Fairphone 2 aus dem Jahr 2015 erhält ein Update auf Android 9

Fairphones sind bei weitem nicht so beliebt wie Produkte von Apple, Samsung, Xiaomi und anderen. Aber sie sind interessant und man kann sagen, dass sie auch einzigartig sind. Das Unternehmen produziert seit 2013 Smartphones dieser Marke.

Fairphones sind so konzipiert, dass sie leicht zu reparieren sind. Der modulare Aufbau bietet einfachen Zugriff auf Komponenten, die bei Bedarf problemlos durch neue ersetzt werden können.

Gleichzeitig bemüht sich das Unternehmen sicherzustellen, dass die Produktion von Fairphones-Smartphones so wenig wie möglich Auswirkungen auf die Umwelt hat. Der Hersteller möchte nicht, dass Sie jedes Jahr ein neues Smartphone kaufen. Ganz im Gegenteil. Er möchte, dass es so lange wie möglich dauert.

Wie wir wissen, ist in der Welt der Android-Smartphones die Softwareunterstützung aufgrund von Fragmentierung nicht so vorbildlich wie bei der konkurrierenden iOS-Plattform. Es ist überhaupt nicht üblich, dass ein 5 Jahre altes Android-Smartphone ein Update auf eine neuere Version des Systems erhält.

EDITORIAL TIPP

AKTUELL: Die Post ändert ab heute ihre Öffnungszeiten. So wird es auf neue Weise funktionieren

Er beweist, dass es Ausnahmen gibt Fairphone 2Die damalige Neuheit kam mit dem Betriebssystem Android 5 auf den Markt. Später erhielt sie ein Update auf Android 6 und dann auf Android 7.1.

Fairphone 2Fairphone 2

Jetzt informiert der Hersteller in seinem Blog, dass er ein Update für das Fairphone 2 Smartphone unter vorbereitet hat Android 9. Nach Angaben des Unternehmens war die Vorbereitung eines solchen Updates überhaupt nicht einfach. Das System musste über 477.000 Tests von Google bestehen, um für die Verwendung im Play Store zertifiziert zu werden.

Ja, Android 9 ist ein relativ altes System. Heute haben wir Android 11 und Google hat inzwischen zwei Entwicklervorschauen der neuen Version von Android 12 veröffentlicht. Aufgrund der Hardware-Ausstattung ist ein solches Update jedoch auf jeden Fall willkommen.

Das Smartphone wird von einem Chipsatz angetrieben Löwenmaul 801, 2 GB RAM Typ LPDDR3 oder 32 GB Speicher eMMC5-Klasse. Für die heutigen Bedingungen hat der kleine 5-Zoll-Bildschirm eine Auflösung von 1080 × 1920 Pixel.

EDITORIAL TIPP

Windows 10X findet möglicherweise nicht statt, Microsoft musste die Entwicklung einstellen

Fairphone verkauft derzeit zwei Smartphones – Fairphone 3 ein Fairphone 3+. Beide haben einen Snapdragon 632-Chipsatz, 4 GB RAM, 64 GB Speicher und einen 3060-mAh-Akku. Sie werden verkauft für 399 eur, beziehungsweise 439 eur im Fall der “+” Version.