Google Fibre neckt “2 Gigabit Internet”, das diesen Herbst für 100 US-Dollar erhältlich ist

Ein weiteres Versprechen für eine noch schnellere Internetverbindung: Google Fibre neckt 2 Gigabit Internet. Das ist doppelt so viel wie derzeit angeboten.

Die gute Nachricht: Google Fibre sucht nach Personen, die dieses Geschwindigkeitsupdate testen können.

Dies ist das perfekte Angebot, besonders jetzt, wo so viele von uns gezwungen sind, ihre Arbeit und Schule bequem von zu Hause aus fortzusetzen.

Wenn Sie also neugierig sind, wie Sie diese blitzschnelle Internetverbindung nutzen können, bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lesen Sie: 5 Grundlegende Arbeit von zu Hause aus

Google Fibre neckt den 2-Gigabit-Internetdienst

Bereits 2010 bietet Google Fibre einen 1-Gigabit-Internetdienst an. Das Problem war jedoch, dass zu diesem Zeitpunkt die meisten Verbraucher diese Option nicht nutzen konnten. Jetzt bietet Google Fibre hoffentlich noch mehr Verbrauchern eine noch schnellere Internetgeschwindigkeit.

Diese verdoppelte Internetgeschwindigkeit soll für “Kunden in internetintensiven Haushalten gelten, die möglicherweise mehr als einen Auftritt benötigen, um ihr Ding zu machen, was auch immer das sein mag.” Laut Angaben des Unternehmens kostet der Verbraucher 100 US-Dollar pro Monat für den Download von 2 Gigabit und den Upload von 1 Gigabit.

Und das sind nur 30 US-Dollar mehr als das bestehende Gigabit-Angebot.

Google Fibre verdoppelt sein InternetgeschwindigkeitsangebotGoogle Fibre verdoppelt sein Internetgeschwindigkeitsangebot

Für Abonnenten, die dieses Angebot nutzen möchten, stehen Ihnen ein nicht spezifizierter WLAN-6-Router sowie ein Mesh-Extender zur Verfügung. Google Fibre sagt, dass es dank seines “Ansatzes für das Netzwerkdesign” jetzt schnellere Geschwindigkeiten bieten kann.

Google Fibre-Netzwerke sind so konzipiert, dass unsere Kunden mit der richtigen In-Home-Hardware ausreichend Kapazität haben, um eine Geschwindigkeit von 2 Gig (und sogar noch schneller) zu erreichen. Unser Ansatz für das Netzwerkdesign ermöglicht es uns, unsere Kunden mit den schnellsten verfügbaren Geschwindigkeiten in Verbindung zu halten.

Aber es gibt einen Haken: Dieses Angebot wird erst ab nächsten Monat in Nashville, Tennessee, und Huntsville, Alabama, verfügbar sein. Und nach dem Vorschauzeitraum wird es den Verbrauchern später in diesem Jahr nur in diesen beiden Städten zur Verfügung stehen.

Diese Pandemie hat gezeigt, wie wichtig das Internet in diesem digitalen Zeitalter ist. Um sich an die neue Normalität anzupassen, werden viele der Aufgaben, die wir früher außerhalb unserer Häuser erledigt haben – wie Arbeit und Schule – jetzt online erledigt. Viele haben sich inzwischen dem Streaming von Diensten für Unterhaltung, Nachrichten und mehr zugewandt.

Deshalb ist dieses Angebot eine so willkommene Neuigkeit. Die Tests des 2-Gigabit-Internetdienstes in anderen Städten werden im Herbst dieses Jahres beginnen und Anfang nächsten Jahres in den meisten Städten von Google Fibre und Google Fibre Webpass eingeführt.

Möchten Sie die 2-Gigabit-Internetverbindung ausprobieren?

Nun bleibt die Frage: Wie melden Sie sich für diesen neuen Plan an? Wie bereits erwähnt, wird das Produkt zunächst in Huntsville und Nashville eingeführt, damit Google Fibre-Kunden es testen können.

Google plant bereits, den Test in der kommenden Herbstsaison auf andere Google Fibre-Städte auszudehnen. Wenn Sie den Plan testen möchten, können Sie sich für das Google Fibre Trusted Tester-Programm anmelden.

Das Ausmaß dieser Pandemie ist noch nicht bekannt. Hoffentlich wird dieses Angebot bald landesweit verfügbar sein.

Lesen Sie auch: Wie Sie sich während des Ausbruchs des Coronavirus um Ihre Gesundheit kümmern