Google kündigt den Ersatz herkömmlicher SMS für RCS Messaging an

Willst du gute Nachrichten?

Das am meisten erwartete Smart Messaging ist endlich für viele Android-Nutzer erreichbar. Vorbei sind die Zeiten, in denen Hersteller und Telekommunikationsanbieter mit ihrer hitzigen Diskussion darüber, wie sie sich durchsetzen können, diskutieren.

Der Technologieriese Google hat endlich die Initiative in dieser Angelegenheit ergriffen. Das Unternehmen hat die Einführung des RCS-Messaging für Android-Benutzer angekündigt.

Möchten Sie mehr über die Wunder der RCS-Nachrichten erfahren?

RCS Messaging: Die Wunder

RCS Messaging: Die WunderRCS Messaging: Die Wunder

Rich Communication Services oder RCS-Messaging ist kein typischer Messaging-Dienst. Nachrichten darüber haben bereits weit und breit erreicht. Außerdem freuen sich viele Menschen bereits auf die Ankunft.

Verwandte Themen: Eine Problemumgehung, um das RCS-Chat-Erlebnis auf Ihren Android-Handys zu nutzen

Aber was hat RCS so faszinierend gemacht? Und kennen Sie Apples eigene iMessage?

Nun, Sie können sagen, dass RCS die Android-Version für iMessage ist. Machen Sie das Gespräch mit Ihrer Familie und Freunden viel mehr Spaß. Mit RCS für Android erhalten Sie unterhaltsame und nützliche Funktionen.

Das Gute an RCS ist, dass Sie mit Ihren Freunden über WLAN oder mobile Daten chatten können. Sie müssen sich nicht auf Telekommunikationsanbieter verlassen, um Ihre Nachrichten zu vermitteln.

Und das ist es nicht, Sie können auch hochauflösende Fotos und Videos senden und empfangen. Außerdem können Sie sehen, ob Personen Ihre neuesten Nachrichten erhalten haben und ob sie diese bereits gelesen haben.

Aufgrund dieser erstaunlichen Eigenschaften haben viele Leute danach gefragt. Leider war es nicht nur auf der Android-Plattform verfügbar.

Wenn es Ihnen noch nicht zur Verfügung steht, lesen Sie diesen Artikel, um die vollständige Anleitung zu erfahren, wie Sie RCS auf ihren Smartphones genießen können.

RCS-Nachricht: Verfügbar für Android-Benutzer in den USA

Android-Benutzer in den USA sind möglicherweise bereits mit dieser Funktion vertraut. Ende letzten Jahres hat Google endlich den mit Spannung erwarteten RCS-Messaging-Dienst verfügbar gemacht.

Der Technologieriese hat endlich damit begonnen, RCS-Chat-Funktionen für alle in den USA einzuführen. Die guten Nachrichten? Unabhängig davon, welches Telefon Sie haben und welchen Mobilfunkanbieter Sie haben, können Sie die Wunder des RCS-Chats genießen.

RCS-Nachricht: Verfügbar für Android-Benutzer in den USARCS-Nachricht: Verfügbar für Android-Benutzer in den USA

Etwas beachten:

RCS bringt eine Menge Funktionen in die Nachrichten-App von Google. Wenn Sie bereits mit den oben genannten Funktionen verkauft sind, warten Sie, bis Sie die anderen Funktionen der RCS-Nachricht sehen.

Zu diesen Funktionen gehören Tippindikatoren, bessere Gruppenchats, qualitativ hochwertige Fotos und die gemeinsame Nutzung von Videos und vieles mehr.

Vorbei sind die Zeiten mit dem traditionellen Senden / Empfangen von Nachrichten

Rich Communications Services oder RCS ist ein Kommunikationsprotokoll zwischen Mobilfunkanbietern sowie zwischen Telefon und Mobilfunkanbieter. Ziel ist es, die herkömmlichen SMS-Nachrichten durch eine umfangreichere Textnachricht zu ersetzen und Multimediadateien zu übertragen.

Vorbei sind die Zeiten mit dem traditionellen Senden / Empfangen von NachrichtenVorbei sind die Zeiten mit dem traditionellen Senden / Empfangen von Nachrichten

Laut Google ist es bestrebt, mit seinen Partnern zusammenzuarbeiten, um allen Android-Nutzern eine konsistentere und interoperablere Erfahrung zu bieten. Zu diesen Partnern zählen Telekommunikationsanbieter sowie Telefonhersteller.

Weltweite Verfügbarkeit wird jetzt Realität

Google ist wirklich auf dem Weg, RCS weltweit verfügbar zu machen. Anfang dieses Jahres ermöglichte das Technologieunternehmen seinen Anwendern in Großbritannien, Frankreich und Mexiko die Möglichkeit. Dies bedeutet, dass Benutzer die Chat-Funktionen in ihrer Nachrichten-App abrufen können.

So geht es also …

Benutzer erhalten eine Benachrichtigung mit der Aufschrift “Mehr mit Nachrichten tun” und können dann “Chat-Funktionen aktivieren” (RCS) aktivieren.

Einige Chat-Funktionen sind für einige bereits in der Nachrichten-App verfügbar und werden in den USA eingeführt. Ist das nicht erstaunlich?