Kennen Sie die Vor- und Nachteile von Samsung Galaxy S7 Edge Ownership

Samsung hat kürzlich seine Flaggschiff-Smartphones in Form von Samsung Galaxy S7 Edge und Samsung Galaxy S7 veröffentlicht. Um diese Zeit suchen viele Leute nach einem neuen Smartphone und dies ist der perfekte Zeitpunkt, um auch eines auszuwählen. Nachdem auch andere Unternehmen wie LG und Sony ihre Flaggschiffe herausgebracht haben, ist es ziemlich einfach, einen Vergleich zwischen den Top-Waffen aller Hersteller anzustellen und das beste Smartphone für Sie auszuwählen. In diesem Artikel werden die Vor- und Nachteile des Samsung Galaxy S7 Edge aufgeführt, um die besten und nicht so besten Dinge über das Smartphone zu beschreiben.

Wenn Sie Ihre Augen auf das Samsung Galaxy S7 Edge richten, können Sie sicher sein, dass es ein atemberaubend schönes Gerät ist. Vielleicht ist es eines der besten Geräte, die Samsung jemals entwickelt hat. Aber Schönheit ist sicherlich sehr subjektiv und eine Sache, die für mich erstaunlich aussieht, sieht für Sie vielleicht nicht so aus.

In diesem Artikel sollen die außerordentlich großen Aspekte des Geräts hervorgehoben werden, damit Sie es von anderen auf dem Markt erhältlichen Smartphones unterscheiden können. Wir werden auch einige der Nachteile des Geräts auflisten, damit Sie sich der Mängel bewusst werden, bevor Sie ein kleines Vermögen dafür ausgeben. Beginnen wir also ohne weiteres mit den positiven Aspekten des Samsung Galaxy S7 Edge.

Vorteile des Samsung Galaxy S7 Edge

Für das Samsung Galaxy S7 Edge ist eine Menge los, und Sie können unmöglich alle positiv auflisten. Wenn Sie weitere Informationen zu allen Funktionen des Samsung Galaxy S7 Edge wünschen, lesen Sie die besten Funktionen des Artikels zum Samsung Galaxy S7 Edge. Beginnen wir mit den Dingen, die Samsung besser macht als die Konkurrenz.

1. Verarbeitungsqualität

Das Samsung Galaxy S7 Edge ist ohne Zweifel eines der schönsten Geräte, die in letzter Zeit auf den Markt gebracht wurden. Samsung hat mit der Veröffentlichung des Samsung Galaxy S6 seine gesamte Designphilosophie geändert und setzt diese mit der S7-Serie fort. Wir hatten ein Unibody-Design erwartet und Samsung lieferte dieses auch in diesem Jahr.

Das Samsung Galaxy S7 Edge besteht aus einer Kombination von Metall und Glas und fühlt sich wirklich erstklassig an. An den Rändern des Smartphones befindet sich ein Metallrahmen und auf der Rückseite ein stabiles Glas. Es genügt zu sagen, dass das Smartphone in allen drei Farben, in denen es erhältlich ist, unglaublich aussieht. Die Art und Weise, wie der Rücken im Licht leuchtet, ist wirklich bemerkenswert und bewegt einige Köpfe, wenn Sie es aus der Tasche ziehen. Das Samsung Galaxy S7 Edge besteht aus einer Kombination aus Metall und Glas und fühlt sich wirklich erstklassig an. An den Rändern des Smartphones befindet sich ein Metallrahmen und auf der Rückseite ein stabiles Glas. Es genügt zu sagen, dass das Smartphone in allen drei Farben, in denen es erhältlich ist, unglaublich aussieht. Die Art und Weise, wie der Rücken im Licht leuchtet, ist wirklich bemerkenswert und bewegt einige Köpfe, wenn Sie es aus der Tasche ziehen.

