Ihre größten Vorteile

Ihre größten Vorteile

Dies ist anscheinend ein typisches Apple Store-Ereignis. Wahrscheinlicher ist, dass diese Personen alle Reparaturen am iPhone-Bildschirm benötigen.

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht wird beschrieben, wie Apple diese Woche seine Lerninitiativen im Geschäft überarbeitet und so Kundenerlebnisse vom Typ „moderner Stadtplatz“ schafft. Und das gab mir eine interessante Vorstellung davon, was meiner Meinung nach der größte Vorteil von Apple ist.

Und Das Der Gedanke führte mich auf einen offensichtlichen Weg: Was ist mit den anderen persönlichen Technologie-Giganten? Was sind ihre größten Vorteile?

Betrachten Sie dies als eine Art Spiel und nicht als endgültige Liste. Diese Entscheidungen fallen mir größtenteils aus dem Kopf, und alle sind zweifellos umstritten. Sie können andere Entscheidungen treffen.

Apple: Einzelhandelsgeschäfte. Als Steve Jobs Ende der 90er Jahre Apple übernahm, konnte er die Geschäfte nicht davon überzeugen, die Produkte seines Unternehmens auf Lager zu halten, und selbst diejenigen, die dies taten, waren so schlecht. Nach dem Erfolg des Konzepts „Store in a Store“ bei CompUSA hat sich Apple selbstständig gemacht. Heute hat das Unternehmen über 270 Einzelhandelsgeschäfte in den USA und fast 500 weltweit. Dies ist eindeutig der größte Vorteil von Apple, ein lokaler Ort, an dem Sie den Bildschirm Ihres iPhones reparieren oder ein Problem mit einem Apple-Produkt beheben können. Und dann stöbern Sie unter den teuersten Impulskäufen in der Geschichte des Einzelhandels. Was wirst du tun, wenn der Bildschirm deines Samsung bricht? Genau. Fange an zu beten.

Microsoft: Enterprise-Kundenstamm Mit sehr wenigen Ausnahmen – Xbox, Minecraft – hatte Microsoft noch nie direkten Kontakt zu Verbrauchern. Stattdessen bestand der „Erfolg“ von Microsoft bei den Verbrauchern immer darin, dass Benutzer zu Hause dieselben Tools wie bei der Arbeit hatten – einen PC, Windows, Office. Jetzt, da so etwas nicht mehr wichtig ist und Benutzer sich mobilen Geräten und Onlinediensten zugewandt haben, nutzt Microsoft seine größte Stärke, den Kundenstamm des Unternehmens, indem es sie für die Fahrt – sorry, den Übergang – zum Cloud-Computing mitbringt. Microsoft ist für die Verwaltung dieses Übergangs einzigartig qualifiziert, da das Unternehmen ihm vertraut und über die einzigen tragfähigen Hybridlösungen verfügt, die die lokale Vergangenheit in der Cloud überbrücken. Und für den Software-Riesen ist dies das ultimative Neugeschäft. Es ist, als würde die Musikindustrie Kunden die gleiche Musik auf CD verkaufen, wenn sich die Formate ändern. Abgesehen davon, dass es sich bei dem Geschäftsmodell um einen Abonnementdienst handelt, der über Jahre hinweg ein stabiles Einkommen gewährleistet.

Google: Es ist das Internet-Gateway. Jeder macht sich über Google lustig, weil es wirklich nur eine Werbefirma ist. Wir haben jedoch das Glück, dass die Gründer des Unternehmens Informatiker sind, die sich um die Lösung tiefgreifender Probleme kümmern, und das Kernprodukt des Endbenutzers, Search, hat Google zum Gateway-Keeper des Internets gemacht. Das Unternehmen hat diese riesige Zielgruppenbasis genutzt – 5 Milliarden Menschen und mehr – und zieht sie auf andere Plattformen wie Android (2 Milliarden Nutzer) sowie Chrome, YouTube, Maps, Play Store und Gmail, die alle überholt sind eine Milliarde Nutzer. Schauen Sie sich diese Liste an, Leute, denn all diese Produkte sind ausgezeichnet und Marktführer. Und dann stell dir vor, wie schrecklich es wäre, wenn sie ihre Macht für das Böse einsetzen würden. (Aus Datenschutzgründen möchte ich nur darauf hinweisen, dass die Datenschutzbedenken, über die alle, einschließlich mir, schimpfen, für die Gründer von Google nicht böse sind, und ich wette, sie sind nur durch die Beschwerden verwirrt. Ja, das sind sie Roboter.)

