Ich wurde auf WhatsApp geklont, was tun? Überprüfen Sie, ob es gehackt wurde und wie Sie Ihr Konto wiederherstellen können

Ö WhatsApp ist heute die beliebteste Messaging-App in Brasilien. Mangelndes Wissen über Sicherheitsmaßnahmen kann den Benutzern Unbehagen bereiten. Viele Schläge werden derzeit angewendet. Hacker erhalten die Nummer des Benutzers auf verschiedene Weise, beispielsweise durch Werbung auf der OLX oder freier Markt. Es ist wichtig, nach seltsamen Verbindungen Ausschau zu halten, die Sicherheitsdaten anfordern.

Erfahren Sie, wie Sie die Bestätigung in zwei Schritten aktivieren
auf WhatsApp und schützen Sie sich vor Betrug

In einem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Sicherheit in zwei Schritten aktivieren. Damit ist der größte Betrug auf WhatsApp beendet. Es ist ganz einfach. Greifen Sie auf diesen Link zu, um den Vorgang auszuführen.

Laut einer Umfrage von dfndr lab, ein auf digitale Sicherheit spezialisiertes Labor für das Startup PSafeMehr als 473.000 Brasilianer wurden bereits Opfer des WhatsApp-Klonens, und mehr als 15.000 Menschen pro Tag wurden erst im September 2020 betrogen. Die Zahl der Personen, die in das Programm einbezogen wurden, war im Vergleich zum Vormonat (August) um 25% höher. .

Der Bundesstaat São Paulo wird in diesem Zusammenhang als der Ort mit der höchsten Inzidenz von Fällen im September hervorgehoben – 107.000 Opfer. Das zweitschlechteste Szenario ist in Rio de Janeiro mit 60.000, gefolgt von Minas Gerais mit 43.000. Nachfolgend finden Sie weitere Forschungsdaten:


Woher weiß ich, ob ich gehackt wurde?

Wurde Ihre WhatsApp plötzlich heruntergefahren und zeigt eine Meldung an, dass sie auf einem anderen Smartphone aktiv ist? Wenn die Antwort “Ja” lautet, bedeutet dies, dass Ihr Konto gehackt wurde und für böswillige Zwecke bestimmt ist.

Fortsetzung nach Werbung

Personen, die in das WhatsApp-Konto einbrechen, suchen im Allgemeinen nach finanziellen Vorteilen. Daher senden sie Nachrichten an Ihre gesamte Kontaktliste und fordern Bankgeschäfte oder persönliche Daten wie Kreditkartennummer und dergleichen an.

Teilen Sie niemals den per SMS erhaltenen Sicherheitscode mit jemandem

Zunächst ist zu beachten, dass immer ein Bestätigungscode vorhanden ist, der zur Sicherheit von WhatsApp selbst per SMS gesendet wird. Diese Ziffern kann nur vom Kontoinhaber und sonst niemandem aufgerufen werden. Seien Sie daher immer vorsichtig bei Anrufen und Anfragen zum Senden dieses Sicherheitssystems. So wahr es auch scheinen mag, dies ist die einzige Möglichkeit, sich von Angriffen fernzuhalten.


Konto wiederherstellen

WhatsApp empfiehlt Ihnen Deaktivieren Sie die Smartphone-App, laden Sie sie erneut herunter und versuchen Sie, Ihre Nummer wie gewohnt einzugeben, als ob es zum ersten Mal gemacht würde. Einer wird gesendet SMS-Bestätigung mit dem Aktivierungscode. Diese Nummer sollte nicht an Dritte weitergegeben werden, da Entwickler auf diese Weise ihre Sicherheit gewährleisten. Sobald Sie eine Verbindung zu Ihrem Gerät herstellen, wird derjenige, der mit Ihrer Nummer angemeldet ist, automatisch getrennt.

Offizielle WhatsApp-Hilfeseite

Wenn Sie nach einem gefragt werden zweiter Code, und Sie wissen es nicht oder haben keinen Zugriff, dh der Angreifer hat das Sicherheitssystem verwendet Bestätigungscode für zwei Schritte. Dieses System wird von WhatsApp selbst bereitgestellt, um die Bestätigung sicherer zu machen.

Die in Brasilien angewendeten Betrügereien verwenden derzeit dieses Bestätigungssystem, um zu verhindern, dass der Benutzer die Kontrolle schnell wiedererlangt. Um einen Bestätigungscode ein zweites Mal anzufordern, müssen Sie warte sieben Tage.

Sie müssen sieben Tage warten, um wieder auf Ihr WhatsApp-Konto zugreifen zu können

Nach Ablauf der Frist von sieben Tagen können Sie einen neuen Code für dieselbe Nummer anfordern. Dies gilt auch dann, wenn Sie keinen Zugriff auf Ihre Sicherheitsnummer haben. Ihr Konto wird von anderen Geräten getrennt, wenn Sie den sechsstelligen Code eingeben, der per SMS gesendet wird.