2. Bildschirm

Bildschirm

Samsung war schon immer auf ihren unglaublich aussehenden Bildschirmen und diesmal ist es nicht anders. Der 5,5-Zoll-Super-AMOLED-Bildschirm des Samsung Galaxy S7 Edge sieht fantastisch aus. Es ist auch viel heller als die im letzten Jahr veröffentlichten Modelle und verfügt über eine QHD-Auflösung. Dies führt zu einer erstaunlichen Pixeldichte von 534 PPI.

Für Laien sieht der Bildschirm unglaublich scharf und schön aus. Der Text ist hervorragend und die Bildqualität ist sehr scharf. Die Blickwinkel gehören zu den besten, die ich je auf einem Smartphone gesehen habe. Das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 76,1% macht das Smartphone trotz eines 5,5-Zoll-Großbildschirms kompakt. Tatsächlich sieht das Samsung Galaxy S7 Edge relativ kleiner aus als das iPhone 6S Plus, das genau die gleiche Bildschirmgröße aufweist.

3. Die Batterie

Laden

Hier ist eine interessante Tatsache über das Samsung Galaxy S7 Edge; Es verfügt über einen größeren Akku als das Samsung Galaxy Note 5. Die Galaxy Note-Serie ist dafür bekannt, dass sie einen großen Akku enthält, und Samsung hat ernsthafte Zauberei betrieben, als sie einen überfüllten und noch größeren Akku auf einem kleineren Samsung Galaxy S7 Edge hatte. Das Smartphone verfügt über einen 20% größeren Akku als das letztjährige Samsung Galaxy Note 5.

Der 3600-mAh-Akku bietet den ganzen Tag über eine außergewöhnliche Nutzung. Selbst nach längerer Nutzung müssen am Ende des Tages noch etwa 20% der Batterie übrig sein. Wenn Samsung dies mit einem Smartphone dieser Größe und dieses Gewichts erreichen kann, kann ich es kaum erwarten, zu sehen, was sie als Nächstes tun.

4. Die Kamera

Das Samsung Galaxy S7 Edge verfügt über eine 12-Megapixel-Hauptkamera. Die Megapixel scheinen ein wenig niedrig zu sein, aber Samsung hat viele Dinge verbessert. Wir alle wissen, dass eine einfache Megapixelzahl kein perfekter Vertreter der Bildqualität ist, die eine Kamera erfassen kann. Genau das ist beim Samsung Galaxy S7 Edge der Fall.

Die Kamera hat eine Blende von 1: 1,7 und eine Brennweite von 26 mm. Es verfügt außerdem über eine größere Sensorgröße von 1 / 2,6 ” und eine größere Pixelgröße von 1,4 µm. Was bedeuten diese Zahlen alle? Dies bedeutet, dass die Kamera mehr Licht aufnehmen und ein schärferes Bild erzeugen kann. Eine große Pixelgröße lässt mehr Licht durch die Kamera scheinen und macht das Samsung Galaxy S7 Edge zum unbestrittenen König der Lowlight-Fotografie.

Samsung hat wirklich Fortschritte gemacht, um sie zum besten Android-Smartphone-Hersteller der Welt zu machen. Kleinigkeiten wie diese atemberaubende Kamera ermöglichen es dem Unternehmen, die Aufmerksamkeit fast aller Technikliebhaber auf sich zu ziehen.

Kamera

Die Kamera kann auch 4K-Videos aufnehmen. Die optische Bildstabilisierung ermöglicht es Ihnen, sich während des Filmens zu bewegen, und das Smartphone reduziert das Verwackeln der Bewegung durch das Filmmaterial. Das OIS hat im Gegensatz zur digitalen Bildstabilisierung mechanische Wurzeln, sodass Sie hier keine Verringerung der Auflösung feststellen können.

Eine weitere großartige Sache am Samsung Galaxy S7 Edge ist, dass es über echte Zeitlupenaufnahmen verfügt. Das Smartphone nimmt Zeitlupenvideos mit einer Auflösung von 720p und 240 Bildern pro Sekunde auf. Diese Zeitlupe entspricht dem Angebot der neuesten Apple iPhones.

