JETZT: Die Altersgrenze abgeschafft, jeder kann sich für Pfizer- und Moderna-Impfstoffe anmelden

Das Nationale Zentrum für Gesundheitsinformation beschränkt die Altersgrenze nicht mehr wie bisher auf die Beantragung einer Impfung. Jeder von 16 bzw. 16 Jahren kann eine Impfung mit Pfizer / BioNTech- und Moderna-Impfstoffen beantragen. 18 Jahre.

Dies ergibt sich aus dem aktualisierten Antragsformular. Interessenten werden darüber informiert, dass Personen im Alter von 16 und 17 Jahren (einschließlich) den Pfizer / BioNTech-Impfstoff erhalten und Personen ab 18 Jahren (und älter) den Pfizer / BioNTech- oder Moderna-Impfstoff erhalten.

Die Impfberichterstattung läuft auch für jüngere Menschen.Pfizer / BioNTech- und Moderna-Impfstoffe sind auch für jüngere Menschen erhältlich.

Bisher waren nur Personen über 35 für diese Impfstoffe berechtigt. Das Gesundheitsministerium hat eine Änderung vorgenommen, obwohl derzeit mehr als 200.000 Menschen im Wartezimmer warten.

Bisher wurden jüngere Menschen nur mit AstraZeneca geimpft, aber der Gesundheitsminister hat die Anwendung eingestellt. Die Verwendung (auch für die 1. Dosis) kann jedoch neu gestartet werden. Dies hängt von der Anzahl der gelieferten Teile ab.

EDITORIAL TIPP

Vandalen füllen Hackfleisch in Ladegeräte: Die Hersteller haben keine Zeit, es zu reparieren