Fortsetzung nach Werbung

Die Sicherheitszeit von WhatsApp beträgt sieben Tage. Es ändert sich nicht, wenn Sie versuchen, das Konto in diesem Zeitraum wieder zu aktivieren, da diese Zeit aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen der App erforderlich ist. Nach sieben Tagen ohne Zugriff auf Ihr Konto können Sie den Vorgang wiederholen. Wenn es auch nach diesem Zeitraum immer noch nicht funktioniert, überprüfen Sie unten eine weitere Maßnahme, die Sie ergreifen können.

Während dieser Zeit, ALLE Ihre Kontakte, dass Ihr Gerät gehackt wurde und dass Personen keine Einzahlungen vornehmen oder Daten an Ihr WhatsApp-Konto senden sollten. Bitten Sie darum, aus Gruppen entfernt zu werden, in denen mehr Personen kontaktiert werden können. Senden Sie SMS an Personen, die auf ihrem Smartphone registriert sind und darüber sprechen, was passiert ist, und raten Sie ihnen, ihre Sicherheitsdaten nicht anzugeben, wenn ihnen etwas Ähnliches passiert.


Funktioniert nicht?

Wenn das erste System nicht funktioniert, gibt es noch eine andere Methode: Bestellen Sie die verlorene Nummer, als wäre Ihr Smartphone gestohlen worden. Dazu muss die Anfrage gestellt werden, die Nummer direkt an WhatsApp zu sperren.

Sie müssen: eine E-Mail an senden [email protected] mit folgendem Satz: “Verloren / gestohlen: Bitte deaktiviere mein Konto” im E-Mail-Text. Es ist erforderlich, dass Sie Ihre Telefonnummer im vollständigen internationalen Format angeben, dh: +55 (XX) XXXXX-XXXX. 55 ist für Brasilien und die Zahlen in Klammern die Vorwahl, dann seine Nummer.

[email protected]

Senden dieser E-Mail WhatsApp blockiert Ihre Nummer auf allen Geräten, auf denen es verwendet wird. Um sich erneut zu registrieren, sendet Ihnen die Anwendung Sicherheitscodes. Bitte geben Sie diese Nummern nicht an Dritte weiter!


Verpasste Gespräche?

Wenn Ihr Konversationsverlauf gelöscht wurde Sie können sich erholen mit Ihrem Smartphone-Konto. Um die Wiederherstellungsverfahren unter Android anzuzeigen, klicken Sie hier. Für iPhones mit dem iOS-Betriebssystem greifen Sie auf diesen Link zu.

WhatsApp weist Sie auf die beste Methode zur Wiederherstellung Ihrer Daten hin, die je nach Betriebssystem Ihres Geräts durchgeführt werden sollte.


Zugriff auf alte Gespräche

WhatsApp verfügt über ein neues End-to-End-Verschlüsselungssystem. Dies bedeutet, dass die Person, die in Ihr Konto eingebrochen ist, auch dann keinen Zugriff auf Ihre Kontakte hat, wenn sie Zugriff auf Ihre Kontakte hat.

Die Anwendung selbst lässt diese Informationen verborgen und kann nur von den Geräten aufgerufen werden, die diese Nachrichten ausgetauscht haben. Somit kann auf anderen Geräten weder auf Nachrichten noch auf Medien zugegriffen werden.


Zeitraum ohne Kontozugriff

Die App bleibt aktiv, auch wenn die Rückgabe Ihres Kontos einige Tage dauert. Ihre Kontakte können Ihr Profil weiterhin normal sehen. auch wenn Sie nicht darauf zugreifen. Beim Nachrichten werden normalerweise an Ihr Konto gesendet und stehen bis zu 30 Tage ausDies bedeutet, dass Sie nach der Wiederherstellung des Kontos Zugriff auf die verlorenen Nachrichten haben.

Nachdem Sie Ihr Konto reaktiviert haben, kehren alle Funktionen normal zurück. Sie haben weiterhin Zugriff auf die Gruppen, zu denen Sie gehörten (solange der Hacker während der Invasionsperiode nicht gegangen ist oder sie gelöscht hat). Wenn Ihr Konto nicht innerhalb von 30 Tagen reaktiviert wird, wird es vollständig von den WhatsApp-Servern gelöscht und Sie müssen eine andere Nummer registrieren.


Hat der Prozess für Sie funktioniert? Wie wurde dein Account gehackt? Teilen Sie die folgenden Kommentare mit, um andere auf dem Laufenden zu halten und zu verhindern, dass sie in denselben Betrug geraten.

Quelle: WhatsApp SAQ