5. Wasserbeständig

wasserfeste S7 Kante

Letztes Jahr, als Samsung sein Unibody-Design zeigte, dachten viele Leute, dass das Samsung Galaxy S6 ein widerstandsfähigeres Telefon sein würde. Dies war jedoch nicht der Fall und enttäuschte viele Menschen. Wir haben nicht nur die Möglichkeit verloren, den Speicher kostengünstig zu erweitern und die Batterien nach unserem Willen auszutauschen, das Smartphone war auch nicht wasserdicht.

Zum Glück hat Samsung unsere Bedenken gehört und das Samsung Galaxy S7 und das Samsung Galaxy S7 Edge wasser- und staubdicht gemacht. Das Smartphone ist IP 68-zertifiziert, dh es kann 30 Minuten lang einem Eintauchen von 1,5 m standhalten. Der beste Teil? Keiner der Anschlüsse ist mit diesen schrecklichen Gummiklappen bedeckt, die wir auf dem Samsung Galaxy S5 gesehen haben.

Das Telefon ist von innen wasserdicht, sodass keiner Ihrer Anschlüsse in irgendeiner Weise abgedeckt werden muss. Wenn Ihr Ladeanschluss nass ist, zeigt das Smartphone beim Einstecken eines Ladekabels eine Warnung an und lädt das Smartphone nicht einmal auf.

6. Der microSD-Kartensteckplatz

micro sd

Während der Flash-Speicher, der als interner Speicher für Smartphones verwendet wird, viel schneller ist, sind die microSD-Karten immer noch die billigere Option. Eine typische 32-GB-microSD-Karte der Klasse 10 kostet etwa 10 Dollar, und es ist sinnvoll, diese zu kaufen, anstatt sich für ein Smartphone mit höherem Speicherplatz zu entscheiden.

Zum Glück verfügt das Samsung Galaxy S7 Edge über einen microSD-Erweiterungssteckplatz, obwohl es wasserdicht ist. Samsung hat den microSD-Kartensteckplatz geschickt in das SIM-Kartenfach integriert, sodass Sie ein weiteres Fach ziehen müssen, um den Speicherplatz zu erweitern. Es ist auch offensichtlich, dass Samsung auf seine Freunde hört und nicht den Weg von Apple oder Google Nexus geht.

Die Nachteile des Samsung Galaxy S7 Edge

Diese „Nachteile“ sind nicht wirklich eine große Sache, weil sie so klein sind. Diese trivialen Beschwerden sind in keiner Weise negative Auswirkungen auf das Smartphone. Dies sind jedoch die Dinge, die verbessert werden müssen, um das nächste Flaggschiff-Smartphone noch verlockender zu machen. Schauen wir uns also ohne weiteres an, was am Samsung Galaxy S7 Edge nicht so toll ist.

1. Fingerabdruckmagnet

Rückseite der S7-Kante

Erinnerst du dich, wie ich dir von der Glasrückseite des Samsung Galaxy S7 Edge erzählt habe? Ja, das ist ein riesiger Magnet für Fingerabdrücke. Persönlich habe ich das Smartphone getestet und die Ergebnisse waren genau die gleichen. Das Auffangen von Fingerabdrücken ist so schlimm, dass mein Freund ein Mikrofasertuch in der Tasche trug, um sie zu reinigen.

Sicher, er hatte die silberne Version, die viel glänzender ist als die schwarze Version des Telefons, aber die Fingerabdrücke waren immer noch ziemlich offensichtlich. Und bitte verschmieren Sie die Fingerabdrücke nicht wie ich mit Ihrem Finger, es wird die Sache noch schlimmer machen.

2. Plastische Selfies

Selfie-Kamera S7 Rand

Die Frontkamera des Samsung Galaxy S7 Edge hat eine Größe von fünf Megapixeln. Es ist eine gute Kamera, aber bei bestimmten Lichtverhältnissen können Sie wie eine Schaufensterpuppe aussehen. Ich übertreibe diese Tatsache nicht; Die Verschönerungsfunktion der Samsung Galaxy S7 Edge-Frontkamera ist etwas hart. Sicher, es macht das, was beabsichtigt ist, aber selbst bei der niedrigsten Einstellung sah meine Haut ein wenig plastisch aus.

