Huawei bringt bis Ende Februar ein neues faltbares Smartphone heraus

Der chinesische Tech-Hersteller hat ein Händchen für die Einführung seiner früheren faltbaren Telefone jeden Februar. Tatsächlich landeten seine letzten Mate X im Februar 2020. Und jetzt enthüllen Quellen, dass sein neuer Mate X2 nachziehen wird – bis Ende dieses Monats auf dem Markt.

Ein Tippgeber ging zu Weibo und erklärte, dass das neue faltbare Telefon „sehr bald“ mit einem neuen und verbesserten Design, einem 5-nm-Chipsatz und einer „neuen beeindruckenden Technologie“ hier sein wird.

Lesen Sie: Huawei veröffentlicht MatePad mit PadOS, Spezifikationen durchgesickert

Huawei Mate X2 wird sehr bald eintreffen

Es war eher ein Trend, dass Huawei seine faltbaren Telefone jeden Februar des Jahres herausbringt. Unter der Annahme, dass sich Huawei in einem jährlichen Veröffentlichungszyklus befindet, kann man mit Sicherheit sagen, dass sein Nachfolger wahrscheinlich sehr bald landen wird.

Als wir in den Monat Februar eintreten, tauchen mehrere Gerüchte auf, dass ein weiteres faltbares Huawei Mate-Telefon auf dem Weg ist. Nun ist ein Leck bekannt als Courage Digital King auf Weibo enthüllt, dass das mit Spannung erwartete Telefon tatsächlich “bald kommt”.

Huawei Mate X2 wird sehr bald eintreffenHuawei Mate X2 wird sehr bald eintreffen

Der von GizmoChina entdeckte Beitrag enthüllt jedoch auch ein interessantes Detail, nämlich dass sich der innere Klappbildschirm anscheinend von dem Design unterscheidet, das Samsung auf Handys wie dem Samsung Galaxy Z Fold 2 verwendet.

Courage Digital King Außerdem enthüllte er in seinem Beitrag, was von Huaweis neuem faltbaren Telefon erwartet wird. Die Post, die von entdeckt wurde GizmoChinazeigt auch ein interessantes Detail. Es wurde bekannt gegeben, dass Huawei anscheinend ein anderes Design haben wird als das, was Samsung für seine faltbaren Telefone wie das Galaxy Z Fold 2 verwendet.

Verwandte: Huawei enthüllt EMUI 11 Update-Timeline für seine Smartphones

Was weißt du bisher?

Was ist interessant? Jeder hat angenommen, dass Huawei ein ähnliches Design wie Samsung verwenden wird. Bisher sind noch keine Bilder des Huawei Mate X2 durchgesickert.

Aber nach den neuesten Gerüchten deutet es darauf hin, dass es einen inneren Bildschirm haben wird. Dies ist eine Abweichung von seinem Vorgänger, dem Mate Xs – das Telefon verfügt über ein großes äußeres Display, das immer sichtbar ist, unabhängig davon, ob das Smartphone zusammengeklappt ist oder nicht.

Gerüchten zufolge wird der kommende Mate X2 im Gegensatz zu den Mate Xs (siehe Abbildung oben) einen inneren Bildschirm verwenden.Gerüchten zufolge wird der kommende Mate X2 im Gegensatz zu den Mate Xs (siehe Abbildung oben) einen inneren Bildschirm verwenden.

Das Huawei Mate Xs verfügt über einen inneren Bildschirm, der vollständig angezeigt wird, sobald der Benutzer das Telefon aufklappt. Und sobald es gefaltet ist, ist seine volle Größe versteckt, aber ein zweiter kleinerer Bildschirm ist außen verfügbar. Dieser zweite Bildschirm dient wahrscheinlich zum Anzeigen von Benachrichtigungen.

Aufgrund früherer Lecks wird erwartet, dass der Mate X2 über einen 8,01-Zoll-Bildschirm mit 2.220 x 2.480 internen Bildschirmen verfügt. In der Zwischenzeit wird der externe Bildschirm eine Auflösung von 6,45 Zoll (1160 x 2700) aufweisen. Das gibt uns jedoch nichts über das Design – dies bleibt zumindest vorerst ein Rätsel.

Schließlich enthüllt das neueste Leck andere Details, wie das Huawei Mate X2 wird einen 5-nm-Chipsatz haben, der mit ziemlicher Sicherheit der Kirin 9000 sein wird, wie bereits bei der Huawei 40-Serie zu sehen. Ein weiteres Leck besagt, dass das Smartphone „einige sehr schillernde Technologien“ haben soll, was vage ist, aber die Fantasie anregt.

Der erwartete Starttermin rückt sehr schnell näher. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis ein weiteres Leck zeigt, wie das Gerät aussehen wird. Und bevor wir es wissen, wird sein Design überall im Internet sein.