Amazon: Es kann physische und digitale Belohnungen kombinieren. Amazon ist der weltweit größte Einzelhändler, aber was dieses Unternehmen einzigartig macht, ist, dass es auch interessante Ökosysteme von Geräten und Onlinediensten für Verbraucher und in jüngerer Zeit auch für Unternehmen geschaffen hat. Die größte Stärke des Unternehmens besteht jedoch darin, dass es das Physische und das Digitale kombinieren und seinen Kunden einen einzigartigen Wert bieten kann. Ein Beispiel dafür ist das Amazon Prime-Abonnement, das für die meisten physischen Artikel einen kostenlosen zweitägigen Versand für nur 99 US-Dollar pro Jahr bietet. Aber Amazon übertrifft Prime, indem es auch eine Reihe digitaler Extras in das Abonnement bündelt: Prime Video, Prime Music, Prime Photos, Leihbibliothek des Kindle-Besitzers, Prime Reading, Kindle First, Hörbare Kanäle für Prime, Amazon Music Unlimited, Video Add -auf Abonnements, Twitch Prime und vielem mehr. Kein anderer Technologieriese verfügt über diese Vielseitigkeit. Angesichts des Kundenservice-Fokus von Amazon ist dieses Unternehmen absolut einzigartig.

Facebook: Augäpfel. Facebook wird von vielen verabscheut und von noch mehr Menschen geliebt. Mit fast 2 Milliarden aktiven Nutzern pro Monat hat dieses Unternehmen das erfolgreichste soziale Netzwerk der Welt geschaffen. Dies wurde durch die Schaffung von Ablegerdiensten wie WhatsApp (1,2 Milliarden aktive Benutzer pro Monat), Facebook Messenger (Messaging, über 1 Milliarde Benutzer) und Instagram (Foto-Sharing, über 700 Millionen Benutzer) genutzt. Dies ist ein gefangenes Publikum, das die Mahlzeiten seiner Freunde, politische Ansichten, Familienereignisse und dummes Meme-Sharing nachholt, anstatt echte Nachrichtenseiten zu lesen, um herauszufinden, was los ist. Und sein Arbeiten: Alle Dienste von Facebook wachsen immer schneller.

In diesem Zusammenhang könnte es Spaß machen, über die größten dieser Unternehmen zu diskutieren Nachteile sind.

Zum Beispiel hat Microsoft die Verbraucher nie verstanden und wird (aus gutem Grund) nie als cool angesehen.

Apple seinerseits wird niemals einen wirklich großartigen Onlinedienst anbieten, geschweige denn einen digitalen Assistenten, der gut funktioniert, weil er sich weigert, Ihre Privatsphäre zu missachten, eine hochgesinnte Richtlinie, die die Wirksamkeit solcher Dinge einschränkt.

Google kann nicht aufhören, andere Unternehmen zu kopieren, um neue Märkte zu erschließen, ein Charakterzug, der es in den Augen vieler zweitklassig macht. Es hat noch nie eine Idee gesehen, die zu gut ist, um sie nicht zu stehlen.

Amazon ist in keiner Weise, in keiner Form oder in keiner Form cool, was die Erfolge seiner verbraucherorientierten Hardware-, Software- und Serviceangebote einschränkt. Ich vermute, dass die meisten Prime-Kunden die meisten ihrer frei gebündelten digitalen Dienste nie nutzen.

Und Facebook verbreitet gefälschte Nachrichten und die Leute werden bereits müde von all dem Gejammer des Dienstes und wären schon gegangen, wenn es nur eine praktikable Alternative gegeben hätte. Das gehörte nicht Instagram.

Und so weiter. Vielleicht ist das zu einfach.