Gewusst wie: Finden Sie heraus, ob Ihr Android-Telefon für Ihr Gehör sicher ist

Android Safe für das Hören

Ich höre Spotify immer mit Kopfhörern auf meinem Gerät und es ist besorgniserregend, über die möglichen langfristigen Schäden nachzudenken, die ich möglicherweise an meinem Gehör anrichten könnte.

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie Ihr Gehör bei der Verwendung Ihres Android-Telefons pflegen und wie es möglicherweise schädlich für Sie sein kann, lesen Sie den Artikel, um Informationen, Schritte und Apps zu erhalten, mit denen Sie verhindern können Beschädigung.

Es ist nicht nur laute Musik, die ein Faktor sein kann, wie wir weiter unten diskutieren werden.


Die Grundlagen

Schießwütig

Es wurde gesagt, dass die Verwendung Ihres Mobiltelefons für Anrufe über eine Stunde pro Tag möglicherweise zu Hörverlust führen kann, obwohl die fragliche Studie nur 100 Teilnehmer hatte. Es gab nicht den größten Pool an Testpersonen, aber ihre Ergebnisse waren interessant.

Die Studie zeigte, dass Menschen, die über vier Jahre lang ein Mobiltelefon benutzten, ein etwas schlechteres Gehör in ihren Ohren hatten (im Vergleich zu Menschen, die überhaupt kein Telefon benutzen), und es für sie schwieriger war, bestimmte Geräusche je nach Tonhöhe und Ton zu unterscheiden .

(Es ist erwähnenswert, dass das rechte Ohr laut der Studie von Telefonbenutzern stärker betroffen war, was sinnvoll ist, da die meisten Menschen ihre dominante Hand verwenden, um ihr Gerät sicher zu halten.)

Der betreffende Arzt hatte Ratschläge für alle, die daran interessiert sind, ihr Gehör mit einem Handy zu pflegen.

“Wir sollten die Öffentlichkeit nur dazu erziehen, sie bei Bedarf zu nutzen.”

Die Aufklärung der Öffentlichkeit wird immer leichter gesagt als getan sein, wenn man bedenkt, wie wichtig Mobiltelefone für viele Menschen in der modernen Welt sind. Es könnte sich jedoch lohnen, seine Warnung zu beachten, da Mobiltelefone noch relativ neu sind und wir die langfristigen Auswirkungen ihrer längeren Nutzung auf den Körper nicht vollständig verstehen.

Dies war nur eine von vielen Studien zu den Auswirkungen der Nutzung von Mobiltelefonen, und die meisten hatten Mühe, die (wenn überhaupt) negativen Auswirkungen festzustellen. Andererseits könnte es sich als harmlos herausstellen.

Wenn Sie mehr über ihre Regulierung durch die Regierung erfahren möchten, lesen Sie unten, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie dies getan wird.


SAR-Werte

Ein Wert für die spezifische Absorptionsrate (SAR) ist ein Maß, um herauszufinden, wie viel Energie (Strahlungswellen) vom Körper absorbiert wird, während ein Gerät verwendet wird. Bei Mobiltelefonen wird der Test durchgeführt, indem das Telefon beim Telefonieren neben den Kopf einer Person gestellt wird. Wenn der Wert zu hoch ist, darf das Telefon nicht an die Öffentlichkeit verkauft werden.

Dies bedeutet, dass jedes Telefon auf dem Markt das SAR-Limit der Federal Communications Commission (FCC) einhält, erklärt aber auch, warum der Arzt aus der obigen Studie es für am besten hielt, die Nutzung von Mobiltelefonen nur auf die erforderlichen Situationen zu beschränken.

Alles, was innerhalb des Grenzwerts liegt, sollte für Ihren Körper nicht schädlich sein, daher besteht aufgrund des Telefongebrauchs nur eine geringe Chance, Superkräfte (oder einen Gehirntumor) zu erlangen. Trotzdem werden wir im Folgenden einige vorbeugende Schritte und Maßnahmen diskutieren.


Laute Musik

Lautes Telefon

Was können wir außer der Begrenzung der Zeit, die wir auf unseren Geräten verbringen, noch tun, um unser Gehör zu schützen? Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat gewarnt, dass die Hauptursache für vermeidbaren Hörverlust laute Musik ist, während Kopfhörer immer ein gefährlicher Faktor sind, wenn die Musik zu hoch eingestellt wird.

Die meisten Telefone warnen Sie, wenn Sie die empfohlenen Hörgrenzen überschritten haben, und es lohnt sich, auf Warnungen zu achten, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Gehör langfristig klar bleibt.