Ich fragte herum und fand heraus, dass all die Bilder, die mit dieser ansonsten großartigen Kamera aufgenommen wurden, die Haut ein wenig unrealistisch erscheinen lassen. Ich empfehle Ihnen dringend, die verfügbaren Verschönerungsfunktionen abzuschwächen, da Ihre Freunde Sie sonst überhaupt nicht erkennen können.

3. Die Kanten

Kanten der S7-Kante

Da sich der Bildschirm um die Seiten des Smartphones dreht, ist es ziemlich einfach, ihn mit der Handfläche zu berühren. Ich navigierte auf dem Smartphone und plötzlich reagierte es nicht mehr. Ich dachte: “Vielleicht friert mich das TouchWiz ein.” Das war nicht der Fall; Mein Palm berührte leise die Ränder des Smartphones.

Also musste ich das Telefon jetzt entweder mit zwei Händen oder sehr leicht mit einer Hand halten. Und um ehrlich zu sein, war es wirklich unangenehm und etwas beängstigend, das Telefon so leicht zu halten. Kein großer Nachteil, wenn Sie einen Fall am Telefon haben, aber dennoch ein Problem. Besonders beim Tippen ist die Tastatur rund um das Telefon gekrümmt, sodass das Drücken der Buchstaben zumindest eine Nuance ist.

4. Zerbrechlich

Zerbrechliche S7-Kante

Die Rückseite des Smartphones und der größte Teil der Vorderseite besteht aus Glas. Sicher, die Seiten sind aus Metall gefertigt, aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Telefon beim Fallenlassen auf die Seiten trifft? Sehr dünn. Mir wurde gesagt, dass die Rückseite des Smartphones ebenfalls aus Gorilla-Glas besteht. Wenn Sie das Telefon immer noch fallen lassen, führt dies zu sehr traurigen Ergebnissen.

Ich empfehle dringend, dass Sie Ihr Telefon entweder nie fallen lassen oder in eine gute Abdeckung dafür investieren. Mein Freund ist kein Trottel und hat es in nur 14 Tagen geschafft, den Rücken zu krachen. Nun, Samsung musste den Preis für extreme Schönheit bezahlen. Es ist wahr, was sie sagen, die schönen sind normalerweise verrückt.

5. Nicht entfernbarer Akku

Dieser letzte Nachteil ist für die meisten Android-Nutzer keine große Sache. Einige Leute möchten jedoch die Möglichkeit haben, die Batterien auszutauschen, wenn sie möchten. Das Samsung Galaxy S7 Edge wird mit einem sehr kräftigen Akku geliefert, sodass es wenig Sinn macht, einen zusätzlichen mit sich herumzutragen. Sicher, bei Android dreht sich alles um Freiheit, und es wäre schön gewesen, die Option eines austauschbaren Akkus zu haben.

Angesichts der Tatsache, dass Samsung das Telefon bereits wasserdicht gemacht hat, wäre es einfach grausam, so viel von einem Unternehmen zu verlangen. Wenn Sie ein Power-User sind, ist es sowieso besser, eine Powerbank mit großer Kapazität als eine einfache Batterie bei sich zu haben.

Fazit

Dies waren einige Vor- und Nachteile des Samsung Galaxy S7 Edge. Ich hoffe wirklich, dass diese Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob dieses Smartphone den hohen Preis wert ist. Ich betrachte das Smartphone bereits mit gierigen Augen und werde es sicherlich bald haben.

Samsung hat sich mit diesem Smartphone wirklich selbst übertroffen. Von der Verarbeitungsqualität bis zum Bildschirm und von der Kamera bis zum Akku war alles außergewöhnlich.

Teilen Sie uns Ihre Meinung zum Samsung Galaxy S7 Edge im Kommentarbereich unten mit.

Bildnachweis