Google rollt heute RCS-Chat für alle Android-Nutzer in den USA aus

Vor einem Monat haben wir Ihnen eine kleine Problemumgehung zur Aktivierung des umfangreichen RCS-Chats auf Ihrem Android-Telefon mithilfe der Nachrichten-App mitgeteilt. Aber jetzt scheint es, dass Sie diesen Trick nicht mehr brauchen werden.

Google hat gerade angekündigt, den RCS-Chat heute offiziell für alle Android-Nutzer in den USA bereitzustellen. Für diejenigen, die den Trick zuvor verwendet haben, wird automatisch für den offiziellen RCS-Chat-Dienst aktiviert.

RCS Chat steht offiziell allen Android-Nutzern in den USA zur Verfügung

RCS Chat steht offiziell allen Android-Nutzern in den USA zur VerfügungRCS Chat steht offiziell allen Android-Nutzern in den USA zur Verfügung

Rich Communication Service oder RCS ist der Nachfolger von SMS und Messaging der nächsten Generation. Dieser Dienst verwendet die Datenverbindung des Netzbetreibers anstelle seiner Mobilfunkverbindung. Dies kann auch mit dem iMessage-Dienst von Apple verglichen werden.

Auf diese Weise können Benutzer Nachrichten mit bis zu 8.000 Zeichen verfassen, anstatt nur 160 Zeichen, die mit SMS / Text zulässig sind. Außerdem können Benutzer jetzt größere Bilder und Videos in höherer Qualität freigeben und große Dateien empfangen.

Benutzer wissen auch, wann die von ihnen gesendeten Nachrichten gelesen wurden, sehen Tippindikatoren, führen Chats mit bis zu 100 Teilnehmern gleichzeitig und noch mehr. Der RCS-Chat von Google bietet jedoch noch keine End-to-End-Verschlüsselung. Das Technologieunternehmen hat jedoch bereits gesagt, dass es bereits an dieser zusätzlichen Funktion arbeitet.

Wie aktiviere ich RCS Chat auf deinem Android-Handy?

RCS Chat bietet Lesebestätigungen, Tippindikatoren sowie das Senden und Empfangen großer DateienRCS Chat bietet Lesebestätigungen, Tippindikatoren sowie das Senden und Empfangen großer Dateien

Um RCS Chat auf Ihrem Android-Handy zu erhalten, müssen Sie lediglich die Nachrichten-App als Standard verwenden. Glücklicherweise haben die meisten Android-Telefone sofort Nachrichten als Standard-Messaging-App. Bei Samsung-Handys ist dies jedoch nicht der Fall.

Wenn Nachrichten nicht Ihre Standard-App sind, müssen Sie sie als Standard-App wechseln. Laden Sie zunächst die Nachrichten-App im Play Store herunter. Dann gehen Sie in die Telefone Einstellungen> Apps & Benachrichtigungen> Erweitert> Standard-Apps> SMS-App> Nachrichten.

Google übernimmt die Führung …

Der Technologieriese führt diese Funktion schrittweise ein, wie dies normalerweise bei neuen Funktionen der Fall ist. Sobald Sie die Nachrichten-App von Android standardmäßig haben, sollte eine Option zum Aktualisieren angezeigt werden, um die Chat-Funktionen zu aktivieren. Google sagt, dass diese Option “in den kommenden Wochen” beleuchtet wird und der Rollout bis Ende des Jahres abgeschlossen sein wird.

Option zum Upgrade auf RCS Chat für Android-BenutzerOption zum Upgrade auf RCS Chat für Android-Benutzer

Bisher war RCS Chat ein Service, den Carrier ihren Kunden direkt anboten oder der angesichts des langsamen Rollouts häufiger nicht angeboten wurde. Um zu verstehen, wie Google allen Android-Nutzern den RCS-Chat-Dienst anbietet, sind einige technische Hintergrundinformationen erforderlich.

Darüber hinaus wird es noch komplizierter, da die vier großen US-Carrier gerade angekündigt haben, dass sie auch RCS Chat im Jahr 2020 anbieten werden. In der Zwischenzeit umgeht Google diese Carrier und bietet RCS Chat allen Android-Nutzern selbst an.