Herunterladen und Installieren von Samsung Galaxy S6-Treibern (4 Methoden)

Treiber sind entscheidend für die Verbindung zwischen Ihrem Gerät und Ihrem Computer. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, diese Verbindung herzustellen, liegt dies häufig an einem Treiber oder an dessen Fehlen. Aber warum ist die Diskussion dieses Themas überhaupt notwendig, wenn Windows den Treiber automatisch herunterlädt, wenn Sie Ihr USB-Kabel anschließen? Leider sind die von Windows bereitgestellten Treiber manchmal begrenzt und anfälliger für Fehlfunktionen, und es gibt Fälle, in denen Windows die Treiber überhaupt nicht bereitstellt.

Die richtigen Treiber sind auch wichtig, um ADB und Fastboot zu installieren und auszuführen. Wenn Sie der Typ sind, der Ihr Galaxy S6 oder andere Geräte modifizieren, rooten oder allgemein basteln möchte, werden Sie wahrscheinlich irgendwann auf ADB oder Fastboot stoßen. Wenn Sie eine Anwendung unter Windows entwickeln und sie auf Ihrem Android-Gerät testen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie über den richtigen Treiber des Originalgeräteherstellers verfügen. Informationen zum Rooten des S6 finden Sie unter dem folgenden Link.

Muss lesen: So installieren Sie den USB-Treiber für Android

Wir stellen Ihnen Links zur Verfügung, mit denen Sie die richtigen Treiber finden können. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie den Treiber basierend auf dem Typ und Ihrem Netzbetreiber / Modell installieren. Und wir bieten eine Methode an, um die Installation von Treibern und ADB / Fastboot als eine zu kombinieren. Wenn Sie nur die Treiber möchten, zeigen wir Ihnen dies ebenfalls. Schließlich werden wir die Bootloader-Treiber diskutieren.

Methode 1: Installieren Sie USB-Treiber für den S6

Schritt 1: Gehen Sie zur Samsung-Website.

Download-Center

Schritt 2: Wählen Sie Handys.

Es befindet sich unter dem Handy, Mobiltelefon

Handys

Schritt 3: Wählen Sie Ihren Provider.

Find-Carrier

Schritt 4: Suchen Sie Ihre Modellnummer.

Wie das Bild auf der Website zeigt, befindet sich die Modellnummer auf der Rückseite Ihres Telefons.

Schritt 5: Klicken Sie auf die Schaltfläche Downloads herunterladen.

Find-Carrier

Schritt 6: Klicken Sie auf die Schaltfläche Download (EXE).

Klicken Sie auf Weiter, um den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zuzustimmen.

Schritt 7: Laden Sie die Datei herunter

Klicken Sie auf die Download-Datei und wählen Sie Ja Es sollte ein Assistent angezeigt werden, der Sie durch die Installation führt.

Schritt 8: Wählen Sie Weiter, um mit dem Assistenten fortzufahren.

Schritt 9: Geben Sie Ihre Sprache und Ihr Land an und klicken Sie erneut auf Weiter.

Schritt 10: Klicken Sie auf Installieren.

Methode 2: Installieren von ADB und Fastboot zusammen mit den zugehörigen Treibern

Verwenden Sie diese Methode, die weniger als 10 MB Speicherplatz benötigt, anstatt das gesamte ADT (Android Developer Tools) mit satten 500 MB herunterzuladen. Da es so viel leichter ist, dauert die Installation normalerweise nur Sekunden. Sie benötigen weiterhin den richtigen Windows-Treiber aus Methode 1.

Schritt 1: Laden Sie das All-In-One-Installationsprogramm herunter

ADB-Fastboot

Schritt 2: Führen Sie es als Administrator aus.

Schritt 3: Geben Sie Y ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Dies ermöglicht die Installation und legt die Umgebungsvariablen fest.

Install-ADB

Schritt 4: Wiederholen Sie Schritt 3, um systemweit zu installieren, oder geben Sie N ein, um abzulehnen.

Schritt 5: Wiederholen Sie Schritt 3.

Dieses Mal installieren Sie die Treiber.

Schritt 6: Der Assistent zur Installation des Gerätetreibers wird angezeigt. Klicke weiter um fortzufahren.

Warten Sie, bis der Assistent seine Arbeit beendet hat. Dies dauert nur einige Sekunden.

Gerätetreiber

Methode 3: Installieren Sie nur die ADB- und Fastboot-Treiber

Die vollständige Installation von ADB / Fastboot ist Ihnen im Moment nicht unbedingt wichtig. Im Moment bist du dabei für die Fahrer.

Schritt 1: Laden Sie die folgende ADB-Setup-Datei herunter.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Als Administrator ausführen.

Schritt 3: Geben Sie N ein, um die Installation von ADB / Fastboot abzulehnen.

No-ADB

Schritt 4: Drücken Sie Y (Ja), um die Treiber zu installieren.

Der Gerätetreiber-Installationsassistent wird gestartet.

Treiber-Assistent

Schritt 5: Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren. Warten Sie, bis der Assistent seine Arbeit beendet hat. Sie werden darüber informiert Die Treiber wurden erfolgreich installiert.

Installation erfolgreich

Methode 4: Installieren Sie den Android Bootloader Interface Driver

Wenn Sie immer noch Probleme mit traditionelleren Treibern haben, finden Sie hier eine Website für Sie.

Schritt 1: Gehen Sie zur Website von Semantic.GS.

Bootloader-Treiber

Schritt 2: Scrollen Sie zu den Download-Optionen.

Wenn Sie bereits genau wissen, welchen Betriebssystemtyp Sie haben, können Sie ihn mit dem Dropdown-Tool auswählen. Wenn Sie Ihr Betriebssystem nicht kennen und / oder mit der Android Bootloader-Oberfläche einverstanden sind und Alle anderen veralteten Treiber, die aktualisiert werden, steuern nach rechts.

Download-Optionen

Schritt 3: Klicken Sie auf die entsprechende Download-Schaltfläche, basierend auf dem, was wir in Schritt 2 besprochen haben.

Schritt 4: Installieren Sie die Dateien.

Fazit

Hat dies dazu beigetragen, die Kommunikationswege zwischen Ihrem Samsung Galaxy S6 und Ihrem Computer zu öffnen? Wenn Sie eine der Methoden zum Herunterladen von ADB / Fastboot gewählt haben, sich aber nicht sicher sind, was Sie damit tun sollen, finden Sie hier weitere Informationen zu ADB und was Sie damit tun sollen.

Wenn Sie sich Sorgen über zukünftige Updates für Ihren Treiber machen, möchten Sie möglicherweise Windows Update so einstellen, dass empfohlene Updates automatisch installiert werden. Wenn Sie einen USB-Hub verwenden, versuchen Sie, Ihr Gerät direkter an einen USB-Anschluss Ihres Computers anzuschließen.

Welche Methode hat bei Ihnen am besten funktioniert? Haben Sie während oder nach dem Programm Probleme gehabt? Senden Sie uns Ihre Gedanken zu all diesen Themen.

Ausgewählte Bildquelle