Bildschirm automatisch aktiviert, wenn Benachrichtigungen eingehen, und je nach Gerät, wenn Sie den Hörer abheben.

Schritt 1: Gehen Sie zu Einstellungen

Gehen Sie zu den Einstellungen des Haupttelefons. Sie können über die Benachrichtigungsleiste oder die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade darauf zugreifen.

EinstellungenMenü

Schritt 2: Wählen Sie Anzeige

Scrollen Sie nach unten zu Anzeige und tippen Sie darauf.

Anzeige

Schritt 3: Wählen Sie Umgebungsanzeige

Schalten Sie die Umgebungsanzeige auf EIN.

Umgebungsanzeige

Nachdem die Funktion aktiviert wurde, sollte Ihr Bildschirm anders aussehen, wenn Sie eine Benachrichtigung erhalten. Der Bildschirm wird nicht vollständig beleuchtet, die Benachrichtigung wird jedoch schwach angezeigt.

Methode 2: Moto-Anzeige aktivieren (für Motorola-Geräte)

Bei Moto Display können bestimmte Änderungen dazu führen, dass der Bildschirm lange genug aktiviert wird, um eine Liste von Benachrichtigungen ohne Verwendung der Ein- / Aus-Taste anzuzeigen. Moto Display gibt selbst an, dass es batteriefreundlich ist, eine Behauptung, die einige Benutzer möglicherweise in Frage stellen.

Es hat den Vorteil, dass das Display nur für kurze Zeit beleuchtet bleibt und die Benachrichtigungen ein- und ausgeblendet werden. Es bietet auch Optionen zum Auswählen der Apps, für die Benachrichtigungen angezeigt werden sollen, zum Anzeigen nur des App-Symbols in den Benachrichtigungen und zum Vibrieren bei Berührung.

Schritt 1: Besuchen Sie Apps

Apps

Schritt 2: Wählen Sie Moto

Moto

Schritt 3: Tippen Sie auf Einstellungen

Dies ist das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke.

Moto-Einstellungen

Schritt 4: Wählen Sie Anzeige

Diese Option ist normalerweise standardmäßig aktiviert.

Moto-Display

Methode 3: AcDisplay abrufen (funktioniert auch auf nicht gerooteten Geräten)

Sie benötigen dafür Jelly Bean oder höher, aber hoffentlich haben Sie das bereits. Sie müssen sich nicht mit Ihrem Sperrbildschirm herumschlagen, um Benachrichtigungen mit dieser App anzuzeigen. Benachrichtigungen werden in der Reihenfolge vom neuesten zum ältesten angezeigt. Stoppen Sie den Empfang unerwünschter Benachrichtigungen mithilfe von Schwarze Liste Feature. Sie haben die Möglichkeit, Ihren aktuellen Sperrbildschirm durch diesen zu ersetzen oder zusammenzuarbeiten.

Schritt 1: Laden Sie AcDisplay herunter

AcDisplay

Nach dem Herunterladen von AcDisplay müssen Sie möglicherweise einige Berechtigungen erteilen. Einer ist ein Geräteadministrator und der andere ist der Zugriff auf die Benachrichtigungen.

Schritt 2: Überprüfen Sie die Blacklist

Verschwenden Sie Ihren Akku nicht mit Benachrichtigungen, die Sie nicht möchten. Tippen Sie auf Apps in dem die Einstellungen Wählen Sie die App aus, von der Sie keine Benachrichtigungen erhalten möchten.Ausblenden und / oder Stille die App.

Schwarze Liste

Schritt 3: Richten Sie den aktiven Modus ein

Gehe zu die Einstellungen.Wählen Aktiver Modus Wenn Sie möchten, dass das Telefon beim Verschieben aktiviert wird und Benachrichtigungen anzeigt.

Schritt 4: Benachrichtigungseinstellungen

Von die Einstellungen, wählen BenachrichtigungenHier können Sie sich dafür entscheiden, das Telefon jedes Mal zu aktivieren, wenn eine Benachrichtigung eingeht. Sie können auch verhindern, dass Benachrichtigungen von geringerer Bedeutung auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden.

Ac-Benachrichtigungen

Schritt 5: Inaktive Stunden

Sie können einen Zeitrahmen für AcDisplay festlegen, in dem keine Benachrichtigungen angezeigt werden, z. B. wenn Sie schlafen. Dies kann den Batterieverbrauch reduzieren. Im die EinstellungenWählen Sie Tippen Sie auf Inaktive Stunden und geben Sie den Zeitrahmen an.

