Google veröffentlicht Chrome OS 67

Nach Chrome 67 für den Desktop hat Google Chrome OS 67 veröffentlicht und die Unterstützung für PWAs, neue Formfaktoren und mehr verbessert.

Das stetige Tempo der Verbesserungen von Chrome OS insgesamt stellt eine klare und gegenwärtige Gefahr für Windows 10 dar. Da diese Plattform immer ausgefeilter wird, werden die Gründe für das Ignorieren immer veralteter. Diejenigen, die immer noch glauben, dass Chrome OS ein verherrlichter Nur-Online-Webbrowser ist, sind absolut veraltet. Und brauche einen Weckruf.

Mit Chrome OS 67 macht Google einen großen Sprung in die Zukunft.

Zunächst und meiner Ansicht nach am wichtigsten, können Sie jetzt Progressive Web Apps (PWAs) als eigenständige Apps installieren. Wie ich in Chrome 67 unter Windows gesehen habe (nachdem verschiedene PWA-bezogene Flags in chrome: // flags manuell aktiviert wurden), variiert dieses Verhalten je nach App ein wenig, was meiner Meinung nach mit ihrer Manifestdatei zusammenhängt. Aber insgesamt funktioniert es schon super.

Und hier ist ein reales Beispiel dafür, wie dies die Dinge verändert. Wenn ich jetzt auf einen YouTube-Link klicke, wird die YouTube-PWA in einem eigenen Fenster und nicht in einem Tab oder im aktuellen Fenster geöffnet. Dank der PWA-Unterstützung ist YouTube jetzt eine App für Windows und Chrome OS. (Und wahrscheinlich auch auf Mac und Linux.)

Chrome OS 67 unterstützt auch neue Chromebook-Formfaktoren wie Tablets und abnehmbare Geräte auf anspruchsvollere Weise. Es bietet einen geteilten Bildschirmmodus für Web- und Android-Apps im Tablet-Modus, eine abnehmbare Basis-Swap-Erkennung, berührungsfreundliche (und Android-ähnliche) Stromversorgungs- und Schnelleinstellungsoberflächen und vieles mehr.

Hier ist die (merkwürdigerweise unvollständige) Liste der Verbesserungen, die Google für diese Version feststellt.

Android Debug Bridge-Unterstützung über USB im Entwicklermodus Progressive Web Apps können jetzt als eigenständige Apps installiert werden. Erweitern des Chrome-Seitenzooms auf Google Play Apps Visuelles Update für die Migration des ext4-Dateisystems Feedback-Berichte auf dem Anmeldebildschirm Reiniger verbesserte Bluetooth-Liste Berührbares Material 2.0 Chrome Für Tablet-Geräte Select-to-Speak-Funktion zum Auswählen eines bestimmten Textes zum Vorlesen Inline-berührbare Ordner im Launcher Unterstützung für geteilten Bildschirm im Tablet-Modus Unterstützung für das Zippen von Dateien auf dem Laufwerk über die Datei-App Power-Menü-Verknüpfungen beim Halten des Netzschalters Detachable Base Swap Detection Sicherheitskorrekturen, einschließlich der Einführung von Site Isolation für einen größeren Prozentsatz der stabilen Bevölkerung und Korrekturen der Spectre-Variante 2 für ARM-Geräte auf 4.4-Kerneln.