Google Rebrands Files Go as Files von Google

Google hat heute seine Files Go-Dateiverwaltungs-App für Android als Dateien von Google neu gestartet. Es hat auch die Benutzeroberfläche neu gestaltet und einige neue Funktionen hinzugefügt.

“Files Go wurde entwickelt, um Probleme bei der Datei- und Speicherverwaltung für die nächste Generation von Smartphone-Nutzern in Ländern wie Indien, Brasilien und Nigeria zu lösen”, erklärt Koji Pereira von Google. „[But] Wir haben festgestellt, dass Menschen auf der ganzen Welt es verwenden, unabhängig davon, welche Art von Mobiltelefon sie haben oder wie schnell ihre Internetverbindung ist. “

Tatsächlich. Als ich Files Go zum ersten Mal sah, bemerkte ich, dass Google diese App einfach in das Standardbild der Android-Software aufnehmen sollte. Und ich gehe davon aus, dass die Änderung dieser Woche auch dazu führen wird.

Angesichts des Erfolgs – die App wird jeden Monat von über 30 Millionen Nutzern verwendet – benennt Google Dateien um. Wechseln Sie zu Dateien von Google. Durch Entfernen des Teils „Go“ des Namens wird den Benutzern angezeigt, dass die App für alle Benutzer von allgemeinem Nutzen ist, und nicht nur für Benutzer mit Super-Low-End-Geräten, die in fleckigen Netzwerken ausgeführt werden.

Außerdem werden einige neue Funktionen hinzugefügt, darunter eine neu gestaltete Benutzeroberfläche und feierliche Benachrichtigungen für Zeiten, in denen Sie Speicherplatz sparen.

Sie können Dateien von Google aus dem Google Play Store herunterladen.

Getaggt mit Dateien von Google, Files Go