Galaxy S6 Vs Note 5 Vs Nexus 6P Großbild-Telefon-Showdown

Galaxy S6 Vs Note 5 Vs Nexus 6P

Jetzt, da die neuesten Flaggschiff-Smartphones auf den Markt kommen, ist es der perfekte Zeitpunkt, um ein etwas älteres Android-Smartphone zu erwerben. In diesem Vergleichsartikel zwischen Galaxy S6 und Note 5 und Nexus 6P geht es darum, das perfekte Smartphone für Sie zu finden. Wir alle wissen, dass der Kauf der neuen Flaggschiffe einen Arm und ein Bein kosten wird. Daher ist es sehr sinnvoll, dass wir uns die Flaggschiffe aus dem letzten Jahr ansehen. Der Vergleich eines Samsung Galaxy S6 mit einem relativ neueren Nexus 6P ist zwar unfair, aber wir werden auch die niedrigeren Kosten des Galaxy S6 als Pluspunkt betrachten.

Sie denken vielleicht, warum vergleichen wir diese speziellen Smartphones? Sie gehören verschiedenen Kategorien an und bedienen unterschiedliche Märkte. Dieser Vergleich zwischen Galaxy S6 und Note 5 und Nexus 6P soll Ihnen jedoch dabei helfen, das beste Smartphone für Sie zu finden, unabhängig von deren Art. Beginnen wir also ohne weiteres mit dem Vergleich zwischen Galaxy S6, Note 5 und Nexus 6P.


Größe – Persönliche Vorlieben

Galaxy S6 (1) -horz

Die Größe des Smartphones ist eine sehr subjektive Angelegenheit. Einige Leute mögen große Smartphones, während andere kleinere Bildschirmgrößen bevorzugen. Daher ist es schwierig, sich in Bezug auf die Größe zwischen Galaxy S6, Note 5 und Nexus 6P zu entscheiden.

Wenn Sie nach einem kompakten Smartphone suchen, das eine Menge zu bieten hat, ist das Samsung Galaxy S6 eine der besten verfügbaren Optionen. Es ist ein 5,1-Zoll-Smartphone, das nur 138 g wiegt. Es überrascht nicht, dass das führende Phablet des koreanischen Herstellers 517 Zoll wiegt und 171 g wiegt. Das größte Nexus 6P ist ebenfalls 5,7 Zoll groß, wiegt aber 7 g mehr als das Note 5.


Ästhetik – Galaxy Note 5

Dies ist das erste Mal, dass fast jeder Hersteller versucht, sein Smartphone hervorzuheben. Das Nexus 6P, das Galaxy S6 und das Galaxy Note 5 verfügen alle über ein Unibody-Design. Das Nexus 6P hat eine Metallic-Oberfläche auf der Rückseite, während die anderen beiden eine Glasrückseite haben.

Alle drei Geräte haben ein einzigartiges Design und sehen wunderschön aus. Samsung bietet jedoch vier verschiedene Farben für seine Geräte an, während das Nexus nur in drei Farben erhältlich ist. Samsung hat auch einige einzigartig farbige Varianten eingeführt, die alle wunderschön aussehen. Alle drei Smartphones sind mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet, was eine großartige Ergänzung darstellt.


Fälle – Galaxy Note 5 gewinnt

Alle Smartphones in der Liste haben einige herausragende Hüllen und Protektoren, aber das Galaxy Note 5 hat zweifellos einige der besten, die ich je gesehen habe. Wir alle wissen, dass sich dieses Smartphone sehr gut verkauft hat und die Hersteller von Gehäusen erfolgreichen Smartphones besondere Aufmerksamkeit schenken. Schauen Sie sich unsere 5 besten Ledertaschen für das Galaxy Note 5 an, um nur einen Blick auf das zu werfen, was Sie in Bezug auf Hüllen erwarten können.


Bildschirm – Galaxy Note 5 gewinnt

Anmerkung 5 (2)

Alle drei Smartphones im Vergleich Galaxy S6 Vs Note 5 Vs Nexus 6P haben schöne Bildschirme. Ich war schon immer an Samsung und ihren AMOLED-Displays interessiert, weil sie hell und lebendig sind. Dieses Mal hat Samsung das geliefert, was wir von seinen Premium-Geräten erwartet hatten. Während das Samsun g Galaxy S6 auch über einen großartigen Bildschirm verfügt, ist es das Super AMOLED des Galaxy Note 5, das hier den Ausschlag gibt.

Der größere Bildschirm sieht absolut umwerfend aus und das Ansehen von Videos ist einfach wunderbar. Das Nexus 6P liegt mit seinem AMOLED 5,7-Zoll-Bildschirm nicht weit dahinter. Nach einer Weile kann ich jedoch deutlich feststellen, dass die Helligkeit nicht so scharf ist wie beim GalaxyNote 5.