Schritt 6: Anpassen des Erscheinungsbilds

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um das Aussehen der Benutzeroberfläche von – Sie haben es erraten – dem anzupassen Schnittstelle Einstellung, die sich auch in befindet die Einstellungen. Stellen Sie das Hintergrundbild auf “Benutzerdefiniert” oder “Standard” ein, zeigen Sie den Batteriestatus an, gehen Sie zum Vollbildmodus, erhöhen Sie die Symbolgröße usw.

Schritt 7: Noch mehr anpassen

Sie haben vielleicht schon bemerkt, dass die Mehr Option in die Einstellungen bietet Ihnen eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Wenn Sie die App wirklich nur benötigen, wenn Ihr Akku aufgeladen wird, Nur während des Ladevorgangs Hier ist es möglich. Benötigen Sie ein paar Sekunden und ein größeres Widget, um auf diese Benachrichtigung zuzugreifen? Wählen Pinnable Benachrichtigung.

Ac-More

Methode 4: Xposed installieren (nur für gerootete Geräte mit benutzerdefinierter Wiederherstellung)

Dieser Trick ist für fortgeschrittene Benutzer gedacht, die ihr Telefon gerootet haben oder bereit sind, es zu rooten. Wenn wir Sie gerade beschrieben haben, werden Sie begeistert sein, was Sie mit Ihrem Telefon tun können Xposed, Xposed Gel die Einstellungen, und GravityBox. Sie werden auch gewinnen Tortensteuerung, Lockscreen Tweaks, Mehr Leistung Menüfunktionen und Tweaks in der Navigationsleiste. Dies ist der beste Weg, um eine Umgebungsanzeige auf dem Nexus 5 zu erhalten.

Schritt 1: Installieren Sie Xposed

Xposed-Module

Xposed GEL-Einstellungen [ROOT]

GravityBox Unlocker (optional)

Schritt 2: Starten Sie Xposed

Xposed

Schritt 3: Gehen Sie zu Downloads

Schritt 4: Aktivieren Sie die Umgebungsanzeige

Suchen Sie nach dem Modul mit diesem Titel.

Schritt 5: Herunterladen

Installieren Sie das Modul.

Schritt 6: Modul aktivieren

Suchen Sie nach dem Modul in die Einstellungen und aktivieren Sie es.

Schritt 7: Neustart

Habe Spaß! Passen Sie nach Ihren Wünschen an.

Methode 5: Erhalten Sie Einblicke in Benachrichtigungen

Diese App macht die Arbeit für Sie bequemer, da Sie nicht die Ein- / Aus-Taste drücken müssen, um die Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm von Lollipop anzuzeigen. Glimpse Notifications ist kostenlos und Anzeigen sind minimal bis nicht vorhanden. Sie können Ihren aktuellen Sperrbildschirm beibehalten. Wenn Sie weiterhin das Kit Kat-Betriebssystem verwenden, entspricht die direkt unten aufgeführte DashClock-App möglicherweise besser Ihren Anforderungen.

Schritt 1: Laden Sie Glimpse-Benachrichtigungen herunter

Sie müssen den Nutzungsbedingungen zustimmen, um die App nutzen zu können.

Blickbenachrichtigungen

Schritt 2: Benachrichtigungen aktivieren

Sie müssen Glimpse Notifications die Erlaubnis geben, Benachrichtigungen abzuhören und darauf zu antworten. Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf Aktivieren Taste.

Benachrichtigungen aktivieren

Schritt 3: Apps hinzufügen

Sie können die Apps angeben, für die Sie Benachrichtigungen erhalten möchten. Wählen App-Auswahl und fügen Sie Apps zu Ihrer Whitelist hinzu oder schließen Sie sie aus.

Add-Apps

Schritt 4: Kontrollieren Sie den Sperrbildschirm

Schalten Sie die Funktionen um, die Sie aktivieren möchten: Zum Sperren zweimal tippenLegen Sie fest, wie lange der Bildschirm eingeschaltet bleibt Anpassen der Sperrbildschirmanzeigeoder aktivieren Sie den Taschenmodus mit Sperren Wann Bedeckt.

Control-Lockscreen

Schritt 5: Leise

Schritt 6: Feinabstimmungsbenachrichtigungen

Möchten Sie, dass der Bildschirm nur aktiviert wird, wenn Sie das Telefon bewegen? Das ist, was Bewegungserkennung ist für. Benötigen Sie eine Erinnerung? Zeigen Sie Benachrichtigungen nach einer bestimmten Zeitspanne erneut an, indem Sie sie einrichten Wiederkehrende Benachrichtigungen.

