Google Assistant erhält Audio-Nachrichten mit KI-Unterstützung

Google gab heute bekannt, dass es AI verwendet, um die Audio-News-Funktionen von Google Assistant und Google Home zu verbessern.

“Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihr eigenes Radio haben, eines, das auf Abruf verfügbar und den ganzen Tag über verfügbar ist und Ihnen Nachrichten über die Welt und Ihre Interessen bringt”, schreibt Liz Gannes von Google. „Im vergangenen Jahr haben wir mit Verlagen aus der ganzen Welt zusammengearbeitet, um über die Zukunft der Audio-Nachrichten nachzudenken. Gemeinsam haben wir einen Prototyp erstellt, der die künstliche Intelligenz von Google News in den Sprachkontext des Assistenten bringt. “

Das neue Audio-News-Erlebnis erstellt eine On-the-Fly-Wiedergabeliste für Sie, die aus Top-Storys und Updates besteht, die Ihnen wichtig sind, und dann aus tieferen Inhalten. Sie können es jederzeit auf jedem Gerät mit Assistenten, einschließlich Ihres Telefons, aufrufen. Und Sie können darum bitten, eine Geschichte zu überspringen, zurückzugehen oder anzuhalten.

Google arbeitete bei diesen Bemühungen mit Unternehmen wie American Public Media, CBS, der New York Times, Newsy, USA Today, der Washington Post und vielen anderen zusammen. Und es wurde eine offene Spezifikation für Nachrichtenorganisationen erstellt, die künftig teilnehmen möchten.

„Audiojournalismus erfordert neue Funktionen und Workflows sowohl für Printverlage als auch für Rundfunkveranstalter, unabhängig davon, ob eine Soundkabine hinzugefügt oder größere Sendungen in kürzere Geschichten unterteilt werden“, fügt Gannes hinzu. “Um dies zu unterstützen, hat die Google News-Initiative eine Reihe von Nachrichtenorganisationen finanziell unterstützt, um den Aufbau weiterer Audiofunktionen für die gesamte Branche zu unterstützen.”

Audio-Nachrichten werden zuerst in Google USA in den USA und in englischer Sprache und zunächst in begrenztem Umfang auf Google Assistant veröffentlicht. Klingt gut für mich.

Getaggt mit Google Assistant, Google Home