Wenn es um die Auflösung geht, lässt die kleinere Bildschirmgröße des Samsung Galaxy S6 die QHD-Auflösung besser aussehen. Da ein kleinerer Bildschirm immer noch 1440 x 2560 Pixel enthält, wird er viel schärfer als die Konkurrenz. Die Pixeldichte von 577 ppi des kleineren Smartphones macht es zu einem schärferen Display. Beide größeren Smartphones haben ebenfalls genau die gleiche Auflösung, sind jedoch aufgrund der zusätzlichen Bildschirmgröße im Nachteil.


Prozessor – Galaxy Note 5 gewinnt

Nexus 6P (3)

Alle drei Geräte verfügen über äußerst zuverlässige und schnelle Prozessoren. Das Galaxy Note 5 ist jedoch in Bezug auf Benchmarks nur knapp vorne. Der Unterschied ist nicht so drastisch und um ehrlich zu sein, werden Sie keinen Unterschied im täglichen Gebrauch sehen. Ich werde Sie hier nicht mit den technischen Details der Prozessoren und ihrem Verlauf langweilen, aber Sie müssen sich in diesem Vergleich keine Sorgen um die Prozessoren in einem der Smartphones machen.

Antutu

Wenn Sie technische Fragen haben, sind alle Smartphones mit einem 64-Bit-Prozessor ausgestattet. Die Samsung-Varianten verwenden ihre eigenen Exynos-Prozessoren, die acht Kerne verwenden. Das Nexus 6P wird mit einem Snapdragon 810-Prozessor geliefert.


Gaming und GPU – Alle gewinnen

GFXbench

Wenn Sie gerne spielen, möchten Sie auch eine bessere GPU in Ihrem Smartphone. Die Samsung-Smartphones sind alle mit Mali-T760MP8-GPUs ausgestattet, während das Nexus 6P über eine Adreno 430-GPU verfügt. Alle drei Smartphones haben jedoch eine unheimlich ähnliche Leistung in Videospielen. Egal für welches Smartphone Sie sich entschieden haben, Sie werden eine großartige Zeit beim Spielen haben.


Speicher und Speicher – Galaxy Note 5 gewinnt

Anmerkung 5 (1)

Wenn es um Speicher geht, verfügt das Samsung Galaxy Note 5 über 4 GB RAM. Die anderen beiden kommen mit 3 GB RAM. Die Art des Arbeitsspeichers ist dieselbe, daher gewinnt hier natürlich der größere. Hierbei ist zu beachten, dass die zusätzlichen 1 GB RAM kaum Auswirkungen auf die tägliche Nutzung haben. Das einzige Beispiel, das sich als nützlich erweisen wird, ist, wenn Sie aktiv zwischen mehreren Apps wechseln, was offen gesagt nicht viele Menschen häufig tun.

Alle drei Smartphones sind mit 32-, 64- und 128-GB-Varianten ausgestattet. Und keiner von ihnen verfügt über einen microSD-Kartensteckplatz, was eine Schande ist.


Kameras – Jeder gewinnt

Ich schätze es sehr, dass Huawei die Initiative ergriffen und eine hervorragende Kamera in das Nexus 6P integriert hat. Es ist jedoch eine sehr schwierige Aufgabe, die King of Android-Smartphone-Kameras auszuschalten. Samsung hat beide Flaggschiffe des letzten Jahres mit derselben 16-Megapixel-Kamera ausgestattet. Ich habe persönlich die Note 5-Kamera sowie das Nexus 6P ausprobiert und es gibt einige Unterschiede.

Der Back-Shooter des Nexus 6P ist ein 12,3-Megapixel-Shooter, während die Galaxy-Brüder 16-MP-Kameras auf dem Rücken haben. Ich weiß, dass Megapixel die Qualität der Kamera nicht wirklich quantifizieren, und das ist auch hier der Fall. Das Nexus 6P verfügt über eine größere Pixelgröße, sodass mehr Licht durchgelassen wird. Überraschenderweise ist die Leistung aller Smartphones bei schlechten Lichtverhältnissen unheimlich ähnlich. Zum Glück sind sie alle großartige Kameras, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen.

Die Samsung-Smartphones verfügen außerdem über eine optische Bildstabilisierung, die einen großen Unterschied macht, wenn Sie versuchen, Filmmaterial während der Bewegung aufzunehmen. Auf der anderen Seite verfügt das Nexus 6P über einen laserunterstützten IR-Autofokus, der fast sofort fokussieren kann. Die Nexus-Kamera verfügt außerdem über eine größere Pixelgröße des Sensors, wodurch mehr Licht erfasst wird.

