Huawei Mate 20 trifft Geekbench mit Kirin 980, trifft 10318 Punkte …

Wir alle wissen, dass Huawei mit Mate 20 Pro mit Kirin 980 kommt. Beide neuen Produkte von Huawei werden am 16. Oktober auf einer Veranstaltung vorgestellt. Es gibt viele Gerüchte und Lecks, die auf Spezifikationen, Funktionen und Preisdetails von Huawei Mate 20 hindeuten. Heute hat Mate 20 die Geekbench mit dem lang erwarteten Kirin 980-Prozessor erreicht.

Was ist neu in Kirin? 980?

Das erste Mal über Kirin 980 gesprochen, hat es im Single-Core-Test 3390 Punkte erzielt, während mehrere Kerne bei 10318 Punkten liegen, was dem gegenwärtigen Android-Wettbewerb weit voraus ist. Es bleibt etwas weniger als der Bionic-Prozessor des Apple XS, der im Mehrkerntest 11472 Punkte erzielte. Die Testergebnisse sind mit der 6 GB RAM-Variante des Huawei Mate 20 verfügbar.

In ähnlicher Weise gelang es Kirin 980, bei den AnTuTu-Benchmarks eine gute Leistung zu erbringen. Es erzielte 356918, was mit 264044 Punkten weit vor dem zweiten Zweitplatzierten, dem Galaxy S8 +, liegt.

Es wird erwartet, dass Kirin 980 mit Cortex-A75-Hochleistungsprozessorkernen, einer NPU der zweiten Generation und einer viel leistungsstärkeren GPU mit Strom versorgt wird.

Huawei Mate 20 Spezifikationen und andere Details

Huawei soll auf Kirin 980 Prozessor mit 6 / 8GB RAM und 64/128 und 512 GB internem Speicher kommen. In der Kamera befinden sich möglicherweise Dreifachkamera-Schützen auf der Rückseite. Es verfügt über ein 6,53-Zoll-Display mit einer Kerbe oben unter dem Fingerabdrucksensor und einem Seitenverhältnis von 19,5: 9. Außerdem wird ein 4000-mAh-Akku mit Schnellladetechnologie mitgeführt.

Es wurde sogar auf der IFA 2018 mit dreifachen Kameras auf der Rückseite gesichtet. Jetzt wird es am 16. Oktober öffentlich erscheinen, also bleiben Sie mit uns in Verbindung, um mehr zu erfahren.

(Quelle)