Ein besserer Kopfhörer könnte ebenfalls nützlich sein, da viele der vorgefertigten Telefon-Headsets auch im Vergleich zu Einstiegsmodellen namhafter Marken zu wünschen übrig lassen.

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, gehen Sie in ein Geschäft oder bitten Sie einen Freund, einen Mittelklasse-Kopfhörer auszuprobieren. Der Unterschied in der Audioqualität allein sollte eine geringere Lautstärke ermöglichen, während die Rauschunterdrückung auch in beide Richtungen funktioniert, sodass Sie sie noch weiter leiser stellen können. Laut bedeutet nicht immer gut, und wenn Sie die volle Lautstärke erreichen, pumpen Sie sie nicht stundenlang direkt in Ihre Ohren. Überprüfen Sie unten einige der mit Hörverlust verbundenen Auswirkungen.


Die Effekte

Hörverlust kann tatsächlich eine Fehlbezeichnung sein, wenn man bedenkt, dass Tinnitus eine der am häufigsten berichteten Nebenwirkungen ist. Wenn Sie es nicht wussten, ist es eine schreckliche Krankheit, die Menschen schwer treffen kann, indem sie zu jeder Zeit ein Klingeln (und andere Geräusche) in ihren Ohren verursacht.

Hier ist ein Bericht über Tinnitus aus dem britischen Fernsehen, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie schlimm es für Betroffene sein kann.

Sicheres Hören auf Android

Mit anderen Worten, es lohnt sich wahrscheinlich, die Lautstärke auf einem überschaubaren Niveau zu halten, wenn Sie potenziell lebensverändernde Schäden vermeiden möchten, und es ist unwahrscheinlich, dass Sie still bleiben, wenn Ihre Ohren beschädigt werden.


Apps und andere Methoden

Im Play Store stehen eine Reihe von Apps zur Verfügung, mit denen Sie die Geräuschentwicklung Ihres Geräts begrenzen können. Diese können nützlich sein, wenn Sie das Gerät eines Kindes verwalten möchten oder wenn Sie eine separate App zum Verwalten Ihrer Lautstärkeeinstellungen benötigen. Die meisten sind mit Anzeigen kostenlos.

Volume_Limit

Das Senden von Nachrichten ist normalerweise auch eine praktikable Alternative zur Verwendung des Telefons für Anrufe, und es gibt viele kostenlose Optionen im Store, von WhatsApp bis Facebook Messenger. Es könnte eine bessere Wahl sein, wenn Sie Ihr Telefon aus irgendeinem Grund so wenig wie möglich verwenden möchten.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung einer Freisprecheinrichtung oder des Lautsprechers, um das Gerät während eines Anrufs von Ihrem Ohr zu entfernen, wenn Sie sich Sorgen über die Lautstärke machen.

Wenn Sie sich Sorgen über die Strahlung Ihres Geräts machen, stellen Sie sicher, dass Sie es nur bei guter Signalstärke verwenden, und schalten Sie das Gerät aus, wenn es nicht verwendet wird. Es mag drastisch erscheinen, aber es ist der beste Weg, wenn Sie Ihr Gerät bei sich behalten müssen, und es wird dringend empfohlen, wenn Sie schwanger sind. Wenn Sie es von Ihren Augen und Organen fernhalten, wird die Exposition gegenüber Telefonstrahlung im Laufe der Zeit verringert.


Fazit

Im Vergleich zu unseren anderen Sinnen kann es zu einem Rücksitz kommen, aber Sie sollten trotzdem auf sich und Ihr Gehör achten, während Sie Ihr Gerät verwenden, insbesondere während eines Anrufs und während Sie Musik hören.

Das Problem ist, dass die Auswirkungen lauter Musik oft erst in späteren Jahren unbemerkt bleiben und der Schaden normalerweise nicht wiedergutzumachen ist. Ihre beste Wette ist es, sich jetzt darum zu kümmern oder zumindest jeden weiteren Schaden zu stoppen, wenn dies möglich ist. Es ist immer hilfreich, die Lautstärke zu begrenzen und in hochwertige Kopfhörer zu investieren. Sie können jedoch vermeiden, Anrufe zu tätigen, wenn Sie sich Sorgen über die Strahlung Ihres Geräts machen.

Wenn wir eine einfache Möglichkeit verpasst haben, Ihr Gehör auf Ihrem Android-Gerät zu pflegen, oder wenn Sie Fragen zu einem der Schritte in dieser Liste haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit, oder Sie können uns über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Ausgewählte Bildquelle