Installieren Sie Windows 10 Technical Preview 2 nicht auf einem nicht unterstützten Telefon

Ein Mitglied des XDA-Forums hat Anweisungen zur Installation von Windows 10 Technical Preview 2 für Telefone auf praktisch jedem nicht unterstützten Windows Phone-Mobilteil veröffentlicht. Dies ist keine überraschende Reaktion auf die sehr begrenzte Anzahl offiziell unterstützter Geräte. Ich empfehle dringend, diese erste Vorschau nicht auf nicht unterstützten Telefonen zu installieren. Hier erfahren Sie jedoch, wie Sie zurücktreten können, wenn Sie diesen Fehler machen.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, hat Microsoft letzte Woche die erste Version von Windows 10 Technical Preview 2 für Telefone veröffentlicht, diese jedoch auf eine sehr seltsame Untergruppe von Low-End-Lumias beschränkt, einschließlich Lumia 630, 635, 638, 730 und 830, und dann nur in “Die meisten” Gebietsschemas. Trotz einiger Dutzend Lumias konnte ich dieses Update nur auf meinem Lumia 635 installieren. Ich habe auch eine 830, aber sie stammt anscheinend aus einem nicht unterstützten Gebietsschema. (Es ist keine AT & T-Version, die funktionieren sollte.)

Dies war für die größten Windows Phone-Fans enttäuschend, von denen die meisten über ein Flaggschiff wie ein Lumia 1020, 1520, Icon oder 930 verfügen. Sie könnten also von der Nachricht in Versuchung geführt werden, dass ein Entwickler in den XDA-Foren eine Problemumgehung gefunden hat, damit Sie kann diese erste Windows 10 Technical Preview 2 für Telefone installieren, die auf praktisch jedem modernen Windows Phone-Mobilteil basiert. Das bedeutet natürlich alle modernen Lumias, aber auch Geräte wie das HTC 8X oder One M8 oder was auch immer.

Mein Rat fällt unter die Dachantwort, die jedes Mal ausgelöst wird, wenn mich jemand fragt, ob er eine Pre-Release-Software installieren soll. Wenn Sie fragen müssen, tun Sie es nicht.

Mit anderen Worten, wenn Sie technisch genug sind, um damit umzugehen, sind Sie natürlich verrückt. Aber wenn Sie nicht sind, sind Sie hier irgendwie alleine. Vor allem, wenn dies Ihr einziges Smartphone ist. Ich meine, was ist, wenn Sie das Ding mauern?

Ich werde jedoch zwei Problemumgehungen anbieten.

Wenn Sie Windows 10 Technical Preview 2 für Telefone jetzt einfach testen müssen, kaufen Sie einfach ein Nokia Lumia 635 von Amazon.com zum günstigen Preis von 50 US-Dollar. Dies wird gut funktionieren, und dies ist genau das Gerät, das ich gerade mit der Vorschau verwende.

Zweitens, wenn Sie mit beiden Füßen eintauchen und die Vorschau unabhängig von meinem Rat installieren möchten, machen Sie sich mit dem Lumia Software Recovery Tool (direkter Download-Link) fertig, obwohl Sie verstehen, dass diese Software nur Lumia-Geräte wiederherstellen kann. Es funktioniert nicht mit anderen (HTC, Samsung, was auch immer) Windows Phone-Handys. Der Punkt hier ist, dass Sie mit diesem Tool Ihr Telefon wieder auf Windows Phone 8.x wiederherstellen können, wenn alles nach Süden geht (unabhängig von der neuesten unterstützten Version dieses Gerätemodells).

Seid da draußen vorsichtig, Leute. Ich glaube wirklich nicht, dass das erste Build von Windows 10 Technical Preview 2 für Telefone genug neue Dinge enthält, um diese mangelnde Vorsicht zu rechtfertigen: Schauen Sie sich Windows 10 Technical Preview 2 für Telefone an: Eine schnelle visuelle Übersicht und Windows 10 Technical Preview 2 für Telefone : Tag 2 für meine praktischen Eindrücke, um zu sehen warum. Aber sei wenigstens bereit für das Schlimmste, wenn du nicht warten kannst.

Getaggt mit Windows 10 für Telefone und kleine Tablets, Windows 10 Mobile