Google startet die Nachrichtenplanung in Google Mail und erweitert Smart Compose auf weiteren Geräten und Sprachen

Google hat gerade eine ernsthafte Bombe abgeworfen und es war definitiv kein Aprilscherz. Der Technologieriese hat kürzlich ein Update für eines seiner größten Produkte, Google Mail, veröffentlicht, das für Benutzer sehr hilfreich sein kann.

Genau fünfzehn Jahre nach dem Börsengang besteht kein Zweifel daran, dass Google Mail heute der am häufigsten verwendete E-Mail-Dienst im Internet ist. Zum Geburtstag hat Google gerade zusätzliche Funktionen angekündigt, die den Nutzerkomfort garantieren.

Planen Sie E-Mails in Google Mail sowohl auf dem Desktop als auch auf Mobilgeräten

Die wahrscheinlich auffälligste Funktion in Google Mail ist die Funktion “Später senden”. Auf diese Weise können Benutzer eine E-Mail verfassen und planen, dass sie später gesendet wird. Dies kann sehr nützlich sein, wenn Sie eine E-Mail an Personen mit unterschiedlichen Zeitzonen senden möchten.

"Sende später" Funktion in Google MailFunktion “Später senden” in Google Mail

Dies kann insbesondere für Unternehmen mit Kunden aus verschiedenen Ländern nützlich sein, da sie E-Mails planen und die E-Mail zu den Geschäftszeiten des Empfängers empfangen können.

Um eine E-Mail planen zu können, tippen Sie auf das Symbol neben dem Senden Taste. Anschließend können Sie eine E-Mail planen, die später gesendet werden soll.

So planen Sie E-Mails in Google MailSo planen Sie E-Mails in Google Mail

Google Mail bietet einige voreingestellte Optionen zum Planen der E-Mail. Benutzer können jedoch auch manuell eine Uhrzeit und ein Datum für eine E-Mail festlegen, wenn sie dies wünschen.

Voreingestellte und manuelle Optionen zum Planen von E-MailsVoreingestellte und manuelle Optionen zum Planen von E-Mails

Sobald Sie eine Uhrzeit und ein Datum für eine E-Mail festgelegt haben, werden Sie von Google Mail benachrichtigt. Und Sie haben die Möglichkeit, den Zeitplan rückgängig zu machen.

Es wäre sehr praktisch, jederzeit und überall eine E-Mail senden zu können. Und wie viel mehr, wenn Sie diese Funktion auch jederzeit und überall nutzen können.

Sie müssen sich keine Sorgen machen, da diese Funktion sowohl auf dem Google Mail-Desktop als auch auf Mobilgeräten verfügbar ist.

Ein weiteres Feature: Smart Compose

Im Mai letzten Jahres kündigte der Technologieriese eine Smart Compose-Funktion in Google Mail an, die die KI nutzt, um Benutzern beim Erstellen von Entwürfen während der Eingabe zu helfen. Es ist eine automatische Vervollständigung für die E-Mails mit Phrasenvorschlägen während der Eingabe.

Der Smart Compose kam jedoch etwas später für Google Mail-Benutzer im Web an. Und Google hat bereits im Oktober angekündigt, dass es die Smart Compose-Funktion in der Google Mail-App einführen wird, beginnend mit der neuesten Version der Pixel-Reihe von Android-Geräten.

Smart Compose-FunktionSmart Compose-Funktion

Jetzt wird die Funktion für alle anderen Android-Geräte verfügbar sein. Und sehr bald werden auch iOS-Benutzer die Smart Compose-Funktion kennenlernen.

Intelligentes Komponieren in vielen Sprachen

Die Smart Compose-Funktion war bisher nur in englischer Sprache verfügbar. Jetzt hat Google Mail vier neue zusätzliche Sprachen wie Spanisch, Portugiesisch, Französisch und Italienisch hinzugefügt.

Google macht Smart Compose definitiv nützlicher, indem es die Funktion an den einzigartigen Stil des Nutzers anpasst. Sie werden feststellen, dass die vorgeschlagenen Sätze wirklich Ihre eigene Art sind, eine E-Mail zu schreiben.

Möge es auf eine beiläufige Art und Weise sein, schlägt Google Mail eine Zeile vor, die Ihre nächsten Wörter genau wiedergibt. Und wohlgemerkt, in den meisten Fällen ist Google Mail sehr genau.