Installieren Sie DuckDuckGo in Ihrem Webbrowser

Letzte Aktualisierung am 20. Juli 2020 um 08:19 Uhr von David Webb.

DuckDuckGo ist eine Suchmaschine, die den Schutz der Privatsphäre von Internetnutzern betont. Ihre Prinzipien sind einfach. Persönliche Informationen wie die IP-Adresse und die Browsersignatur der Benutzer werden in diesem Browser nicht aufgezeichnet / verfolgt. Es liefert auch relevantere und qualitativere Ergebnisse. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einstellen DuckDuckGo.com als Ihre Standard-Homepage und Suchmaschine:


Google Chrome

Um DuckDuckGo als Homepage festzulegen, öffnen Sie Google Chrome und rufen Sie die DuckDuckGo-Homepage auf. Klicken Sie nun auf Anpassen und Steuern des Google Chrome-Menüs> Einstellungen. Unter Beim Start, wählen Öffnen Sie eine bestimmte Seite. Klicken Sie anschließend auf Benutze aktuelle Seiten.

Um DuckDuck als Standardsuchanbieter festzulegen, klicken Sie auf In Chrome-Schaltfläche verwenden::

Klicken Sie anschließend auf Zu Chrome hinzufügen::

Klicke auf OK So installieren Sie Ihre neue Suchmaschine:

Klicken Anpassen und Steuern des Google Chrome-Menüs> Einstellungen. Scrollen Sie zu Suchbereich> Suchmaschinen verwalten. Wählen DuckDuckGo> Standard festlegen::


Feuerfuchs

Öffnen Sie Firefox und gehen Sie zu dieser URL.

Klicke auf Jetzt downloaden und installieren Sie die DuckDuckGo Plus-Erweiterung:


Internet Explorer

Öffnen Sie den IE und gehen Sie zur Homepage. Klicke auf Verwendung im IE::

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen als Standard-Suchanbieter und klicken Sie auf Hinzufügen:


Safari – Mac OS X und iOS

Öffnen Sie unter Mac OS X Safari und klicken Sie auf die Safari-Menü> Einstellungen> Allgemein. Klicken Sie dann auf Standardsuchmaschine Menü und wählen Sie DuckDuckGo. Das Verfahren für iOS finden Sie hier.