FoxFi Apps, Tipps und Tricks, wenn es nicht funktioniert

Es ist ein ständiger Machtkampf zwischen Carriern und Verbrauchern. Egal, ob es sich um Rooting, Netzneutralität oder das Recht handelt, Ihr Android als Hotspot zu verwenden, jeder möchte entweder Geld, Kontrolle oder vorzugsweise beides. Im Fall des Hotspots war eine App im Laufe der Jahre auf der Seite der Android-Nutzer (und verdiente auch selbst ein wenig Geld), und das ist Foxfi. Aber es war ein ständiges Hin und Her, als Foxfi Lücken entdeckte und nutzte und Carrier / Hersteller sie in jedem neuen Update schlossen.

Haben Carrier / Hersteller mit der Veröffentlichung von Android Nougat 7.0 den Kampf ein für alle Mal gewonnen? Es ist wahrscheinlich zu früh, um es zu sagen, aber diesmal sieht es für Benutzer nicht wirklich gut aus. Einige haben die neuen Sicherheitsmaßnahmen als dauerhafte Lösung für die Suche nach einer neuen Lücke bezeichnet. Ich denke, es ist noch zu früh zu sagen, da Entwickler sich genauso anpassen können wie Carrier, aber bis dahin müssen wir versuchen, selbst Wege zu finden, um die Dinge zu umgehen.

Muss lesen: So binden Sie Android für das Internet unterwegs ein

Lösungen:

Tipp 1: PdaNet +

Diese App bietet keinen Wi-Fi-Modus für Telefone mit Nougat, enthält jedoch sowohl PdaNet zur Verwendung mit dem Bluetooth- oder USB-Modus als auch Foxfi, das weiterhin den Wi-Fi-Modus bereitstellen kann. und Android-Version für die Berechtigung.

Herunterladen: PdaNet +

Tipp 2. Gehen Sie zu Device Home

Einige Verizon-Benutzer älterer Versionen von Android-Handys haben nach einem Update eine Fehlermeldung erhalten Nicht abonniert. Eine Problemumgehung besteht darin, auf zu tippen Gehen Sie zu Verizon Mobile Option, dann drücken Sie Ihre Home-Taste.

Home

Trick 3. Führen Sie die Vollversion aus

Ja, es kostet ein wenig Geld, aber es ist Ihr bester Versuch, Konnektivität zu erreichen.

Herunterladen: Foxfi

Volles Foxfi

Tipp 4: Downgrade auf 6.0

Wenn Sie bereits mit Nougat 7.0 arbeiten, ist es möglicherweise am besten, Ihr Update zu rooten und zu deaktivieren oder Marshmallow zu flashen. Darüber hinaus werden Sie feststellen, dass es beim Rooten zahlreiche App-Optionen für das Tethering gibt.

Trick 5: FoxFi deinstallieren und neu installieren

Mehrere Benutzer haben festgestellt, dass dies ein nützlicher Tipp oder Trick ist, wenn die App FoxFi nicht funktioniert. Sie können den Telefonteil der App einfach installieren, wenn Sie nur den Wi-Fi-Modus benötigen. Bitte lesen Sie die Beschreibung der FoxFi-App bei Google Play, um herauszufinden, ob der Wi-Fi-Modus auf Ihrem Gerät funktioniert.

App deinstallieren

Tipp 6: FoxFi-Schlüssel (unterstützt PdaNet)

Dies kostet Sie, aber nur etwa 8 US-Dollar, und wenn Sie das mit dem vergleichen, was Sie für den Plan Ihres Netzbetreibers bezahlen würden, könnte es sich lohnen.

Herunterladen: FoxFi Key

Foxfi-Schlüssel

Tipp 7: Wenden Sie sich an den Entwickler

Kontaktinformationen: http://pdanet.co/help/faq.php?s=ffhome

Trick 8: Verwenden Sie Tasker

Anstatt den Hotspot jedes Mal aktivieren zu müssen, wenn Sie ihn verwenden möchten, automatisieren Sie diese Aufgabe über Tasker.

