Google hat den Android Launcher, den ich gerade empfohlen habe, aus dem Play Store gezogen

Der Entwickler von Rootless Launcher hat am Wochenende bekannt gegeben, dass Google die App aus dem Play Store gezogen hat.

„Meine Play Store-Veröffentlichung wurde ausgesetzt [because] Apps, die dazu führen, dass Benutzer Anwendungen von unbekannten Quellen außerhalb von Google Play herunterladen oder installieren, sind verboten “, erklärte Amir Zaidi.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, habe ich Rootless Launcher nur aus zwei Gründen empfohlen. Es bringt den im Wesentlichen Google Pixel Launcher auf mehr Handys. Außerdem können Sie auf den Google-Feed links auf dem Startbildschirm zugreifen, was auf Telefonen, die ich wirklich mag, wie OnePlus 6 und Galaxy S8 / 9 / +, ansonsten nicht möglich ist.

Diese letztere Funktion erfordert eine In-App-Softwareinstallation, wie ich letzte Woche beschrieben hatte. (“Für diese letztere Funktion müssen Sie die Rootless Pixel Bridge installieren, für die Sie befördert werden.”) Dies ist jedoch im Google Play Store nicht zulässig, da dies die Art von Dingen ist, die eine böswillige App möglicherweise versucht. Verständlich, aber es gibt sicherlich eine Möglichkeit, dies zu erreichen, wie bei In-App-Käufen.

“Ich muss eine alternative Lösung finden”, fährt Zaidi fort.

Und in anderen schlechten Nachrichten scheint es, dass Benutzer bei jedem neuen Ersatz, den er vornimmt, von Grund auf neu installieren müssen. Und das bedeutet, dass Sie die App-Verknüpfungen und Speicherorte erneut konfigurieren müssen.

Im Moment können Sie den Rootless Launcher noch direkt von Zaidi sowie die separate Rootless Pixel Bridge erwerben, die den Feed hinzufügt.