iOS 10 zeigt erneut Probleme auf iPhones

Nach den anfänglichen Problemen, die durch iOS 10 verursacht wurden, das während des Updates mehrere Geräte sperrte, scheint das System seinen Benutzern erneut Schwierigkeiten bereitet zu haben. Laut dem amerikanischen Betreiber T-Mobile verursacht die neue Version des Betriebssystems Verbindungsprobleme bei iPhones.

Der Betreiber veröffentlichte sogar Mitteilungen auf Twitter und forderte seine Benutzer auf, das neue iOS nicht zu aktualisieren. Laut Angaben des Unternehmens ist sich Apple des Problems bereits bewusst und hat an einer schnellen Lösung gearbeitet, um allen zu helfen, die das System bereits installiert haben.

Lesen Sie auch: So installieren Sie iOS 10 auf iPhone und iPad

Derzeit besteht die einzige Möglichkeit, den Konnektivitätsfehler zu beheben, darin, das iPhone neu zu starten, zumindest bis es erneut auftritt.

Apple wird voraussichtlich eine Lösung zwischen 24 und 48 Stunden anbieten können, aber das Unternehmen hat bisher nichts bestätigt.

Lesen Sie auch: Welche iPhone 7 Farbe solltest du wählen?

Quelle: CNET