FOTO: Apple plant, neue Büros im futuristischen Turm zu eröffnen

Laut einem Bloomberg-Bericht plant Apple, neue Büros für seine wachsende Abteilung in Vancouver, Kanada, zu eröffnen. Die Informationen wurden von der 9to5Mac-Website weiterverarbeitet.

Apple plant, neue Büros im Inneren eines neuen Gebäudes zu eröffnen, das oft als “Büro” bezeichnet wird “Futuristischer Turm”. Es ist noch nicht abgeschlossen, da die endgültigen Arbeiten planmäßig geplant sind nächsten Frühling. Von allen 24 Stockwerke Apple eignet sich genau zwei.

Einflussreicher Nachbar

Wenn der Riese seine Pläne erfüllt, wird er Nachbar eines anderen großen Unternehmens, dessen Chef derzeit der reichste Mann der Welt ist. Amazon baut derzeit das Gebäude um ehemaliges kanadisches Postamt zu seiner nächsten Abteilung der Größe 126 796 m². Es gibt also mehr als genug Büros.

EDITORIAL TIPP

Die Lieferung von 3 wichtigen Android-Updates wird von einem anderen Smartphone-Hersteller versprochen

Aber gehen wir zurück zum futuristischen Turm. Sein Design in Form von riesigen Glaswürfeln soll inspiriert sein Japanische Papierlaternen. Das Endergebnis, das wir im Frühjahr nächsten Jahres sehen werden, wird insgesamt bieten 111.861 Quadratmeter Nutzfläche, dh etwas weniger als das neue Amazonasgebäude.