Googles Pixel 4 soll in den letzten Lecks eine XL-Version haben

Google hat die Existenz des Pixel 4 im vergangenen Juni bestätigt. Und jetzt zeigen die jüngsten Lecks eine XL-Version des neuesten Flaggschiff-Telefons. Seitdem das unveröffentlichte Gerät zum ersten Mal leckte, hat es nicht mehr aufgehört. Wenn Sie zu den Personen gehören, die geduldig auf das Telefon warten, werden Sie durch diese neu durchgesickerten Informationen in Aufruhr versetzt.

Die kürzlich durchgesickerten Fotos stammen von dem in Vietnam ansässigen Geschäft D Store Mobile, das importierte Telefone verkauft. D Store geteilt mit Der Rand Fotos von dem, was zu einem „Testmodell“ und nicht zu einer endgültigen Einheit des Geräts gesagt wurde. D Store behauptete, es sei keine Fälschung, lehne es jedoch ab, offen zu legen, wie es an das Gerät gelangt sei.

Die jüngsten Lecks des Pixel 4-Telefons zeigen neue Details

Die jüngsten Lecks des Pixel 4-Telefons zeigen neue DetailsDie jüngsten Lecks des Pixel 4-Telefons zeigen neue Details

Insgesamt hat D Store 21 Bilder des Pixel 4 XL gesendet, die wir bisher noch nicht gesehen haben. Dieses kürzlich aufgetretene Leck hat die Telefonspezifikationen und das Aussehen der weißen Variante weiter bestätigt. Das Gerät soll im Oktober angekündigt werden. Und Jacob Kastrenakes von The Verge hat auf einige interessante Details hingewiesen.

Das Bild deutet darauf hin, dass „die Hauptkamera auf der Rückseite eine etwas schnellere Blende erhält und sich auf 1: 1,73 auf Pixel 4 von 1: 1,8 auf Pixel 3 bewegt“, sagt Kastrenakes. In früheren Lecks wurde gesagt, dass ein 16-Megapixel-Sensor für die Tele-Kamera verwendet wird, aber es scheint nicht in den Fotos zu sein, an die gesendet wurde Der Rand.

Durchgesickerte Fotos des Pixel 4 XL (Dank an den Besitzer)Durchgesickerte Fotos des Pixel 4 XL (Dank an den Besitzer)
Weitere Pixel 4 XL-Spezifikationen sind durchgesickertWeitere Pixel 4 XL-Spezifikationen sind durchgesickert

Lecks der kommenden Kamera deuten jedoch darauf hin, dass das Telefon standardmäßig im 16: 9-Format aufgenommen wird, sodass Fotos den gesamten Kamerabildschirm einnehmen können. Dies trotz des verbleibenden 4: 3-Sensors. Der Effekt ist wie bei Apple mit den neuen iPhone 11-Modellen, die das Weitwinkelobjektiv des Geräts nutzen, um den gesamten Bildschirm auszufüllen.

Pixel 4 XL kommt im Oktober

Pixel 4 XL kommt im OktoberPixel 4 XL kommt im Oktober

Wenn alle Informationen wahr sind, ist auch eine XL-Version dieses Smartphones zu erwarten. Es wäre allerdings interessant zu sehen, ob Google dem 5G-Spiel beitreten wird. Es ist auch erwähnenswert, dass auf Pixel 4 und Pixel 4 XL die neueste Version von Android – Android 10 – ausgeführt wird.

Googles nächstes Flaggschiff-Smartphone wird voraussichtlich im Oktober sein öffentliches Debüt geben. Viele sind gespannt, ob es nicht nur mit den neuen iPhone-Modellen von Apple, sondern auch mit den Android-Konkurrenten Samsung und Huawei mithalten kann.