Google I / O 2019: Was erwartet Sie für das große Ereignis von Google?

Es ist wieder die Zeit des Jahres, in der Google seine jährliche Entwicklerkonferenz abhält. Es wird auch die Zeit sein, in der der Technologieriese einige Dinge enthüllt, an denen er gearbeitet hat.

Sie werden wahrscheinlich bevorstehende Smartphones, Softwareentwicklungen, Durchbrüche künstlicher Intelligenz und Webtechnologie hören. Die Veranstaltung beginnt am 7. Mai, Dienstag, um 10 Uhr in Mountain View, Kalifornien.

Unnötig zu erwähnen, dass alle im Google-Vers sehr aufgeregt sind. Wir haben die Dinge aufgelistet, die voraussichtlich in der diesjährigen Google-E / A auftauchen werden.

Pixel 3a und Pixel 3a XL

Pixel 3a und Pixel 3a XLPixel 3a und Pixel 3a XL

Wir alle wissen, dass Google eine neue Produktreihe für seine Mittelklasse-Smartphones einführen wird, nämlich Pixel 3a und das viel größere Pixel 3a XL. Dann wurde ein auffälliger Teaser für “etwas Großes” veröffentlicht, der am 7. Mai zu Pixel kommt.

Und selbst die Handys feierten ihr offizielles Debüt im Google Store. Es wäre also keine große Überraschung, wenn dies eines der vielen Dinge ist, über die Google in der Google-E / A sprechen wird.

Vor der Veranstaltung von Google gab es bei diesen Geräten bereits Lecks in Bezug auf die technischen Daten, was neu ist und was nicht. Und nach diesen Lecks gibt es bereits Bestien, mit denen man sich auseinandersetzen muss.

Lecks im Umlauf Online-Vorschau Googles Mittelklasse-Smartphones - Pixel 3a und Pixel 3a XLLecks im Umlauf Online-Vorschau Googles Mittelklasse-Smartphones – Pixel 3a und Pixel 3a XL

Beide Geräte werden genau wie ihre High-End-Kameras mit 12-Megapixel-Kameras ausgestattet sein und mit Googles benutzerdefiniertem Pixel Visual Core ausgestattet sein, der für atemberaubende Aufnahmen sorgt.

Wenn es um das Erscheinungsbild geht, sehen beide Geräte mit ihren High-End-Gegenstücken sogar ähnlich aus, mit dem gleichen zweifarbigen Rücken und den gleichen kontrastierenden Tasten.

Obwohl die 3a-Geräte den High-End-Smartphones von Google sehr ähnlich sehen werden, wird sich der Unterschied laut den Lecks in der Leistung unter der Haube drehen.

Beide Smartphones werden Prozessoren mit mittlerer Reichweite verwenden, Pixel 3a wird höchstwahrscheinlich den Snapdragon 670 verwenden, während der Snapdragon 710-Chipsatz auf dem Pixel 3a XL verwendet wird.

Zweifarbige Rückseite des Google Pixel 3A XLZweifarbige Rückseite des Google Pixel 3A XL

Das Pixel 3a verfügt außerdem über einen 5,6-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 2.160 x 1.080, während das Pixel 3a XL über einen 6-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 2.220 x 1.080 verfügt. Es gibt auch Gespräche, dass diese Geräte eine Kopfhörerbuchse haben werden.

Die Lecks haben größtenteils die zu erwartenden Spezifikationen abgedeckt, aber das Rätsel liegt in der Verfügbarkeit sowie im Preisschild. Da die Pixel 3a-Smartphones als Geräte der Mittelklasse eingeführt werden, kann man mit Sicherheit sagen, dass sie weniger als 799 US-Dollar des Standard-Pixel 3 kosten, es gibt jedoch keine Garantie für einen dramatisch niedrigeren Preis.

Android Q.

Googles Android Q.Googles Android Q.

Jedes Jahr nutzt Google seine jährliche Veranstaltung, um seine neue Version von Android anzukündigen. Es scheint, dass dies eines der wichtigsten Dinge während des Ereignisses ist, und es wäre keine E / A ohne das.

Der Technologieriese hat bereits im März die erste Beta von Android Q veröffentlicht. Wir sind sicher, dass wir auf der Entwicklerkonferenz von Google mehr darüber erfahren werden. Seitdem wurden bereits Details aufgrund der Beta festgelegt.

