Google bietet eine Möglichkeit, lokale Unternehmen zu unterstützen: Spenden- und Geschenkkarten-Links in Profillisten

Seit Monaten beobachten wir alle, wie der gesamte Globus gegen die Ausbreitung des Coronavirus kämpft.

Mit der anhaltenden Ausbreitung dieser Pandemie haben wir beobachtet, wie unsere Wirtschaft zusammenbricht. Davon sind sowohl große Unternehmen als auch kleine und lokale Unternehmen betroffen.

Da fast jeder zu Hause bleibt, wurden E-Commerce und Online-Shopping maximal genutzt. Aber auch das sind immer noch große Verluste für Unternehmen.

Um dem entgegenzuwirken, bietet Google eine neue Möglichkeit, lokale Unternehmen mit einigen zusätzlichen Funktionen in Unternehmensprofilen zu unterstützen.

Lesen Sie: Google News bietet den COVID-19-Bereich für alle Apps, Assistenten und Podcasts

Mit Google können lokale Brancheneinträge Links zu Spenden und Geschenkkarten enthalten

Vermissen Sie bereits das urige kleine Café, das Sie vor Beginn der Quarantäne häufig besucht haben? Haben Sie sich nach einem Stück dieser lokalen Pizzeria gesehnt, die nur ein paar Blocks von Ihrem Haus entfernt ist?

Mit Google können lokale Brancheneinträge Links zu Spenden und Geschenkkarten enthaltenMit Google können lokale Brancheneinträge Links zu Spenden und Geschenkkarten enthalten

Nun, man kann mit Sicherheit sagen, dass wir alle in unseren bevorzugten lokalen und kleinen Unternehmen vermisst wurden. Da fast jeder zu Hause bleibt, sind auch diese Unternehmen stark betroffen.

Hier sind einige gute Neuigkeiten:

In einem von Google geposteten Blog hat der Technologieriese angekündigt, diese lokalen Unternehmen in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen. Die Idee dieser Initiative ist es, kleineren und lokalen Unternehmen zu helfen.

Mit dem Programmmanager für lokale SMD-Produkte, Dominique McGowan, der das Blog übernimmt, hat Google Tools hinzugefügt, die sowohl diese Unternehmen als auch die Kunden unterstützen.

Google unterstützt lokale Unternehmen, indem es seinen Profillisten Funktionen hinzufügtGoogle unterstützt lokale Unternehmen, indem es seinen Profillisten Funktionen hinzufügt

Diese Tools umfassen aktualisierte Geschäftszeiten usw. (da die meisten Bereiche über Ausgangssperren verfügen, sind auch die Betriebszeiten für diese Unternehmen betroffen).

In der Haupteinführung fügt Google Support-Links für Unternehmen hinzu, die direkt zu ihren Unternehmensprofilen hinzugefügt werden, die in Google-Suchanfragen angezeigt werden.

Spenden- und Geschenkkarten-Links zu lokalen Unternehmen

Lassen Sie uns nun zusammenfassen, was diese Links enthalten.

Wir sind uns alle bewusst, dass nicht alle lokalen Unternehmen eine aktive Online-Präsenz haben und mit der Lockdown-Implementierung einige nicht einmal die Gewinnschwelle erreichen. Diese Links können in Form von Geschenkkarten, Spendenlinks und dergleichen vorliegen.

Diese Spendenlinks sollen diesen Unternehmen bei Kunden und Kunden helfen, die dies wünschen.

Unternehmen haben dann die Möglichkeit, Informationen auch mit den Kunden zu teilen. Dies würde ihnen sagen, wie die erworbenen Mittel verwendet werden, um den Spendern Sicherheit zu geben.

Zum Start haben wir uns mit PayPal und GoFundMe zusammengetan, um Spenden zu erhalten. Bei Geschenkkarten können Händler mit einem unserer berechtigten Partner, darunter Square, Toast, Clover und Vagaro, direkt auf die entsprechende Seite ihrer Website oder auf ihre Geschenkkartenangebote verlinken.

Der Dienst wird derzeit eingeführt und wird voraussichtlich Ende dieses Monats sichtbar sein. Google hat damit begonnen, diese Funktion in einigen wichtigen Ländern zu zeigen, z.

Vereinigte StaatenCanadaUnited KingdomIrelandAustraliaNew Zealand

Hoffentlich wird der weltweite Rollout sehr bald in Ihre Länder kommen.

Wir sind bereits alle zusammen im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie. Lassen Sie uns jetzt lokale Unternehmen unterstützen, damit wir sie auch nach diesem Ende noch sehen können.

Weiterlesen: Auswirkungen von Coronavirus auf die Mobile App-Branche: Installationen, Werbeausgaben und Einnahmen