iPhone 12 Pro Max und Galaxy S21 Ultra haben sich in einem Haltbarkeitstest getroffen: Was hält länger?

Zwei Top-Flaggschiffe, das iPhone 12 Pro Max und das Galaxy S21 Ultra, trafen sich in einem Ausdauertest von Angesicht zu Angesicht. Insbesondere handelte es sich um einen sogenannten Falltest, der, wie der Name schon sagt, darin besteht, die Höhe zu überwachen, aus der das getestete Gerät fallen muss, um drastische Schäden oder Fehlfunktionen zu verursachen.

YouTuber hat sich darum gekümmert, den Widerstand der oben genannten Teile zu testen EverythingApplePro. Sie finden sein Video direkt unter diesem Absatz.

Galaxy S21 Ultra gegen iPhone 12 Pro Max: Welches Flaggschiff ist langlebiger?

Er fing leicht an. Er ließ das Gerät zuerst los von der Höhe des Gürtels. Beide überlebten den Sturz und erlitten nur minimale Schäden in Form von Abrieb. Beim Galaxy S21 Ultra waren sie jedoch etwas weniger ausgeprägt. Unabhängig davon, ob sie auf das Display, die Rückseite oder die Seitenkante fielen, waren beide Geräte immer noch voll funktionsfähig und sahen aus wie neu.

Ebenso fand die zweite Testphase statt, in der EverythingApplePro Geräte freigab aus der Höhe seines Kopfes. Diesmal sind jedoch bereits größere Schäden aufgetreten – Samsung hat seine Schutzschicht für das Teleobjektiv verloren, nachdem es auf den Boden gefallen war. Auch hier hat das iPhone nur wenige Kratzer entfernt. Im Gegenteil, das Flaggschiff von Samsung, das die Höhe ohne Beschädigung bewältigte, hielt dem Display besser stand. Die Neuheit von Apple konnte es auch ausgeben, bekam aber kleinere Kratzer durch Bodenkontakt.

EDITORIAL TIPP

Facebook ist vorbei: 95% der Menschen haben beschlossen, ihre Daten nicht zur Verfügung zu stellen

In der dritten Phase wurde es interessant, als der Autor eine Leiter mitbrachte, um zu helfen. Diesmal fielen die Geräte aus einer Höhe von ca. 3 Metern. Gleich beim ersten Absturz platzte die gesamte Rückseite des iPhone 12 Pro Max, während das Galaxy S21 Ultra ohne großen Schaden ausfiel. Es war jedoch anders, als es auf den Bildschirm fiel. Das iPhone hat den Absturz ohne einen einzigen Riss überstanden, Samsung hat es geschafft große Risse am unteren Rand des Displays. Natürlich war der Fingerabdruckleser nicht mehr funktionsfähig.

Galaxy S21 UltraQuelle: EverythingApplePro

Im Alltag sollten sie nicht enttäuschen

Immerhin haben beide Geräte während des Falltests eine gute Leistung erbracht. Sowohl Apple als auch Samsung haben mit ihren neuesten Flaggschiffen großartige Arbeit geleistet, da der erste wirklich bedeutende Schaden erst auftrat, als sie aus einer Höhe von etwa 3 Metern fielen, was sehr hoch ist. Im Alltag bzw. Bei normalen Stürzen sollten die Geräte daher auch ohne Abdeckung nicht enttäuschen.