HIER wird die Unterstützung für Windows-Telefone eingestellt

HIER wird die Unterstützung für Windows-Telefone eingestellt

Sorry, Windows Phone-Fans, aber dies ist ein Blockbuster der falschen Art: HIER gab diese Woche bekannt, dass es seine Standort- und Navigations-Apps am 29. März aus dem Windows 10 Store holen wird. Und es wird die Apps oder ihre Karten nie wieder aktualisieren unter Windows Phone 8.

„Obwohl die Essenz der HERE-Apps in der Windows Maps-App weiterlebt, entfernen wir die HERE-Marken-Apps am 29. März 2016 aus dem Windows 10-Store und beschränken die Entwicklung der Apps für Windows Phone 8 auf kritische Fehlerkorrekturen. ”HIER heute angekündigt. “Während sich der Markt weiterentwickelt, halten wir Schritt, indem wir unsere Apps für neue Betriebssysteme einführen und gleichzeitig die Unterstützung für andere einstellen.”

Es gibt einfach keine Möglichkeit, es zu beschönigen: Dies ist ein großer Verlust. Ein großer Verlust. HIER ist in der Psyche eines jeden Windows Phone-Benutzers genauso verwurzelt wie Nokia. Es ist / war einer der Eckpfeiler der Windows Phone-Plattform und des Ökosystems. Und als Microsoft Nokia für 7,2 Milliarden US-Dollar kaufte, argumentierte ich nachdrücklich, dass der Software-Riese diesen Deal niemals hätte in Betracht ziehen dürfen, ohne auch HIER zu sein.

Nun, das ist nicht passiert. Und obwohl ich bisher die Windows Map-App vom Startbildschirm meines Lumia 950 entfernt und durch die überlegenen HERE-Apps – HERE Maps, HERE Drive + und HERE Transit – ersetzt habe, ist dies nicht mehr möglich.

Ich habe Waze in der Vergangenheit für die Navigation empfohlen und es ist eine viel bessere Option als Windows Maps. Aber Waze gehört Google, wird auf Windows-Handys selten / nie aktualisiert und wird sicher irgendwann in diesem Jahr verschwinden, da bin ich mir sicher. Windows Phone-Benutzer bleiben bei der Navigation grundsätzlich mit Windows Maps hängen. Oder sie können aus einer glanzlosen Sammlung von Apps von Drittanbietern (und kostenpflichtigen Apps) auswählen.

Wie auch immer.

Sie fragen sich vielleicht, warum HIER die Unterstützung für Windows Phone beendet. Laut der verwirrenden Ankündigung ist es tatsächlich die Schuld von Microsoft:

„In den letzten Monaten haben wir die HERE-Apps mit Windows 10 kompatibel gemacht, indem wir eine Problemumgehung verwendet haben, die nach dem 30. Juni 2016 nicht mehr wirksam ist“, schreibt Pino Bonetti von HERE. “Um die HERE-Apps für Windows 10 weiterhin anbieten zu können, müssten wir die Apps von Grund auf neu entwickeln. Dieses Szenario führte zu der geschäftlichen Entscheidung, unsere Apps aus dem Windows 10-Store zu entfernen.”

“Dies bedeutet, dass die HERE-Apps nach dem 30. Juni 2016 nicht mehr auf Geräten mit Windows 10 Mobile funktionieren. Um uns auf diese Änderung vorzubereiten, haben wir uns außerdem entschlossen, die HERE-Apps am 29. März 2016 aus dem Windows 10-Store zu entfernen.”

Wenn Sie Windows 10 Mobile verwenden, empfiehlt HERE die Verwendung von Windows Maps, das viele enthält [but not all] HERE-Elemente, seit Microsoft sie mithilfe der HERE-Plattform entwickelt hat. “ Diejenigen unter Windows Phone 8.x können HIER weiterarbeiten, da die Apps weiterhin funktionieren. Sie werden niemals aktualisiert, ebenso wenig wie die Karten, die diese Apps unterstützen.

Seufz und / oder ugh.

HIER getaggt mit Nokia, Windows 10 Mobile