Android Q BetaAndroid Q Beta

Erwarten Sie strengere Datenschutzkontrollen für Apps, die Freigabe von Verknüpfungen zum Senden von Inhalten an Kontakte und das Einstellungsfeld, das angezeigt wird, wenn eine App sie benötigt. In jüngerer Zeit hat Google die Navigationsgesten überarbeitet und Chat-Blasen eingeführt, die die Konversation nicht stören, während Sie andere Apps auf Ihrem Gerät verwenden.

Android Q wird auch faltbare Smartphones unterstützen. Google zeigt selten alles in frühen Phasen der Veröffentlichung an, aber es gab bereits Hinweise auf größere Funktionsänderungen.

Nun, die Zuschauer müssten nicht mehr so ​​lange auf die neue Software warten. Möglicherweise sehen wir das gesamte Bild von Android Q auf dem I / O-Event. Die endgültige Veröffentlichung erfolgt erst im Spätsommer oder Frühherbst.

Nest Hub max

Googles Nest Max HubGoogles Nest Max Hub

Vor Monaten hat Google versehentlich den Next Max Hub vorgestellt – ein intelligentes Display und eine aktualisierte Version des Home Hub. Es wird über ein 10-Zoll-Display, Stereolautsprecher und eine 12-Megapixel-Kamera für Videoanrufe verfügen.

Eine Nest-Kamera wird auch in Bewegungsmelder und akustische Warnungen integriert, die sowohl als Überwachungskamera als auch für Videoanrufe dienen – perfekte Ausrüstung für die Heimüberwachung. Es gibt jedoch noch keine Garantie dafür, ob dieser während der E / A-Keynotes eine Bühnenzeit benötigt.

Android TV

Android TVAndroid TV

Gerüchten zufolge soll das Update auf Android I / O die Bühnenzeit bei Google I / O verkürzen. Es ist jedoch immer noch nicht klar, welche Updates für Android TV verfügbar sein werden.

Viele glauben, dass ein Update überfällig ist. Das größte Update der letzten Jahre ist die Unterstützung von Google Assistant. Eine neue und modernisierte Benutzeroberfläche könnte dazu beitragen, mit anderen auf der Plattform wie der Samsung-Version von Tizen und dem webOS von LG zu konkurrieren.

Tragen Sie das Betriebssystem

Tragen Sie OS Neue Funktion: KachelnTragen Sie OS Neue Funktion: Kacheln

Erst kürzlich hat Google eine neue wischbare Funktion für sein Wear-Betriebssystem namens Tiles eingeführt. Diese neue Funktion soll dem Benutzer eine einfachere Navigation auf seinen Smartwatches ermöglichen.

Mit Tiles können Sie einfach auf kachelähnlichen Karten durchwischen, um verschiedene Informationen anzuzeigen, die den Benutzer interessieren könnten. Google hat Kategorien integriert, durch die die Nutzer einfach wischen können.

Obwohl diese Nachricht kurz vor Googles I / O-Event bekannt wurde, wäre das Event immer noch ein guter Zeitpunkt, um die lange gerüchteweise Pixel Watch zu lockern, da es eines geben wird.

Was ist sonst noch zu erwarten?

Google I / O 2019: Happening vom 7. bis 9. Mai 2019Google I / O 2019: Happening vom 7. bis 9. Mai 2019

Es gibt viele Dinge, über die Google während seiner Entwicklerkonferenz sprechen kann. Nehmen wir zum Beispiel die KI, die bestimmt das Herzstück sein wird. Google hat die KI-Trommel geschlagen, und wir werden mit Sicherheit kreative und innovative KI-Integrationen durch die Produkte von Google sehen.

Außerdem könnte das Unternehmen noch mehr über seinen Cloud-Game-Streaming-Service – Stadia – verraten. Obwohl dies nicht wahrscheinlich erscheint, da Google bereits während der Spieleentwicklerkonferenz Bände darüber gesprochen hat.

Eines ist sicher, Google wird uns auf jeden Fall auf eine Achterbahnfahrt mitnehmen, wenn Ankündigungen, neue Entwicklungen und Software darauf achten, dass diese wahrscheinlich bereits in dieser Liste enthalten sind oder nicht.