Galaxy S6 (2)


Selfies – Nexus 6P Win

Das Nexus 6P ist jedoch mit einer 8-Megapixel-Frontkamera ausgestattet. Dies ist ein großer Vorteil, wenn Sie Selfies machen möchten. Die Kamera funktioniert auch mit einigen der besten Selfie-Apps für Android.


Akku – Galaxy Note 5 gewinnt

Batterie-Timing

Wenn es um die Größe des Akkus geht, gewinnt das Google Nexus 6P zweifellos, das Galaxy Note 5 bietet jedoch bessere Akkuoptimierungen. Das Nexus 6psmartphone verfügt über einen 3450-mAh-Akku und ein schnelles Aufladen über USB Typ C. Auf der anderen Seite verfügt das Samsung-Großbild-Note 5 nur über einen 3000-MAH-Akku.

Verständlicherweise wird das Galaxy S6 aufgrund seiner im Allgemeinen geringeren Größe mit einem erheblich kleineren Akku geliefert. Aber ich habe erwartet, dass das Note 5 einen größeren Akku hat. Bei allen drei Smartphones müssen Sie sich jedoch keine Gedanken über das Timing des Akkus machen. Obwohl das Nexus 6P über den größten Akku verfügt, zeigen Stresstests, dass das Galaxy Note 5 mit einem besseren Akku-Timing die Nase vorn hat.


Sound – Nexus 6P gewinnt

Klangergebnisse

Sound ist die einzige klare Abteilung, in der das Google Nexus 6P zweifellos gewinnt. Die nach vorne gerichteten Stereolautsprecher des Google-Flaggschiff-Smartphones sind erstaunlich gut zu hören. Wenn Sie die Lautsprecher mit einem großen Bildschirm kombinieren, können Sie Medien wie nie zuvor konsumieren.


Einzigartiges Feature – Verbindung zwischen Note 5 und Nexus 6P

Anmerkung 5 (3)

Die Samsung Galaxy Note-Serie ist berühmt für die Aufnahme des S-Pen. Ich bin ein großer Fan des Stifts und habe ihn auf meinem Galaxy Note 3 ausgiebig verwendet. Wenn Sie nach einem gut gestalteten Stift für Ihr Smartphone suchen, sollten Sie sich das Samsung Galaxy Note 5 ansehen. Wir haben bereits einige großartige S-Pen-Apps für Samsung-Geräte aufgelistet. Schauen Sie sich diese an.

Nexus 6P (1)

Auf der anderen Seite haben wir das Huawei Nexus 6P, das auf der Rückseite mit einem unglaublich schnellen Fingerabdruckscanner ausgestattet ist. Ich wollte es nicht verwenden, da Fingerabdruckscanner normalerweise ungenau und träge sind. Google Nexus 6P verfügt jedoch über einen bemerkenswerten Fingerabdruckscanner, der Ihr Smartphone in einer halben Sekunde entsperrt.

Ich hatte noch nie Probleme, mein Telefon mit dem Fingerabdruckscanner zu entsperren. Es ist so gut. Ich gehöre zu den Leuten, die normalerweise ihre Smartphones oder Tablets nicht sperren, aber glauben Sie mir, dieser Fingerabdruckscanner ist so problemlos, dass Sie ihn verwenden werden.


Fazit

Ich hoffe wirklich, dass der Vergleich zwischen Galaxy S6 und Note 5 und Nexus 6P Ihnen geholfen hat, zu einer Schlussfolgerung zu gelangen. Ich persönlich wäre zwischen dem Galaxy Note 5 und dem Google Nexus 6P hin und her gerissen, aber hey, du bist nicht ich. Diese drei Smartphones waren die gefragtesten Telefone aus dem Jahr 2015 und gehören immer noch zu den besten Geräten, die heute erhältlich sind. Der allgemeine Trend in der Android-Branche ist, dass die Unternehmen nur geringfügige Upgrades für die Komponenten anbieten. Dies gilt auch für die neuesten Galaxy S7-Smartphones. Es ist also besser, sich für das Samsung Galaxy S6 zu entscheiden und dabei auch viel Geld zu sparen. Seien Sie versichert, egal für welches Gerät Sie sich entscheiden, Sie werden ein großartiges Android-Erlebnis haben und es lieben, bis es Zeit für ein Upgrade ist.

Erzählen Sie uns in den Kommentaren unten von Ihren Gedanken zu diesen großartigen Android-Geräten und geben Sie uns einen Grund an, warum Sie eines davon ausgewählt haben.

Ausgewählte Bildquelle