Google veröffentlicht Android Q Beta 4

Vor fast einem Monat hat Google die dritte Beta von Android Q veröffentlicht. Das Unternehmen hat mit Android Q eine Reihe neuer Funktionen eingeführt, darunter einen dunklen Modus und ein verbessertes Navigationssystem. Heute nähert sich Android Q seiner endgültigen Veröffentlichung.

Google veröffentlicht heute die vierte Beta von Android Q. Und obwohl es keine wesentlichen neuen Funktionen enthält, bereitet es die Entwicklerplattform auf die endgültige Veröffentlichung vor. Mit der Veröffentlichung von Android Q Beta 4 veröffentlicht Google die Finalisierung der APIs in Android Q.

Google stellt heute die Android Q-APIs auf API-Ebene 29 fertig. Das Unternehmen veröffentlicht außerdem das offizielle SDK für API 29 sowie aktualisierte Build-Tools für Android Studio. Das bedeutet, dass Entwickler jetzt damit beginnen können, ihre Apps auf Android Q zu testen und sogar einige der neuen APIs auf ihren Apps zu implementieren, damit sie bereit sind, wenn Android Q öffentlich veröffentlicht wird.

Und jetzt, da die APIs fertiggestellt sind, wird Google bald damit beginnen, Release-Kandidaten für Android Q zu testen. Beta 5 wird voraussichtlich der erste Release-Kandidat sein, gefolgt von Beta 6. Sobald dies erledigt ist, wird Android Q nach all den Spielereien veröffentlicht seinen endgültigen Namen natürlich.

Sie können Android Q Beta 4 hier herunterladen.

Getaggt mit Android Q.