Facebook, Instagram, Messenger und WhatsApp sind für einige Benutzer weltweit nicht verfügbar

Am Dienstagmorgen wurde berichtet, dass Facebook und Instagram einen schweren Ausfall erlitten haben. Benutzer aus der ganzen Welt konnten nicht auf diese Social-Media-Programme zugreifen.

Zu den Apps, die ausfielen, gehören Messenger und WhatsApp.

Ob in mobilen Apps oder Webbrowsern, es scheint, dass diese Apps teilweise ausgefallen sind. Sogar Oculus VR, das Facebook gehört, hat Probleme mit dem weltweiten Ausfall.

Facebook bestätigt Ausfall über Twitter

Das Technologieunternehmen ging zu Twitter, um dieses unglückliche Problem zu bestätigen, das auf der ganzen Welt auftritt.

Laut dem Tweet erklärte Facebook: „Wir sind uns bewusst, dass einige Leute derzeit Probleme haben, auf die Facebook-App-Familie zuzugreifen. Wir arbeiten daran, das Problem so schnell wie möglich zu beheben. “

Und obwohl das Facebook-Team bei der Lösung des Problems „alle Hände an Deck“ ist, kann es noch nicht bestätigen, ob das Problem mit einem DDoS-Angriff zusammenhängt oder nicht.

Instagram mischte sich in ein Twitter-Geständnis ein

Instagram, eine der Apps, bei denen der Ausfall aufgetreten ist, hat es auch zu Twitter gebracht, um das Problem zu erklären. Sie erklärten, dass sie sich des Problems bewusst sind und ihr Bestes tun, um es so schnell wie möglich zu lösen.

Instagram ist neben Facebook eine der weltweit am häufigsten verwendeten Apps. Aus diesem Grund sind solche Ausfälle für viele Benutzer eine Unannehmlichkeit.

Und es scheint, dass Oculus auch unten ist. Laut einem Bericht eines Benutzers kann sich “niemand bei Multiplayer-Spielen anmelden, die über den Oculus Store gekauft wurden”.

Es wurde auch berichtet, dass Benutzer aufgrund des Ausfalls nicht auf ihre Oculus Home-Umgebungen zugreifen können. Oculus gab auch eine offizielle Erklärung auf ihrer Twitter-Seite bezüglich des Ausfalls ab.

Sind diese Apps noch nicht verfügbar?

Basierend auf den offiziellen Aussagen dieser Technologiefirmen tun sie bereits alles, um das Problem zu lösen. Viele Benutzer weltweit können jetzt bereits auf die Apps zugreifen.

In der Zwischenzeit können andere Benutzer die App öffnen, jedoch nicht vollständig auf viele Funktionen zugreifen. Laut Downdetector haben Länder wie Japan, die Philippinen, andere asiatische Länder und einige Teile der USA immer noch Probleme, auf Facebook zuzugreifen.

Es gibt noch kein endgültiges Wort darüber, was den Ausfall verursacht und wie lange er dauern wird. Die Benutzer haben seit dem Ausbruch des Ausfalls auf Ankündigungen dieser Technologiefirmen gewartet.

Gute Nachrichten!

Gerade hat Instagram es erneut zu Twitter gebracht, um bekannt zu geben, dass das Ausfallproblem bis zum Ende behoben ist.

In einem Tweet erklärte Instagram erfreulicherweise, dass Benutzer jetzt die App zum Teilen von Fotos und Videos genießen können. Benutzer auf der ganzen Welt freuen sich jetzt über die guten Nachrichten.

Bei den anderen beteiligten Apps können wir nur hoffen, dass sie das Ausfallproblem sofort beheben können. Hoffentlich können Benutzer vor Ende dieses Tages die Apps ohne Probleme vollständig nutzen und darauf zugreifen.