Facebook besitzt WhatsApp, aber Mark Zuckerberg verwendet Signal

Mark Zuckerberg, der CEO des Unternehmens, wurde eines der Opfer des Facebook-Hacks von 2019. Seine Telefonnummer ging ins Internet, was zeigte, dass er ein Benutzer des Signalkommunikationsdienstes war. Obwohl er WhatsApp besitzt.

Der Einstieg in Facebook ist eine Neuheit aus dem Jahr 2019. Tatsache ist, dass unter den Gesamt 533 Millionen Der CEO des Unternehmens selbst findet Opfer, enthüllte Dave Walker, ein Cyber-Sicherheitsexperte.

Das ist jedoch nicht alles, was er enthüllen konnte. Darüber hinaus stellte er fest, dass die Nummer von Mark Zuckerberg mit einem Konto in der Umgebung der Signal-Kommunikationsplattform verknüpft ist, informiert der Server Maischbar. Die Ironie ist, dass die Plattform ein direkter Konkurrent des WhatsApp-Dienstes von Facebook ist.

SignalanwendungSignalanwendungssymbol

Das Signal reagierte sehr schnell auf die Realität

Das Unternehmen, das hinter dem fraglichen Dienst steht, reagierte sehr schnell auf diese Tatsache mit einem Tweet, in dem es über WhatsApp und seine neuen Nutzungsbedingungen scherzte, was zu einem massiven Übergang der Benutzer von WhatsApp zu anderen Plattformen führte.

EDITORIAL TIPP

Und hier ist es: Aufgrund von Problemen mit der Verfügbarkeit von Chips werden Autos immer teurer und die Slowakei kann sie auch betreffen

Diese Begriffe stellen für Facebook eine neue Möglichkeit dar, Benutzerdaten zu sammeln. Obwohl es heißt, dass sie die Sicherheit oder den Datenschutz der Benutzer nicht beeinträchtigen, scheinen viele dies nicht zu glauben. Das Update sollte ursprünglich am 8. Februar implementiert werden, aber das Unternehmen entschied sich schließlich, es zu verschieben.

Benutzer, die diese Bedingungen nicht akzeptieren, können noch eine Weile Nachrichten senden und lesen. Für kurze Zeit können sie auch Benachrichtigungen empfangen und eingehende Anrufe entgegennehmen.

Diejenigen, die in irgendeiner Weise von diesen Änderungen betroffen sind, haben mehrere Möglichkeiten, entweder die Bedingungen zu akzeptieren oder den Verlauf ihrer Konversationen mit End-to-End-Verschlüsselung auf eine andere Plattform zu übertragen.