Google bestätigt das Ausstellungsdatum. Wir werden Pixel 4 nächsten Monat kennenlernen

Für einige ein uninteressantes Smartphone, für andere der Premierminister des Jahres. Laut der offiziellen Ankündigung von Google wird Google Pixel 4 am 15. Oktober in New York City vorgestellt.

Pixel-Smartphones werden als Referenzgeräte bezeichnet, da sie aus der Produktion des Entwicklers des Android-Betriebssystems stammen. Ihr Vorteil ist, dass sie System- und Sicherheitsupdates fast unmittelbar nach ihrer Veröffentlichung erhalten.

Diese Geräte sind jedoch in unserem Land nicht so beliebt wie z. in den USA oder einigen anderen Ländern. Google Pixel 4 wird zusammen mit seinem größeren Geschwister, dem Pixel 4 XL, vorgestellt.

Aufgrund der großen Menge an durchgesickerten Informationen wissen wir ungefähr, was uns mit neuen Smartphones von Google erwartet. Beim Design geht es in erster Linie um die Augen.

Der hintere Teil hat kein zweiteiliges Design mehr, sondern einen Vollglasscheibe in verschiedenen und farbenfroheren Farben. Glücklicherweise werden wir keine extravaganten Übergänge pro Kilometer sehen, wenn sie Licht ausgesetzt werden.

Google Pixel 4Foto: PhoneArena

Wie die neuen iPhones verfügt auch das Google Pixel 4 über ein großes quadratisches Segment, in dem die Hauptobjektive der Kamera untergebracht sind. Für Nachrichten von Google wird dieses Segment schwarz sein. Es entspricht nicht der Körperfarbe des Geräts.

EDITORIAL TIPP

OnePlus verfügt über eine neue App, mit der Sie Dateien, Text und Links geräteübergreifend senden können

Die Vorderseite bietet ein langweiligeres Design mit dickeren horizontalen Rahmen um den Bildschirm. Google kann nicht einmal eine typische Kerbe verwenden. Es drückt so viele Sensoren in die Oberkante, dass sie nicht einfach in die Kerbe tropfen würden.

Zusätzlich zu den Frontkameras oder Lautsprechern wird diese untergebracht spezieller Radarsensor zum Erkennen von Handgesten, mit denen Sie einige Smartphone-Funktionen steuern können, ohne sie zu berühren. Das System wird aufgerufen Bewegungssinn. Vergiss nicht zu vergessen 3-dimensionale Gesichtszuordnung zur biometrischen Authentifizierung.

Pixel 4Foto: Google

Während es möglicherweise nicht so aussieht wie die Anzahl der Objektive, wird Google Pixel 4 auch die Welle leistungsstarker Kameras bewältigen, die häufig das Hauptverkaufsargument der heutigen Flaggschiff-Smartphones sind. Auf der Rückseite finden wir zwei Bildsensoren.

Er bleibt immer noch an Bord Haupt 12 Mpx Bildsensor, die auch von verbesserten Bildinformationsverarbeitungsalgorithmen profitieren werden. Die Neuheit sollte sein 16 Mpx Bildsensor mit Teleobjektiv. Es wird über gesagt Hybridzoom 8xwelches ein optisches System kombiniert mit einer Softwarelösung verwendet Super Res Zoom.

Eine absolute Neuheit in der Welt der Mobilgeräte ist das sogenannte Spektralsensorwelches Informationen aus dem unsichtbaren Spektrum erfasst, z. Infrarotstrahlung. Diese Komponente wird wahrscheinlich einen noch weiter fortgeschrittenen Nachtaufnahmemodus unterzeichnen, der als bekannt ist Nachtsichtgerät.

EDITORIAL TIPP

Huawei hat den Nagel in den Kopf getroffen: HarmonyOS verbraucht weniger Akku, RAM und Speicher als Android

Google Pixel 4Foto: Google

In Bezug auf die Leistung können wir uns darauf verlassen Löwenmaul 855, mindestens 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Es wird nicht fehlen Bluetooth 5.1, WiFi 6 oder NFC. Die 5G-Version findet nicht statt. Natürlich wird es eine systemische Rolle spielen Android 10. Es wird zum Speichern sensibler Daten verwendet sicherer Chip Titan M.

Er sollte ein größeres Modell haben 3700 mAh Batterie, kleineres Modell 2800 mAh Akku mit Schnellladung. Bei Bildschirmen 6.2 (2960 x 1440 px.) A. 5,6 Zoll (2280 x 1080) OLED-Panel mit 90Hz Bildwiederholfrequenz für eine flüssigere Inhaltsanzeige.

Bisher fehlen uns genauere Informationen über den Preis, die jedoch innerhalb der üblichen Flaggschiff-Grenzen liegen sollten. Versionen bieten eine kostengünstigere Lösung Pixel 3a ein Pixel 3a XLdie in diesem Jahr eingeführt wurden.

Vor der Premiere der neuen Google Pixel 4-Smartphones warten jedoch die Serien Huawei Mate 30 und OnePus 7T auf uns. Das Beste am Ende? Wir werden sehen. Vielleicht wird Google Sie nicht enttäuschen.