Keine Systemunterstützung mehr für das Galaxy S8, offiziell das Ende des Lebens

Seit seiner Einführung im Jahr 2017 gilt das Samsung Galaxy S8 als eines der besten Galaxy-Smartphones.

Vier Jahre nach seiner Einführung hat das Galaxy S8 sein letztes Sicherheitsupdate erhalten. Das Smartphone wurde im Laufe seines Lebens gelobt und jetzt geht es zu Ende.

Das Galaxy S8 wurde mit einem neuen, mutigen Design vorgestellt, das die Aufmerksamkeit von den Problemen seiner Vorgänger ablenkt.

Aber das ist nicht alles…

Samsung beendet nicht nur die Unterstützung für die Galaxy S8-Serie, sondern es gibt auch ältere Geräte, die nicht mehr regelmäßig aktualisiert werden.

Lesen:

Samsung enthüllt eine bevorstehende budgetfreundliche Galaxy A-Serie in den USA

5 Gründe, warum Sie Samsung Galaxy A71 kaufen sollten

Die kommenden Samsung Galaxy Midrange-Handys werden eine hohe Bildwiederholfrequenz aufweisen

Das Galaxy S8 erhält sein letztes Sicherheitsupdate

Als Samsung 2017 das Galaxy S8 herausbrachte, führte es eine Weiterentwicklung des Designs seiner Flaggschiff-Telefone der S-Serie ein.

Das südkoreanische Technologieunternehmen schaffte es, den Home-Button zu entfernen und löste dabei den Krieg gegen die Display-Blenden aus.

Selbst nach vier Jahren kann man nicht leugnen, dass das Galaxy S8 immer noch ein schönes Telefon ist (was das Design betrifft).

Leider werden die Benutzer in den kommenden Jahren nicht viel daraus machen können.

Leider hat Samsung die Softwareunterstützung für Galaxy S8 und S8 + eingestellt. Darüber hinaus wird das Unternehmen seine älteren Telefone nicht mehr regelmäßig aktualisieren.

Verbunden:

Keine regelmäßigen Software-Updates mehr für Galaxy S8 und Galaxy S8 +Keine regelmäßigen Software-Updates mehr für Galaxy S8 und Galaxy S8 +

Erst im letzten Jahr erhielten beide Telefone keine monatlichen Sicherheitspatches mehr und erhielten ab diesem Zeitpunkt nur noch vierteljährliche Updates. Und jetzt wurden beide Telefone vollständig aus der Liste der unterstützten Geräte entfernt.

Das Galaxy S8 Active wird weiterhin vierteljährlich aktualisiert. Auf der anderen Seite wird das Galaxy S8 Lite noch einige Zeit länger alle zwei Jahre Sicherheitsunterstützung erhalten.

Obwohl die Unterstützung für Galaxy S8 und Galaxy S8 + beendet ist, sieht es so aus, als ob das Galaxy S8 Active und das Galaxy S8 Lite mit ihrem vierteljährlichen und halbjährlichen Zeitplan für Softwaresysteme auf dem richtigen Weg sind.

Für Benutzer von Galaxy S8 ist es jetzt an der Zeit, ein Upgrade auf ein neueres Smartphone durchzuführenFür Benutzer von Galaxy S8 ist es jetzt an der Zeit, ein Upgrade auf ein neueres Smartphone durchzuführen

Benutzer von Galaxy S8 und Galaxy S8 + sollten keine Software-Updates mehr erwarten. Und wenn Sie eines der beiden Telefone als primäres Telefon verwenden, ist es jetzt an der Zeit, auf neuere zu aktualisieren.

Sicherheitsupdates sind sehr wichtig, um die Sicherheit Ihres Smartphones zu gewährleisten, insbesondere jetzt, da Phishing-Verfahren weit verbreitet sind. Diese Phishing-Schemata stehlen Passwörter, persönliche Daten und Anmeldeinformationen für Ihre Einkäufe, Bankkonten und mehr.

Cyberkriminelle waren noch klüger darin, Cyberangriffe im Zusammenhang mit COVID zu erstellen.

Antiviren-Apps: Die 7 besten Antiviren-Apps für Android-Geräte im Jahr 2021

Angesichts der sich ständig ändernden Technologie und der Tatsache, dass Smartphones fast verfügbar sind, ist es keine schlechte Idee, in zukunftssichere Geräte zu investieren, insbesondere wenn dies für Ihren Alltag von entscheidender Bedeutung ist.

Und da das 5G in den kommenden Monaten im Mittelpunkt steht, ist es unvermeidlich, dass ältere Samsung-Handynutzer früher oder später ein Upgrade durchführen.

Außerdem will niemand zurückgelassen werden, oder?