Herunterladen: Tasker

App-Tipp 9: Installieren Sie zwei verschiedene Versionen von PdaNet auf demselben PC

Sie müssen zuerst die Android-Version installieren. Erstellen Sie dann eine Kopie dieses Ordners: c: Programme PdaNet für Android. Jetzt können Sie die andere Version installieren, aber vergessen Sie nicht, welche Version Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt verwenden.

Tipp 10: Das PdaNet-Tray-Symbol wird nicht angezeigt

Das Symbol befindet sich in der unteren rechten Ecke des Bildschirms Ihres PCs. Stellen Sie sicher, dass das Fach erweitert ist.

Trick 12: Verwenden Sie den Bluetooth- oder USB-Modus, wenn Wi-Fi nicht funktioniert

Nein, es ist wahrscheinlich nicht das, was Sie sich erhofft haben, aber zumindest werden Sie nicht völlig in der Kälte stehen bleiben. USB Tether funktioniert unter Nougat 7.0 für die meisten immer noch, wenn Sie es mit / für Ihren PC verwenden.

App 13: Netshare-No-Root-Tethering

Diese App funktioniert sogar auf dem neuen Samsung S8, während FoxFi auf älteren Geräten besser zu funktionieren scheint.

Download: Netshare ohne Root-Tethering

Nettoanteil

Tipp 14: Neustart / Drücken Sie die Home-Taste

Hoffentlich ist es so einfach. Möglicherweise müssen Sie die Home-Taste zwei- oder dreimal wiederholt drücken.

Trick 15: Rooten und Deaktivieren von Updates

Herabstufung auf Marshmallow. Sie müssen die entsprechende Firmware flashen.

gerootetes Gerät

App 16: Ultrasurf VPN

Befürchten Sie, dass Ihr Netzbetreiber eine zusätzliche Datennutzung auf anderen Geräten feststellt? Richten Sie ein VPN für mehr Datenschutz ein. Es kann auch Websites entsperren.

Herunterladen: Ultrasurf VPN

Ultra Surf

Tipp 17: Lesen Sie die Beschreibung von FoxFi

Sie haben das wahrscheinlich schon getan, aber manchmal sind Sie einfach beschäftigt und haben nicht die Zeit, alles zu lesen. Aber es ist ein guter Tipp, wenn FoxFi nicht funktioniert. Mithilfe der Beschreibung von FoxFi bei Google Play können Sie die Berechtigung nach Netzbetreiber, Gerät und Android-Version bestimmen.

Foxfi Beschreibung

Trick 18: (verwurzelt) Verwenden Sie Xposed Framework

Wenn Sie verwurzelt sind und Xposed installiert haben, haben Sie Glück. Jetzt brauchst du nur noch den X Tether Mod.

Download: Xposed Installer von der Xposed-Website (Beachten Sie den separaten Link für Lollipop & Marshmallow)

Herunterladen: Xposed X Tether / Moto Tether

Xposed Download

App 19: Hotspot Shield Kostenlose VPN-Proxy- und Wi-Fi-Sicherheit

Dies ist ein weiteres VPN, um Ihre mobilen Aktivitäten privat zu halten. Seien Sie gewarnt, dass nicht alle Aspekte kostenlos sind, wie der Name vermuten lässt. Möglicherweise müssen Sie irgendwann für Dienstleistungen bezahlen.

Download: Hotspot Shield Kostenloser VPN-Proxy und Wi-Fi-Sicherheit

Hotspot-Schild

Tipp 20: Für PdaNet Windows Fehler 103 und 104

Wenn dieser Fehler auftritt, stellen Sie sicher, dass Sie das USB-Debugging auf Ihrem Android-Gerät aktiviert haben. Gehe zu Einstellungen> Über das Gerät> Build-Nummer und tippen Sie ungefähr sieben Mal darauf. Sie sollten eine Nachricht sehen, in der Sie als Entwickler ausgesprochen werden. Nun, wenn Sie zurück in gehen die Einstellungen Das solltest du sehen Entwickleroptionen, die Heimat der USB-Debugging Umschalten.

