Huawei veröffentlicht starke H120-Finanzergebnisse

Trotz eines anhaltenden Angriffs der US-Regierung gab Huawei heute bekannt, dass der Umsatz im ersten Halbjahr 2020 um 13,1 Prozent gestiegen ist.

“Da sich Länder auf der ganzen Welt mit der COVID-19-Pandemie auseinandersetzen, sind Informations- und Kommunikationstechnologien nicht nur ein entscheidendes Instrument zur Bekämpfung des Virus, sondern auch ein Motor für die wirtschaftliche Erholung”, heißt es in einer Erklärung von Huawei. “Huawei bekräftigte sein Engagement für die Zusammenarbeit mit Netzbetreibern und Industriepartnern, um einen stabilen Netzwerkbetrieb aufrechtzuerhalten, die digitale Transformation zu beschleunigen und die Bemühungen zur Eindämmung lokaler Ausbrüche und zur Wiedereröffnung lokaler Volkswirtschaften zu unterstützen.”

Laut Huawei erzielte das Unternehmen im ersten Halbjahr einen Umsatz von 64,88 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 13,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Nettogewinnmarge betrug 9,2 Prozent nach 8,7 Prozent im Vorjahreszeitraum.

Das Verbrauchergeschäft von Huawei, das für seine Smartphone-Produkte verantwortlich ist, war mit 56 Prozent des Gesamtumsatzes des Unternehmens das größte. Das Carrier-Geschäft von Huawei, das versucht, angesichts des externen Drucks so viele 5G-Verträge wie möglich zu gewinnen, trug 35 Prozent zum Umsatz von Huawei bei. Und das Unternehmensgeschäft brachte 8 Prozent ein.

Huawei verwies nur schräg auf die schädliche US-Kampagne zur Untergrabung seiner Geschäfte.

“Das komplexe externe Umfeld macht eine offene Zusammenarbeit und das Vertrauen in globale Wertschöpfungsketten wichtiger denn je”, fuhr Huawei fort. “Huawei hat versprochen, seinen Verpflichtungen gegenüber Kunden und Lieferanten weiterhin nachzukommen und zu überleben, voranzukommen und zur globalen digitalen Wirtschaft und technologischen Entwicklung beizutragen, unabhängig von den zukünftigen Herausforderungen, denen sich das Unternehmen gegenübersieht.”

Aktualisieren: Nachdem ich dies veröffentlicht hatte, kündigte die britische Regierung an, den Kurs umzukehren und Huawei-Geräte in ihrer drahtlosen Hochgeschwindigkeitsinfrastruktur zu verbieten, um ihren Verbündeten in den USA zu beschwichtigen.

Getaggt mit Huawei