High-End-Oberflächen-Laptop-Modelle bieten bald auch Farboptionen

High-End-Oberflächen-Laptop-Modelle bieten bald auch Farboptionen

Heutzutage bietet der neue Surface Laptop von Microsoft nur beim Kauf eines Mid-Level-Modells vier Farboptionen. Aber das wird sich bald ändern.

Ich habe zum ersten Mal in A Closer Look at Surface Laptop Configurations über diese Kuriosität geschrieben, ungefähr zu der Zeit, als das Gerät gestartet wurde. Obwohl für den Surface Laptop vier Farboptionen verfügbar waren – Burgund, Platin, Kobaltblau und Graphitgold -, standen diese Optionen nur denjenigen zur Verfügung, die sich für ein Intel Core i5-basiertes Modell der Mittelklasse entschieden haben. Das Basismodell ist nur in Platin erhältlich, was in Ordnung ist. Die High-End-Core-i7-Modelle sind jedoch auch nur in Platinum erhältlich. Seltsam.

Seitdem hat Microsoft damit begonnen, den internationalen Core i7-basierten Surface Laptop-Modellen hochwertige Farboptionen zur Verfügung zu stellen, beginnend auf internationaler Ebene. Und heute bemerkte Rich Woods von Neowin, dass die Farboptionen bei einigen der Core i7-basierten Surface Laptop-Modelle auch hier in den USA als „in Kürze“ aufgeführt sind. (Die Version mit 8 GB RAM wird weiterhin nur als Platin aufgeführt.)

Das sind also großartige Neuigkeiten. Und es sollte einiges Murren von Kunden beenden, die mit ihrem teuren neuen Laptop eine Farbwahl wünschen.

Getaggt mit Surface Laptop