Trick 21: (Verwurzelt) Build.prop-Datei bearbeiten

Laden Sie einen Dateimanager / Explorer wie den ES File Explorer herunter. Montieren Sie die /System Datei als lesen Schreiben. Drücken Sie lange auf die Datei build.prop, bis eine Option für angezeigt wird Öffnen mit, und wähle Texteditor. Scrollen Sie zum Ende dieser Datei und drücken Sie Eingeben um eine neue Zeile hinzuzufügen, und geben Sie ein net.tethering.noprovisioning = true.

Herunterladen: ES File Explorer File Manager

Es-Datei

App 22: Verbinden

Connectify ist eine anständige Alternative zu FoxFi und eignet sich gut, wenn Sie Ihren Computer in einen WLAN-Hotspot verwandeln möchten.

Herunterladen: Connectify

Tipp 23: PdaNet: Telefon fragt nach Passwort

Sperrbildschirm

Obwohl PdaNet sagt, dass dies tatsächlich ein Android-Fehler ist, scheint dies in Verbindung mit dieser App ziemlich häufig vorzukommen. Oft fordert das Telefon ein Passwort für an Speicherung von Anmeldeinformationen. Überprüfen Sie, ob Sie dies umgehen können, indem Sie in den Einstellungen für den Sperrbildschirm ein Kennwort festlegen. Wenn Ihr Telefon diese Meldung anzeigt, verwenden Sie das von Ihnen erstellte Kennwort.

Trick 24: Installieren Sie PdaNet +, bevor Sie eine Verbindung zum Netzwerk herstellen

Einige sagen, dass dies für sie sogar auf Nougat funktioniert hat. Bevor Sie eine Verbindung zum Netzwerk Ihres Netzbetreibers herstellen, installieren Sie PdaNet + auf Ihrem entsperrten Android.

App 25: Tragbarer WLAN-Hotspot

Dies ist eine schöne alternative App, wenn FoxFi nicht funktioniert. Konfigurieren Sie, indem Sie zu gehen Einstellungen> Drahtlos & Netzwerke> Mehr> Tethering & tragbarer Hotspot> WLAN-Hotspot einrichten.

Download: Tragbarer WLAN-Hotspot

Tragbares Wifi

Tipp 26: Verwurzelte Optionen sind zahlreicher und zuverlässiger

Natürlich ist einer der Vorteile von FoxFi, dass Sie nicht rooten müssen. Wenn Sie dies jedoch tun, werden Sie eine Vielzahl von Optionen öffnen, z. B. Xposed, Free Tethering Unlocker und Barnacle Wifi Tether. Durch das Rooten haben Sie im Allgemeinen mehr Kontrolle über Ihr Gerät, sind jedoch nicht ohne Risiko und können auf bestimmten Geräten schwieriger sein.

Trick 27: Tauschen Sie Ihre SIM-Karte aus

In einigen Fällen hat Verizon die Verwendung eines kostenlosen Hotspots auf Telefonen nur eingeschränkt. Probieren Sie daher Ihre SIM-Karte nach Möglichkeit in Ihrem Tablet aus.

SIM-Telefon

App 28: Easytether

Diese App funktioniert sehr ähnlich wie FoxFi.

Herunterladen: EasyTether Pro

Tipp 29: APN bearbeiten

Zapfhahn APN, dann der APN, der gerade verwendet wird. Suchen Sie am unteren Rand Ihres Bildschirms nach APN-Typ, dann füge das Wort hinzu dun.

Zugangspunkt

Fazit

Offensichtlich werden einige dieser Lösungen weniger Arbeit bedeuten als andere. Daher ist es möglicherweise am besten, schwierige Optionen zum Schluss aufzubewahren, es sei denn, Sie sind bereit für eine Herausforderung. Seien Sie sich bewusst, dass viele Träger diese Taktik missbilligen. Wenn Sie lieber auf Nummer sicher gehen möchten, können Sie sich nach den aktuellen Mobilfunkplänen erkundigen. Hoffentlich gibt es bald auch einige Durchbrüche bei Nougat.

Konnten Sie Ihren Hotspot mit diesem Rat einrichten? Verwenden Sie andere Apps als FoxFi für das Tethering? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, was bei Ihnen funktioniert hat oder nicht.

Ausgewählte Bildquelle