Tune-Benachrichtigungen

Wählen Ruhige Zeit um nicht in Zeiträumen Ihrer Wahl gestört zu werden.

Schritt 7: Extras erkunden

Es gibt viele weitere Anpassungsoptionen in der Extras Sektion.

Methode 6: Sperrbildschirm-Apps und mehr

Wenn Sie an einem benutzerdefinierten Launcher interessiert sind oder dies bereits tun, können Sie auch eine Sperrbildschirm-App herunterladen und die beiden mit der Geste Ihrer Wahl verknüpfen. Sie können den benutzerdefinierten Starter Ihrer Wahl verwenden, er muss jedoch Gesten unterstützen, damit dies funktioniert. Beispiele für solche Trägerraketen sind Nova Startprogramm und Buzz Launcher. Oder es gibt viele Sperrbildschirm-Apps, die Benachrichtigungsoptionen bieten, die der Umgebungsanzeige ähnlich oder gleichwertig sind.

Sie können auch Apps wie verwenden Schwerkraftbildschirm In Verbindung mit dem Umgebungsdisplay können Sie Ihren Bildschirm automatisch mit einer Geste ein- oder ausschalten, um Taschenwahlsituationen zu vermeiden.

Nova Launcher

Buzz Launcher

Schwerkraftbildschirm

Schritt 1: Sperrbildschirm herunterladen

SlideLock Locker könnte wirklich Ihre All-in-One-Lösung sein. Der Bildschirm wird kurz aktiviert, wenn Sie Benachrichtigungen erhalten, mit denen Sie tippen oder wischen können, um sie zu schließen. Sie können benutzerdefinierte Einstellungen für jede App verwenden.Bildschirm sperren bietet an Einfache Benachrichtigungen.NiLS-Sperrbildschirmbenachrichtigungen ist eine sehr gut gestaltete App in Bezug auf Effizienz, Anpassung, Datenschutz und Benutzerfreundlichkeit.

SlideLock Locker

Bildschirm sperren

NiLS-Sperrbildschirmbenachrichtigungen

Schritt 2: Erkunden Sie die Sperrbildschirmoptionen

Im SlideLock LockerWischen Sie einfach über den Bildschirm nach rechts, um ihn zu entsperren, und schieben Sie ihn nach links, um schnell auf die Kamera zuzugreifen Bildschirm sperrenPassen Sie Ihren Hintergrund und Ihre Schriftart an NiLS, oder es unterstützt auch benutzerdefinierte Themen.

Schritt 3: Feinabstimmungsbenachrichtigungen

Sie können wählen, wie Ihre Benachrichtigungen in NiLS angezeigt werden sollen – Ausrichtung, Gruppierung, Zeitüberschreitung usw. Die anderen beiden Apps sind eingeschränkter, aber manchmal liegt die Schönheit einer App in ihrer Einfachheit – wie dies bei SlideLock oder in SlideLock der Fall ist hübsches Hintergrundbild oder Fotos – innerhalb des Sperrbildschirms.

Fazit

Ich habe mich so an meine Benachrichtigungen und Anzeigen gewöhnt, dass es so aussieht, als wäre etwas ohne sie kaputt gegangen. Benachrichtigungen über Umgebungsanzeigen können der beste Weg sein, um auf einen Blick ein Gleichgewicht zwischen dem Wissen darüber, was in Ihrer Android-Welt vor sich geht, und der Tatsache, dass nicht jede Minute eine vollständige OCD-Störung auftritt, herzustellen. Die Auswirkungen auf Ihre Batterie können schwerwiegend sein.

Gleichzeitig möchten Sie, dass Ihr Telefon intelligent genug ist, um den Unterschied zwischen Ihrer Tasche und Ihrem Gesicht zu erkennen. Manchmal ist das immer noch ein Kampf. Ich weiß nicht, wie viele Bilder von der Innenseite meiner Handtasche ich löschen musste. Apps, die sich auf Gesten spezialisiert haben, können dieses Problem bis zu einem gewissen Grad mindern.

Sagen Sie uns im Kommentarbereich unten, wie Ihnen Ihre Umgebungsanzeigenbenachrichtigungen gefallen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, teilen Sie uns Ihre Probleme mit.

Ausgewählte Bildquelle