Fortnite erhält Unterstützung für Aufnahmen mit höheren 60 FPS!

Die Macher des beliebten Battle Royale-Hits verbessern das Spielerlebnis. Diesmal geht es nicht um PUBG Mobile, sondern um einen Konkurrenten Fortnite. Nach dem letzten Update wurde den Einstellungen eine neue Option für Aufnahmen mit höheren 60 FPS hinzugefügt.

Vierzehn Tage Es wird jedoch nur eine bestimmte Gruppe von Spielern in dieser super reibungslosen Operation spielen. Das neue Update betrifft die iOS-Plattform und bestimmte Geräte. Besitzer des iPhone XR, iPhone XS und iPhone XS Max können zwischen 60 FPS wählen.

Die hohe Bildrate in Kombination mit besseren Grafikeinstellungen kann das Aufwärmen von Smartphones bewirken, und die Auswirkungen auf die Akkulaufzeit müssen ebenfalls berücksichtigt werden. Am besten testen Sie diese Einstellungen “selbst”.

Nintendo SwitchFortnite für Nintendo Switch funktioniert nur mit 30 FPS-Aufnahmen. Hardwaretreiber sind jedoch ein Bonus (Foto: Lukáš Zachar).

60 FPS bietet auch den Rivalen PUBG Mobile an. In diesem Spiel kann es jedoch nur aktiviert werden, wenn die niedrigste Grafikstufe eingestellt ist.

Wenn Sie an demselben Update für die Android-Plattform interessiert sind, wurde noch kein Wort darüber gesagt. Vielleicht werden es auch Besitzer leistungsfähiger Geräte mit dem Android-Betriebssystem sehen. Vierzehn Tage für Android können Sie herunterladen HIER und die iOS-Version HIER.

EDITORIAL TIPP

Apple Watch Series 7 mit flachen Kanten? So sollten sie aussehen