[FIXED] Leider hat Google Play Services den Fehler gestoppt

Android ist ein bekanntes mobiles Betriebssystem, von dem viele glaubten, es sei das stabilste von allen. Leider hat Android eine ganze Reihe von Problemen, die für einige von uns frustrierend sein können. Eines der häufigsten Android-Probleme, bei denen viele Probleme haben, eine Lösung zu finden, ist der Fehler bei den Google Play-Diensten.

Von Zeit zu Zeit tritt bei einigen Android-Nutzern ein Popup-Fehler beim Google Play-Dienst auf. In diesem Fehler heißt es: „Leider hat Google Play Services aufgehört,Dies bedeutet, dass die entscheidenden Teile der Play-Dienste von Google nicht funktionieren. Dies kann vor allem dann der Fall sein, wenn Sie versuchen, eine Spiel-App zu spielen oder eine App zu starten, die von Google Play-Diensten mit einem veralteten System abhängt.

Wenn Sie unter diesem Fehler leiden, finden Sie hier einige funktionierende Korrekturen, mit denen Sie ihn beheben können.

Wie man das Problem behebt Leider hat Google Play Services den Fehler gestoppt

google-Play-Services-Stopped-Fehler-wie-zu-beheben

Das Beheben des Google Play-Fehlers ist einfach. In einigen Fällen kann der Fehler jedoch nicht mehr behoben werden.

Google Play Services funktioniert einfach, indem Apps mit anderen Google-Diensten verbunden werden. Darüber hinaus ist zu beachten, dass Google Play Services nicht mit der Google Play Store-App identisch ist und in Android enthalten ist.

Darüber hinaus wird der Akku des Geräts nicht schneller entladen oder es wird sogar ein mobiler Datentarif verbraucht. Sie können das Stoppen oder Deinstallieren von Google Play-Diensten auch nicht erzwingen.

Wenn Sie mit Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet unter diesem Fehler leiden, können Sie dieses Problem in 6 einfachen Schritten beheben.

1. Starten Sie das Gerät neu

Manchmal reicht ein einfacher Neustart des Geräts aus. Es gibt Fälle, in denen die Google Play-Dienste aus irgendeinem Grund fehlerhaft sind, wodurch einige Apps nicht ordnungsgemäß funktionieren. Ein einfacher Neustart des Geräts, um den Cache und den Arbeitsspeicher zu leeren und das System zu einem sauberen Neustart zu bewegen, behebt dieses Problem manchmal.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

2. Stellen Sie sicher, dass Google Play Services auf dem neuesten Stand ist

Veraltete Google Play-Dienste sind ebenfalls ein häufiger Schuldiger, der einen solchen Fehler verursacht. So aktualisieren Sie die Google Play-Dienste Ihres Geräts:

    Öffnen Sie auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet die App Einstellungen die Einstellungen.Zapfhahn Apps & Benachrichtigungen und dann Alle Apps anzeigenScrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Google Play ServicesScrollen Sie nach unten und tippen Sie auf App-Details.Zapfhahn Aktualisieren oder Installieren. Wenn diese Optionen nicht angezeigt werden, führen Sie die Schritte in Schritt 2 und Schritt 3 aus.

3. Löschen Sie den Cache und die Daten von Google Play Services

In einigen Fällen ist ein Neustart oder eine Aktualisierung nicht anwendbar. Sie können versuchen, den Cache und die Daten der Google Play Services Ihrer Geräte zu löschen.

    Öffnen Sie auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet die App Einstellungen die Einstellungen.Zapfhahn Apps & Benachrichtigungen und dann Alle Apps anzeigenScrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Google Play Services.Zapfhahn Lager und dann Cache leeren.Zapfhahn Speicherplatz verwalten und dann Alle Daten löschenÖffnen Sie den Google Play Store Google PlayWarten Sie 5 Minuten und versuchen Sie es dann erneut.

4. Leeren Sie den Cache und die Daten des Play Store

Eine andere Methode, mit der dieses Problem behoben werden kann, besteht darin, den Cache und die Daten des tatsächlichen Google Play Store zu löschen. Auf diese Weise erhält die App einen Neuanfang und kann zur Behebung von Problemen beitragen.

    Öffnen Sie auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet die App Einstellungen die Einstellungen.Zapfhahn Apps & Benachrichtigungen und dann Alle Apps anzeigenScrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Google Play Store Google Play.Zapfhahn Lager und dann Cache leeren.Zapfhahn Daten löschenÖffnen Sie den Play Store erneut und versuchen Sie es erneut.

5. Überprüfen Sie Ihre Datenverbindung

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät mit einer starken Datenverbindung verbunden ist. Es ist am besten, wenn Sie eine Verbindung zu einem stabilen Wi-Fi-Netzwerk herstellen können oder wenn Sie keinen Zugang zu Wi-Fi haben, stellen Sie sicher, dass Sie über eine starke mobile Datenverbindung verfügen.

6. Werksreset

Wenn alle oben genannten Methoden fehlschlagen, besteht Ihre letzte Hoffnung, dieses Problem mit dem Google Play-Dienst zu beheben, darin, einen Geräte-Werksreset durchzuführen.

    Öffnen Sie auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet die App Einstellungen die EinstellungenSuchen Sie nach erweiterten Einstellungen oder Kontoeinstellungen. Suchen Sie nach Werkseinstellungen zurückgesetzt option.Select Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Hinweis: Beachten Sie, dass bei dieser Methode alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Daten gelöscht werden. Dies schließt Kontakte, Nachrichten, Bilder usw. ein. Dateien, die nicht vorhanden sind, als Sie das Gerät zum ersten Mal erhalten haben.


Häufig gestellte Fragen

Wie installiere ich Google Play Services?

Sie können die offizielle Google Play Services-App aus dem Google Play Store herunterladen. Wenn Ihr Android-Gerät nicht über diese App verfügt, kann sie im Google Play Store sicher für Sie installiert werden.

Der Google Play Service hat die Fehlerbehebung eingestellt.

In den meisten Fällen wird dieses Problem durch Aktualisieren der Google Play-Dienst-App behoben. In unseren obigen Korrekturmethoden finden Sie verschiedene funktionierende Korrekturen für dieses Problem.

Was ist der Google Play-Dienst?

Google Play Services ist eine in Android integrierte Funktion, mit der Ihre Apps auf dem neuesten Stand gehalten werden und auf Ihrem Gerät reibungslos ausgeführt werden können.


Behebung des Google Play Services-Fehlers

Google Play Services ist im Grunde eine Funktion, mit der die auf Ihrem Gerät installierten Apps jederzeit auf dem neuesten Stand gehalten werden und auf Android-Geräten reibungslos ausgeführt werden.

Bei neueren Mobilteilmodellen treten selten Probleme mit dem Google Play Service auf. In den meisten Fällen treten solche Probleme wahrscheinlich auf wirklich alten Android-Geräten auf.

Google ist sich dieses Problems bewusst, und seine wichtigste Empfehlung zur Behebung besteht darin, die Dienste zu aktualisieren. Wenn Sie zu Hause keine Internetverbindung haben, kann dies wirklich ein unlösbares Problem sein.

Haben Sie Fragen, Kommentare oder Vorschläge? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen!